Rammstein, Nazis, Oktoberfest. Drei Begriffe, die in vielen Teilen der Welt als erstes fallen, wenn es um Deutschland geht. Meist in dieser Reihenfolge. Ob nun zu (Un)recht oder nicht, dieses Ungetüm Rammstein sorgt immer wieder für neuen Wind im Flächenbrand rund um die Gewaltdarstellung, die Provokation …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    Ich gebe zu das einzige Album welches ich von Rammstein komplett gehört habe ist das letzte (Liebe ist für alle da). Und auf dem haben sie mich musikalisch wie auch textlich überzeugt. Kennt eigentlich keiner von euch mehr die Puhdys?

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho (« Ich gebe zu das einzige Album welches ich von Rammstein komplett gehört habe ist das letzte (Liebe ist für alle da). Und auf dem haben sie mich musikalisch wie auch textlich überzeugt. Kennt eigentlich keiner von euch mehr die Puhdys? »):

    Doch. Ich. Leider.

  • Vor 9 Jahren

    @Bodenseenebel
    Auffallend daß "Feuer frei" und das DM-Cover "Stripped" fehlen, so 'ne Gurke wie "Pussy" aber drauf ist.
    Komisches Ding. Für 'ne Single-Compilation ist das Ding (zu) unvollständig, für 'ne Best of zu wenig aussagekräftig (da nur Singles drauf sind).

  • Vor 9 Jahren

    @Valle: Ja, war ja nur ein Beispiel. Aber Rammstein halten sich musikalisch selbst für schwach. Eher eine Geschmackssache sind da natürlich die Texte. Habe "Morgenstern" nur als Beispiel dafür genommen, daß Knorkator musikalisch mindestens gleichwertig, aber dafür wirklich ironisch sind. Bis jetzt habe ich noch keinen Text von Rammstein gehört, der nicht entweder übermäßig kitschig oder provokativ sein möchte. Die Ein- und Doppeldeutigkeiten ihrer Texte konnten mir bisher nur ein müdes Gähnen abgewinnen, daran ändert auch der ermüdend-monotone Vortrag Lindemanns nichts.

    Vielleicht fühlt man sich hier wohlig aufgehoben, wenn man etwas naughty oder böse sein und Omis schockieren will. In so ziemlich jedem Bereich, den Rammstein abdecken will, gibt es aber weitaus klügere und hochwertigere Künstler, die es besser vormachen. Wie Anwalt schon sagte, sind Laibach da ein gutes Beispiel.

  • Vor 9 Jahren

    Ok, ich rudere zurück, "Mein Herz brennt" und "Haifisch" waren keine Singles...

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho: Mei Mama geht demnächst auf ein Konzert von denen in Merzig :)

  • Vor 9 Jahren

    @jenzo1981 (« Ok, ich rudere zurück, "Mein Herz brennt" und "Haifisch" waren keine Singles... »):

    siehste. komisch. und dann hätte ich schon adnere songs genommen. ziemlich halbgar, das ganze.

  • Vor 9 Jahren

    @Skyrim Prozac: Mit der Doppel-Cd muss ich dem Typ da schon recht geben! Hatte ich mir auch schon gedacht :)

    Un ja von Herzeleid hätte man auch noch mehr Songs nehmen können und von Sehnsucht hätte ich z.B. noch Alter Mann draufgeapackt

  • Vor 9 Jahren

    @SirSmokeALot (« @Sancho: Mei Mama geht demnächst auf ein Konzert von denen in Merzig :) »):

    Ja cool. Mein Vater ist mit denen groß geworden und ich dementsprechen auch. Wird viel zu wenig gewürdigt diese Band. Warum ich gerade jetzt drauf komme? Zum 30 jährigen Jubiläum (welches jetzt auch schon wieder knapp 10 Jahre her ist) haben sie einen Track mit Rammstein aufgenommen.
    @Nebel: Suchst du wieder Streit? :D

  • Vor 9 Jahren

    Sophie Thomalla ist heiß !!!

  • Vor 9 Jahren

    Sophie Thomalla ist heiß !!!

  • Vor 9 Jahren

    cover finde ich auch ungewohnt geil in seiner konsequenz.

  • Vor 9 Jahren

    Herzeleid und Mutter sind geniale Alben. PUNKT. Die Best Of ist nettes Schmankerl, aber ich geb das Programm lieber live ;) Morgen in Frankfurt, wohoo!

  • Vor 9 Jahren

    "Dass diese mitunter zweideutig und von literarischem, gar dichterischen Wert sind, verkennen viele. Es kommt nicht von ungefähr, dass musikoffene Deutschlehrer Schüler "Das Alte Leid" oder die tiefschürfenden Lyrics von "Seemann" interpretieren lassen."

    Lieber Autor, don't quit your day-job. Die sprachlichen Berufe scheinen Dir nicht zu liegen.

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho (« @SirSmokeALot (« @Sancho: Mei Mama geht demnächst auf ein Konzert von denen in Merzig :) »):

    Ja cool. Mein Vater ist mit denen groß geworden und ich dementsprechen auch. Wird viel zu wenig gewürdigt diese Band. Warum ich gerade jetzt drauf komme? Zum 30 jährigen Jubiläum (welches jetzt auch schon wieder knapp 10 Jahre her ist) haben sie einen Track mit Rammstein aufgenommen.
    @Nebel: Suchst du wieder Streit? :D »):

    du findest die wirklich gut? :eek:
    das tut mir leid. echt jetzt. würde doch nie jemanden auf grund einer behinderung beleidigen wollen. wie geht dein umfeld damit um? find ich gut, dass du so offen zu deinem defizit stehst.

  • Vor 9 Jahren

    Warum sollte ich die Puhdys nicht gut finden? Ich bezweifle ja mal dass du genügend Material von denen gehört hast um dir eine wirkliche Meinung zu bilden.

  • Vor 9 Jahren

    Ich möchte mal ne Lanze für die musikalische Qualität von Knorkator brechen, weil das hier gerade angesprochen wurde. So stumpf, wie es den Anschein hat, ist da Vieles gar nicht. (Gibt natürlich auch stumpfere Songs).
    Aber hier zum Beispiel zum Song "Wie werden alle sterben": http://stumpen.de/lesung/musik/musikanalys…

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho (« Warum sollte ich die Puhdys nicht gut finden? Ich bezweifle ja mal dass du genügend Material von denen gehört hast um dir eine wirkliche Meinung zu bilden. »):

    ich hab hier zwei lps rumliegen, keine ahnung warum. dazu noch eine für einen in der brd geborenen große ddr vergangenheit. muss es wirklich noch mehr sein? ja? bitte nööööööööcht.
    ;)