Am 6. November ist Tourauftakt in Bratislava, heute früh hat der offizielle Vorverkauf für die 'Made in Germany 1995-2011'-Tour begonnen. Mitglieder der kostenpflichteigen Rammstein-Community konnten bereits am Mittwoch Vormittag zugreifen.

Sechs Tickets gibt es maximal pro Person, sie sind personalisiert …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    ich versteh nicht was es mit den Personalisieren auf sich hat. Wenn man 6 Tickets kaufen darf und dann 6mal der gleiche Name draufsteht schauen davon doch auch 5 leute in Röhre.

  • Vor 9 Jahren

    du kannst aber nicht 6 mal den gleichen namen eintragen!

  • Vor 9 Jahren

    NAZI! btt...

    Das mit der Warteschleife ist haltn Zufallsfaktor.
    Man hat die höhere Wahrscheinlichkeit, in der Warteschleife zu landen, wenn ein Ansturm auf ne Site stattfindet.

    System ist scheiße ;)

  • Vor 9 Jahren

    Wers nicht kapiert hat warum das bei Rammstein und anderen Bands mittlerweilen so läuft, hier noch mal eine Erklärung. Wenn Rammstein die Karten wie früher frei und unbegrenzt verkauft hätte, würden die so genannten Fans noch schwieriger an Karten kommen oder viel mehr zu einem überzogenen Preis. Weil nämlich die ganzen Ticketbörsen hunderte der Karten aufkaufen und dann Dank der Nachfrage die dann zu unmöglichen Preisen verkaufen würden. Dann würdet Ihr alle noch mehr rum meckern weil ihr auch da denken würdet das Rammstein die Preise in die Höhe treibt. Also net uffregen, es ist zum Schutz gedacht und nicht um ab zu zocken. Das der Server das nicht schafft ist dann bedauerlich, aber Trittbrettfahrer haben kaum ne Chance euch das Geld aus der Tasche zu ziehen.

  • Vor 9 Jahren

    Hi, also ich hatte ab Morgens 8 Uhr versucht reinzukommen, nach 6 Stunden Warteschleife war ich dann durch gekommen und habe dann 4 Karten für den 09. Dezember bekommen :)...... Ich hatte auch dn Router resettet, neue IP usw..... Also was hä? Das bringt alles gar nix! Das System is Müll! Hätte ich keinen Urlaub gehabt, hätte es nicht geklappt! Vor 2 Jahren war es noch schlechter... Da hatte ich bei Ebay 110 Euro pro Ticket gezahlt! Bin froh dass ich ausgerechnet in der Woche frei hatte, sonst hätte es nicht geklappt, wie gesagt kein gutes System! Aber so lang die Leute das weiter mitmachen, wird sich da auch leider nix ändern denk ich.....

  • Vor 9 Jahren

    Ich würde ja auch gar nicht meckern, wenn das System wirklich funktionieren würde! Aber Ebay, Seatwave, Viagogo und was weiß ich wo noch... überall sind die Tickets bereits zu Wucherpreisen drin! Hat also prima funktioniert die Maßnahme :-(

  • Vor 9 Jahren

    Ich hab es kurz nach 0 Uhr versucht und hing ungefähr eine halbe Stunde in der Warteschleife und hab vier Tickets für Berlin am 26ten bekommen.
    Prinzipel find ich das System schon ganz ok so wird wenigstens verhindert das die ganzen Ticketbörsen die Karten aufkaufen und für überzogene Preise vertickern würden.
    Ich denk mall die im Artikel angesprochene Comunity abzocke bezieht sich mehr darauf das man eine geringe chance hat sich Karten zu sichern wenn man nicht die 25? im Jahr Für die Comunity Mitgliedschaft hinblätert um die Karten sich dan ein paar Tage früher zu kaufen kann.
    Allerdings finde ich es eine Frescheit das sie dann nochmal 7? verlangen wenn man die Tickets Umpersonalisieren möchte fals man die Karte doch noch wegeben möchte.

  • Vor 9 Jahren

    Weiß nicht, was da so schwer gewesen sein soll, aber verärgerte Fans haben sie auf jeden Fall an den Hacken, weil viele verärgert sind, daß plötzlich "Zusatzkonzerte" auftauchten, statt alle Daten sofort auf den Tisch zu hauen. Kann mir keiner erzählen, daß die ganz spontan zustande kamen.
    Und wer von morgens bis mittags oder länger arbeiten mußte, schaute in die Röhre. Auch als Community, weil sich die Leute benommen haben, wie die Schnäppchenjäger im Schlußverkauf am Ramschtisch. 6 Tickets waren wohl doch etwas zu viel.
    Hat Pilgrim wieder super hinbekommen! Hat sich erstmal eine goldene Nase durch die 7000-8000 neuen Mitglieder verdient, dann noch ratzfatz die Tour ausverkauft und mit dem Rühren der Werbetrommel auf der eigenen HP wieder die Stammkundschaft in ihrem Forum verärgert.
    Dazugelernt haben sie nix.

  • Vor 9 Jahren

    Weiß nicht, was da so schwer gewesen sein soll, aber verärgerte Fans haben sie auf jeden Fall an den Hacken, weil viele verärgert sind, daß plötzlich "Zusatzkonzerte" auftauchten, statt alle Daten sofort auf den Tisch zu hauen. Kann mir keiner erzählen, daß die ganz spontan zustande kamen.
    Und wer von morgens bis mittags oder länger arbeiten mußte, schaute in die Röhre. Auch als Community, weil sich die Leute benommen haben, wie die Schnäppchenjäger im Schlußverkauf am Ramschtisch. 6 Tickets waren wohl doch etwas zu viel.
    Hat Pilgrim wieder super hinbekommen! Hat sich erstmal eine goldene Nase durch die 7000-8000 neuen Mitglieder verdient, dann noch ratzfatz die Tour ausverkauft und mit dem Rühren der Werbetrommel auf der eigenen HP wieder die Stammkundschaft in ihrem Forum verärgert.
    Dazugelernt haben sie nix.

  • Vor 9 Jahren

    Wer so bescheuert ist dafür noch Geld auszugeben das er in einer Masse von enthemmten, angesoffenen,zugekifften, schwitzenden, gröhlenden Kreaturen herumgeschubst wird - und sich entblödet das noch "Flair" zu nennen, dem kann man gar nicht genug Moos aus der Tasche ziehen...;-)
    Mir reicht es wenn man die Mitschnitte im TV sieht.Bist du vorn, passiert das oben genannte, und suchst du dir weiter hinten ein ruhiges Plätzle, dann siehst du von der Bühne nix - also wenn ich die Stars nur per Leinwand richtig sehe, da bleibe ich doch gleich zu hause und leiste mir von dem Geld ein paar DVD/Bluerays - seit einiger Zeit ist die Videotechnik derart gut, das man Zuhause noch weit mehr mitbekommt als vor Ort, wo noch dumme Hansel mitlerweile Fahnen und anderen Dreck schwenken, damit der da hinter dann garnix mehr sieht - sind wir denn beim Fußball -he,he??
    Und dann noch bei den Herrn Stars "betteln" müssen das man dabei sein darf- sorry , Konzertbesucher müssen ja derart masochistisch sein das man die Wochenlang in Endlosschleifen liegen lassen sollte , und wenn das Ticket dann ergattert ist , sollte man sie noch die Füsse der Ticketverkäufer küssen lassen...;-)

    Ich hab Zeit, ich warte auf die CD, und die DVD und was da alles noch kommt, und kommt nix , na und? Gibts nur Rammelstein? Andere Mütter haben auch hübsche Töchter!

  • Vor 9 Jahren

    @nebel (« Wer so bescheuert ist dafür noch Geld auszugeben das er in einer Masse von enthemmten, angesoffenen,zugekifften, schwitzenden, gröhlenden Kreaturen herumgeschubst wird - und sich entblödet das noch "Flair" zu nennen, dem kann man gar nicht genug Moos aus der Tasche ziehen...;-)
    Mir reicht es wenn man die Mitschnitte im TV sieht.Bist du vorn, passiert das oben genannte, und suchst du dir weiter hinten ein ruhiges Plätzle, dann siehst du von der Bühne nix - also wenn ich die Stars nur per Leinwand richtig sehe, da bleibe ich doch gleich zu hause und leiste mir von dem Geld ein paar DVD/Bluerays - seit einiger Zeit ist die Videotechnik derart gut, das man Zuhause noch weit mehr mitbekommt als vor Ort, wo noch dumme Hansel mitlerweile Fahnen und anderen Dreck schwenken, damit der da hinter dann garnix mehr sieht - sind wir denn beim Fußball -he,he??
    Und dann noch bei den Herrn Stars "betteln" müssen das man dabei sein darf- sorry , Konzertbesucher müssen ja derart masochistisch sein das man die Wochenlang in Endlosschleifen liegen lassen sollte , und wenn das Ticket dann ergattert ist , sollte man sie noch die Füsse der Ticketverkäufer küssen lassen...;-)

    Ich hab Zeit, ich warte auf die CD, und die DVD und was da alles noch kommt, und kommt nix , na und? Gibts nur Rammelstein? Andere Mütter haben auch hübsche Töchter! »):

    Da ist wohl jemand immernoch sauer dass er bei seiner Lieblingsband nicht in die erste Reihe kam :D

  • Vor 9 Jahren

    also ich muß auch sagen, dass mir diese ganze verkommerzialisierung gegen den strich geht. hab' auch versucht karten zu bekommen, hätte auch geklappt, als ich aber den preis gesehen habe (73 euro), hab ich mich aus dem webshop verabschiedet.

    ich find' die ticketpreis-entwicklung der letzten jahre generell eine frechheit. es wird offensichtlich alles, was die musikindustrie glaubt über illegale downloads zu verlieren, auf die ticketpreise draufgeschlagen. kaum hat die band einen gewissen bekanntheitsgrad werden 50 euro und mehr fällig.

    naja, was soll's. ich werd's überleben, wenn ich rammstein nicht sehe. gibt genügend andere coole bands, die noch bezahlbar sind.

  • Vor 9 Jahren

    @muntermensch (« rammmstein, lol.. »):

    dito.
    "ick höre rammstein - icke bin ja sooo pöhse !"

  • Vor 9 Jahren

    Also ich versteh das Rumgeheule nicht! Wo ist das Kommerzialsierung? ich wollte Tickets für AC/DC in Münchenl. Ich war am ersten Vorverkaufstag gegen Mittag!!! im Ticket Shop. ja alles weg. und dann bei Ebay 150-230 Euro...die haben 75,00 euro gekostet. Das is ne Scheiss Mafia! Bei Maidsen das gleiche karten dann für 130 Euro, nur die letzten Mistplätze waren nur 10 Euro über VVK. Also is das von Rammstein im Prinzip ne gute Sache. Ist eben noch nicht ausgereift. Warum sollte ich als Künstler zulassen, das sich andere derart an mir bereichern, und wenns doof läuft sind von 15,000 plätzen nur 10.000 besetzt, weil die anderen Karten nicht für Wucher verkauft worden sind und ich mit weniger Stimmung mein konzert geben muss. Denn die, die an den Karten verdient haben, haben so viel kohle verdient das Ihnen die übriggebliebenen längst finnanziert sind. Das ist sowas von Scheisse und gehört verboten! Und das gelaber über Rammstein Fans... Proleten und Idioten gibts sogar bei U2 Fans. Is halt Geschmackssache. Bei einer Rammstein Show bekommt man auf jeden Fall was fürs Auge und Ohr. Kauft euch mal Karten für ein Scheiss Musical, da is der Gegenwert meiner Meinung nach schlechter, und das kostet mehr.

  • Vor 9 Jahren

    Also ich versteh das Rumgeheule nicht! Wo ist das Kommerzialsierung? ich wollte Tickets für AC/DC in Münchenl. Ich war am ersten Vorverkaufstag gegen Mittag!!! im Ticket Shop. ja alles weg. und dann bei Ebay 150-230 Euro...die haben 75,00 euro gekostet. Das is ne Scheiss Mafia! Bei Maidsen das gleiche karten dann für 130 Euro, nur die letzten Mistplätze waren nur 10 Euro über VVK. Also is das von Rammstein im Prinzip ne gute Sache. Ist eben noch nicht ausgereift. Warum sollte ich als Künstler zulassen, das sich andere derart an mir bereichern, und wenns doof läuft sind von 15,000 plätzen nur 10.000 besetzt, weil die anderen Karten nicht für Wucher verkauft worden sind und ich mit weniger Stimmung mein konzert geben muss. Denn die, die an den Karten verdient haben, haben so viel kohle verdient das Ihnen die übriggebliebenen längst finnanziert sind. Das ist sowas von Scheisse und gehört verboten! Und das gelaber über Rammstein Fans... Proleten und Idioten gibts sogar bei U2 Fans. Is halt Geschmackssache. Bei einer Rammstein Show bekommt man auf jeden Fall was fürs Auge und Ohr. Kauft euch mal Karten für ein Scheiss Musical, da is der Gegenwert meiner Meinung nach schlechter, und das kostet mehr.

  • Vor 9 Jahren

    Rammstein sind sowas von Kommerrz! Die wollen nur Geld verdienen! Das mit den Ticketbörsen und den superhohen Preisen da kommt mir sowieso so vor wie Aktien an Börsen oder so. Das hat mit Rock und Musik nix zu tun, alle, wie U2 und ACDC und STones und so....wo man so hohe Preise für die Karten zahlen muss, alles Kommerz find ich. Die wollen alle nur verdienen. Da lob ich mir Oomph!. da sind die Karten vieeeeeel billiger und man bekommt auch sicher welche und man braucht sich die Karten auch nicht am Schwarzmarkt besorgen, und selbst wenn - wären die viel günstiger!

  • Vor 9 Jahren

    Subtrencdence? les ich da richtig...da ist ein Konzert ausverkauft und es sind dann die Hälfte der Plätze frei weil die Ticktbörsen viele Karten aufgekauft haben und die dann nicht losgeworden sind...??? (aber sich für die Ticketbörsen noch immer auszahlt, wenn sie nur die 1/2 der Karten loswerden, weil sie eh 3xsoviel für eine Karte verlangt haben...?) das find ich super, Rammstein vor halbleerer Halle...da muss die Stimmung ja dann im Keller sein, und wahschl. fühlen sich Rammstein dann auch nicht so gut, weil sie nicht mal mehr eine mittelgroße Halle füllen können......da kommen sicher dann Selbstzweifel auf!

  • Vor 9 Jahren

    @oomphie (« Rammstein sind sowas von Kommerrz! Die wollen nur Geld verdienen! Das mit den Ticketbörsen und den superhohen Preisen da kommt mir sowieso so vor wie Aktien an Börsen oder so. Das hat mit Rock und Musik nix zu tun, alle, wie U2 und ACDC und STones und so....wo man so hohe Preise für die Karten zahlen muss, alles Kommerz find ich. Die wollen alle nur verdienen. Da lob ich mir Oomph!. da sind die Karten vieeeeeel billiger und man bekommt auch sicher welche und man braucht sich die Karten auch nicht am Schwarzmarkt besorgen, und selbst wenn - wären die viel günstiger! »):

    Frag dich mal warum die ihre Karten so billig verkaufen...
    Und gerade als Oomphfan wäre ich mit Kommerzvorwürfen sehr vorsichtig. Wenn man bedenkt was für Musik zu Anfangszeiten gemacht haben und auf welchen Zug sie dann ab Augen auf aufgesprungen sind ;)

  • Vor 9 Jahren

    Auserdem ist es ziemlich Naiv zu glauben das Oomph nicht auch höhere Preiße für ihre Karten verlangen würden wenn sie es den könnten

  • Vor 9 Jahren

    Auserdem ist es ziemlich Naiv zu glauben das Oomph nicht auch höhere Preiße für ihre Karten verlangen würden wenn sie es den könnten