Die Tierschutzorganisation wirft den Veranstaltern Tierquälerei vor.

Stuttgart (sco) - Das Angelcamp von Sido und dem Youtuber Knossi wird von PETA verklagt, wie die Tierschutzorganisation auf ihrer Website bekannt gibt. Dabei berufen sich die Aktivisten auf die Paragraphen 1 und 17 des Tierschutzgesetzes, die es verbieten, Tieren ohne guten Grund Schmerzen zuzufügen. "Dies trifft auf das Wettfischen, aber auch auf das Posieren vor der Kamera, den Verdacht auf Catch and Release, das Angeln zu Werbezwecken und das Verursachen von unnötigem Tierleid zu", heißt es auf der Website.

Das Angelcamp fand vom 17.-19. Juli statt und brach gleich mehrere Streaming-Rekorde auf der Plattform Twitch. Neben Sido und Knossi waren auch Manny Marc, Andreas Bourani, Pietro Lombardi und der Youtuber Tanzverbot Teil der Veranstaltung, letzterer machte Schlagzeilen mit der Performance seines Songs "Die Wahrheit". Einen großen Part der Veranstaltung nahm ein Angelwettbewerb ein, bei dem es darum ging, den größten Fisch zu fangen.

PETA wirft der Truppe vor, bei den Fischen "massiven Stress" ausgelöst zu haben, wie man in den Videos erkennen könne. Besonders hervorgehoben wird eine spezifische Situation: "Zudem kam es dazu, dass eine ausgelegte Angelschnur von der Rute abriss und ein Karpfen über einen unbekannten Zeitraum an der 150 Meter langen, im Wasser treibenden Schnur hing". Sido und Knossi haben sich zu der Anzeige bisher nicht geäußert.

Fotos

Kool Savas und Sido

Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Sido

"S wie der Stress, den du kriegst wenn ich am Mic bin. I wie 'Du Idiot!' Mich zu battlen wär' Leichtsinn. D wie die Drogen, die ich mir täglich gebe.

9 Kommentare mit 13 Antworten

  • Vor 9 Tagen

    Das zeigt doch nur welch Geistesgrößen diese Rapper sind, den Vorschlag mit Nordkorea kann man überdenken

  • Vor 7 Tagen

    Jo, weiß ich jetzt nicht... Da finde ich das Steakhouse abfeiern von vielen Rappern irgendwie problematischer. Ansonsten finde ich es gut, dass die Rasselbande Mal bissi an der frischen Luft war. War beim nachschlagen der Jahrgänge doch einigermaßen überrascht, die sahen nämlich alle im Schnitt 7 Jahre älter aus und insgesamt schon ziemlich runtergekommen.

  • Vor 6 Tagen

    Ach ja, PETA, dieser heuchlerische Drecksverein. Meucheln in Ihren Killsheltern in Amerika um die 90% der Tiere, die abgegeben werden und protestieren in Animal Crossing für die Freilassung der vom Spieler gesammelten, DIGITALEN, Fische und Insekten. Voll nützliche Kaspertruppe. Die versifften Hipster sollten mal weniger illegale kristalline Substanzen konsumieren (is ja auch voll vegan und so).

    • Vor 6 Tagen

      Ich weiß nicht, ob dich das jetzt beruhigt. Aber deine Ausführungen bezüglich der Heuchelei beschränken sich nicht ausschließlich auf PETA. Sei also entspannt, lehne dich zurück und genieße das, was man allgemein als Synonym für Wahnsinn anerkannt hat: Gesellschaft.