laut.de-Kritik

Trotz Anleihen bei Tool recht eigenständig.

Review von

Prominente Fürsprecher haben noch nie geschadet. This Haven haben mit dem Produzenten Dan Swanö (Nightingale/Bloodbath) einen Fan der ersten Stunde zu verzeichnen, der keine Gelegenheit auslässt, die Qualitäten seiner Schützlinge zu loben.

Auf die Frage, was die musikalisch eigentlich genau machen, dürfte auch der Meister selbst ins Grübeln kommen. So leicht lassen sich This Haven nämlich gar nicht kategorisieren, wenn man es etwas genauer haben möchte, als 'irgendwo zwischen Metal und Alternative'. Wie von Skandinaviern nicht anders zu erwarten, bietet auch der Sound von This Haven jede Menge melancholische Elemente, ohne dabei aber in weinerliche Gefilde abzudriften. Musikalisch lässt sich eine gewisse Tool-Färbung nicht verleugnen, dennoch agiert die Band auf relativ eigenständigen Wegen.

Schon allein Sänger Patrik Karlsson sorgt mit seiner variablen Stimme für den nötigen Schuss Eigenständigkeit. Diesem positivem Eindruck kann auch das Ozzy-Rip Off in "I Will Deceive" nichts anhaben. Hin und wieder lässt sich auch eine gewisse Nähe zu den vollkommen unterbewerteten Jerkstore herstellen. Hervorzuheben ist auch das verdammt starke Spiel von Basser Johan Berglund, dessen Instrument sehr schön im Mix zur Geltung kommt: absolut songdienlich und doch ausgefeilt.

Ein unglaublich talentiertes Händchen für Melodien offenbaren sie in einer Nummer wie "The Fallen", auch "Itch!" weiß durchaus zu gefallen. Genau wie die kleineren Experimente im Mittelteil von "Apocalyptical Anthem". Dort werden untermalen sie die Sprachsamples gerne mal mit soundtrackartigen Streichern.

Auch wenn die Einleitung und das Outro zum finalen "Plague" ganz offen bei "Lullaby" von The Cure abgekupfert sind, ist das ruhige, sehr melodische Stück, bei dem ein leider nicht erwähnte Dame gut die Hälfte des Songs singt, doch ein kleines Juwel.

Trackliste

  1. 1. It's The End
  2. 2. I Will Deceive
  3. 3. Welcome To Delirium
  4. 4. The Fallen
  5. 5. Hero Of Your Hell
  6. 6. Itch!
  7. 7. Apocalyptical Anthem (B.C. & A.D.)
  8. 8. And The Devil In Me Smiles
  9. 9. Plague

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen This Haven – Today a Whisper,Tomorrow a Storm €6,95 €3,00 €9,94
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Today A Whisper, Tomorr €9,99 €2,99 €12,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT This Haven

Einmal mehr ist es die schwedische Stadt Örebro, die im Herbst 2003 eine bemerkenswerte, junge Band hervorbringt. Sänger und Gitarrist Patrik Karlsson, …

Noch keine Kommentare