Im Finale fielen die verbliebenen vier Masken: Sonja Zietlow, Gregor Meyle und Mike Singer verloren gegen Schauspieler Tom Beck.

Köln (dani) - "Für diesen Moment haben wir den ganzen Bumms die letzten Wochen über doch gemacht", brachte Matthias Opdenhövel die Bedeutungsschwere des Augenblicks auf den Punkt, als sich im allerletzten Duell Wuschel und Faultier gegenüber standen. Es war allen Widrigkeiten zum Trotz ein höchst vergnüglicher Bumms: Eine Show, bei der vom Rateteam über den Moderator bis hin zu den Teilnehmer*innen ausnahmslos jeder einen Heidenspaß zu haben schien, und das über die komplette Staffel hinweg, hat das hiesige Unterhaltungsfernsehen wahrlich selten genug zu bieten. Jetzt aber zunächst:

Masken runter!

Am Ende stand fest: Die zweiten bis vierten Sieger*innen heißen Sonja Zietlow, Gregor Meyle und Mike Singer. Die Trophäe pflückte jedoch Faultier Tom Beck aus den Händen seines Vorgängers.

Die überlange Finalshow gestaltete sich ausgesprochen unterhaltsam. Vorjahresgewinner Max Mutzke trug noch einmal sein Astronautenkostüm zur Schau, ehe er als Gast am Ratetisch Platz nahm. Neben der bis hart nahe an den Herzkasper aufgedrehten Ruth Moschner und dem gewohnt ahnungs- und planlosen Rea Garvey machte er dort eine souveräne und obendrein noch elend sympathische Figur.

Mit Ausnahme der Kakerlake Angelo Kelly traten die bereits ausgeschiedenen Kandidat*innen sämtlich noch einmal an, um den Finalist*innen Hase, Drache, Wuschel und Faultier die Ehre zu erweisen. In diesem Zusammenhang lernten wir auch gleich, warum Opdenhövel normalerweise deutsche Sportsendungen moderiert: So liebevoll, wie er durch diese Staffel gelotst hat, verzeihe ich dem Mann zwar vieles. Trotzdem bitte keine englischsprachigen Revuenummern mehr aufführen. Danke!

Dass der skurrile Maskenball Pandemie-bedingt ohne Studiopublikum und mit Unterbrechungen über die Bühne gehen musste, hatten sich alle Beteiligten so wohl auch nicht vorgestellt. Um so erfreulicher, wie gut das Team diese Herausforderungen geschaukelt bekommen hat. Alle Beteiligten hätten mehr als verdient, dass die nächste Staffel wieder unter erfreulicheren Sternen stehen darf. Sie startet bereits im Herbst, juhu! Ich bin dann wieder sowas von dabei.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

+++ Es ist offiziell! Bereits im Herbst 2020 startet die dritte Staffel #maskedsinger. Wir sagen: DANKE! +++

Ein Beitrag geteilt von The Masked Singer Germany (@masked.singer.germany) am

Weiterlesen

laut.de-Porträt Tom Beck

Nachhaltig ruft sich Schauspieler und Sänger Tom Beck ins Gedächtnis, als er zwischen 2008 und 2013 für die Autobahnpolizei in "Alarm für Cobra 11" …

laut.de-Porträt Gregor Meyle

Was bei Castings herauskommt, muss nicht immer schlecht sein. Bei SSDSDSSWEMUGABRTLAD, kurz für "Stefan sucht den Superstar, der singen soll was er mag …

laut.de-Porträt Max Mutzke

Am 20. März im Jahre des Herrn 2004 steht ein 22 Jahre alter junger Mann mit schütteren Haaren, schlabbrigen Jeans und Rollkragenpulli auf der großen …

laut.de-Porträt Mike Singer

Über eine Millionen Fans auf Instagram, mehr als 330.000 Facebook-Fans und 300.000 YouTube-Abonnenten verzeichnen seine Accounts Anfang des Jahres 2017: …

5 Kommentare mit 25 Antworten