Mit "DDU-DU DDU-DU" ist Blackpink die erste K-Pop-Gruppe, deren Video eine Milliarde Mal auf Youtube geklickt wurde.

Seoul (bal) - Seit dem unglaublichen Erfolg von Psys "Gangnam Style" erfreut sich koreanische Popmusik auch im Westen steigender Popularität. 2019 kommt man um das Phänomen K-Pop nicht mehr herum. Die Boygroup BTS sackt einen Award nach dem anderen ein, während Loona Girl Pop mit "[X X]" auf ein neues Level hievten. Nun haben Blackpink als erste koreanische Band die Eine-Milliarde-Klicks-Marke bei Youtube geknackt.

Im Video sieht man neben der obligatorischen Girlgroup-Tanz-Choreographie wechselnde Kulissen: vom riesigen Schachfeld über den Tresorraum, der mit einer Schultafel ausgestattet ist geht es auf den Schrottplatz inklusive brennender Karosserien. Ansonsten fährt ein glitzernder Panzer ein paar Einkaufstüten durch die Gegend. "뚜두뚜두", zu Deutsch "DDU-DU DDU-DU" ist ein ziemlich herkömmlicher Popsong, abgesehen davon, dass man kein Wort versteht.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Blackpink

K-Pop fußt nicht unbedingt auf Subtilität. Seit Jahrzehnten prägen exzentrische Pop-Beats, millimeterpräzise Choreographien und seichte Herzschmerz-Lyrics …

laut.de-Porträt Bangtan Boys

Die siebenköpfige Boy-Band aus Korea kommt nicht einfach so aus Spaß zusammen. Die Jungs kennen sich teilweise erst seit der Bandgründung. Das Label …

laut.de-Porträt LOONA (K-Pop)

Jemand, der zwischen 2017 und 2018 über Loona stolpert, wird vermutlich einfach nur ein paar seichte und leichtfüßige Popsongs hören wollen. Pop zwischen …

8 Kommentare mit 45 Antworten