laut.de-Kritik

Dance This Mess Around: Die Ponys sind los!

Review von

Obacht allerseits, es geht mal wieder ein Raunen durchs Gestüt: Die Ponys sind los! Entflohen diesmal nicht aus dem Indie-Stall Chicagos oder der Elektro-Hochburg Hamburg, sondern aus dem New Young Pony Club, Zuchthof London.

Bereits 2005 gruppierten sich erste schreibende und tanzende Meinungsbildner um das Quintett, nachdem deren 500 Einheiten-Single "Ice Cream" schneller ausverkauft war als Himbeereis im Hochsommer.

Auch das via Modular (Cut Copy, Wolfmother) um neun Songs angereichte Albumfrüchtchen, von dem die Briten bereits seit Sommer naschen, liefert uns nun endlich das lange ersehnte Kraftfutter in ungestreckter Form von überwiegend formidablen Disco-Knallern.

Zwar war mir die Band seit der ersten Begegnung mit "Ice Cream" Ende 2006 längst wieder entglitten. Patina setzte das dreiminütige Cowbell-Electro-Gewitter seither seltsamerweise zu keiner Sekunde an. Und dann noch dieser Videoclip: Folterbilder für jeden Diabetiker.

Dance This Mess Around: Im fantastischen Spielzimmer trifft man von New Order ("The Get Go") über die B-52s ("Grey"), Ladytron ("Talking Talking") bis zu den Chicks On Speed ("Hiding On The Staircase") einige lieb gewonnene Bekannte, was dem Originalitätslevel der Pony-Perlen jedoch nicht abträglich ist.

Was die von Songwriter Andy Spence und der textenden Sängerin Tahita Bulmer angeführten Tanzstuten auf den nachfolgenden Singles "Get Lucky" und "The Bomb" vorlegen, ist ein wildes Aufbegehren von 70er-Disco in den synthetischen Klangfarben der 80er samt Sahnebeats aus der Jetztzeit als Zuckerguss. Wodka, Kuchen, Emotionen? Der bandeigenen Beschreibung des Soundcocktails bleibt wenig hinzuzufügen.

Dem Vernehmen nach tanzen bereits Lily Allen und David Bowie zu den Sounds aus dem Heuschober. Ziggy Stardust lässt sich sogar mit einer Lieblingszeile zitieren: "Let your girlfriend do what your boyfriend can't" (aus "Get Lucky"). Meine stammt aus "Ice Cream": "Fantastic flavor fancies / Sick like Syd and Nancy / Wicked as a joyride jaunt." Jetzt ihr!

Trackliste

  1. 1. Get Lucky
  2. 2. Hiding On The Staircase
  3. 3. Ice Cream
  4. 4. The Bomb
  5. 5. Jerk Me
  6. 6. The Get Go
  7. 7. Talking, Talking
  8. 8. Grey
  9. 9. Fan
  10. 10. Tight Fit

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen New Young Pony Club – Fantastic Playroom €8,99 €3,00 €11,99

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

1 Kommentar