laut.de-Kritik

Der neue Janis Joplin kommt aus Israel.

Review von

Gleich nach den ersten Klängen kommt eine Frage auf, die sich im weiteren Verlauf ständig stellt: Gehört die Stimme tatsächlich zum Kerl mit dem Irokesenschnitt, der sich als Sänger ausgibt? Oder doch eher zur hübschen Brünetten, die sich im Booklet an seiner Seite räkelt?

So richtig passt die Stimme zu keinem der beiden. Was daran liegt, dass sie wie eine Mischung aus männlich und weiblich klingt. Mal Melissa Etheridge, mal David Surkamp von Pavlov's Dog ("Julia"), mal Janis Joplin. Ein Wahnsinnsorgan, das sich im Gehör festsetzt.

Der Opener ist untypischerweise eine Ballade mit Akustikgitarre, doch sind Avidan und seine Mitstreiter eher in rockigen Gefilden zuhause. "Hangwoman" klingt wie laute Rolling Stones mit Janis Joplin am Mikro, "Her Lies" dagegen wie Janis Joplin mit ihrer Holding Company. Die verstorbene Southern Comfort-Liebhaberin zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Album.

Die Band begleitet Avidan solide und schnörkellos, wobei sie eine Spur zu stark in Richtung Charts schielt und trotz der gelegentlichen Härte zu lieblich klingt – ganz deutlich zu hören in "Sweat & Tears" und "Rubberband Girl". "Black Night" ist vielleicht nicht das bekannteste Stück von Deep Purple, hat in "A Phoenix Is Born" aber doch allzu deutliche Spuren hinterlassen. Etwas mehr Indie-Rotz hätte insgesamt nicht geschadet.

Letztendlich sind es die langsamen Stücke, die Eindruck hinterlassen. Etwa der Opener, der titelgebende "Reckoning Song", der Anfang von "A Ghost Before The Wall", "Devil's Dance" und der abschließende Hidden Track. So inbrünstig singt außer Christina Aguilera kaum jemand. Zu unserem Glück verzichtet Avidan aber auf deren unerträgliches Gesülze.

Im Heimatland Israel ist Asaf Avidan, tatsächlich der Kerl mit dem Irokesenschnitt, zum Superstar avanciert. Die hübsche Brünette heißt übrigens Hadas Kleinmann und spielt Cello.

Trackliste

  1. 1. Maybe You Are
  2. 2. Hangwoman
  3. 3. Her Lies
  4. 4. Weak
  5. 5. Reckoning Song
  6. 6. Sweat & Tears
  7. 7. Rubberband Girl
  8. 8. A Phoenix Is Born
  9. 9. Over You Blues
  10. 10. Empty Handed Saturday Blues
  11. 11. A Ghost Before The Wall
  12. 12. Growing Tall
  13. 13. Little More Time
  14. 14. Devil's Dance
  15. 15. Of Scorpions & Bells

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Asaf & the Mojos Avidan - The Reckoning - Re-Release inkl. Wankelmut Remix €5,99 €3,95 €9,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Asaf & the Mojos Avidan - One Day/Reckoning Song (Wankelmut Remix) €9,37 €3,95 €13,32
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Asaf Avidan - One Day/Reckoning Song (Remix Ep) [Vinyl Maxi-Single] €13,95 €3,95 €17,90
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Asaf Avidan - Reckoning/Poor Boy Lucky Man €17,47 €3,95 €21,42

Weiterlesen

3 Kommentare