Zeitreise: Wir schreiben das Jahr 1999. Azad dümpelt irgendwo im Frankfurter Untergrund rum und hat noch keinen Grund, Samy wegen seinen 'Cappuchino-Hooklines' Sellout vorzuwerfen. Der Hamburger hingegen rappt gemeinsam mit den Stiebers das mittlerweile legendäre "Malaria" ein, auf dem Kollege Max …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    "Alles Lügen" find ich ehrlich gesagt relativ träge...
    "Kämpfer" ist zwar gut, aber man merkt deutlich, dass Azad an sich etwas langweilig zu sein scheint, da ist kein Feuer hinter. Ich denke ich hör mir da nicht noch mehr an...!

  • Vor 12 Jahren

    nee nee ich meine "HIER GEFANGEN" "alles lügen" is auch eher langweilig auch so ein standarttrack!!!

  • Vor 12 Jahren

    heeeee... nichts gegen "Prison Break"!! :D aber man muss es auch aufm Schweizer Fernsehn schauen: ohne werbung und mit originalsoundtrack hehe ;)

  • Vor 12 Jahren

    Wenn ich an dieser Stelle mal Azad zitieren darf:

    "Hip Hop verliert einen guten MC, weil wieder mal die Gier überwiegt, Cash über Liebe siegt."

  • Vor 12 Jahren

    Naja davon kann er sich aber auch nicht ganz frei sprechen

  • Vor 12 Jahren

    Ich glaub genau das war die Aussageabsicht ... :o

  • Vor 12 Jahren

    Ich finde die Review sehr gut; trifft alles ziemlich genau. Gemessen an Azads Klassikern, hat dieses Album für mich allerdings nur einen Punkt verdient.
    Und zum Vergleich mit "Game Over" (das bis dato Azads schwächstes Album war): Zieht euch nur einmal "Alarm" rein. Dieser Track ist immer noch um Klassen besser als dieses völlig flowfreie und unerträgliche "Blockschrift".

  • Vor 12 Jahren

    @Donovan (« Ich glaub genau das war die Aussageabsicht ... :o »):

    da liegst du richtig :D

  • Vor 12 Jahren

    "und wieder verliert hip hop nen guten mc / nein, ein guter mc verliert gegen ne schlechte industrie."

  • Vor 12 Jahren

    boah wenn ich die ganze scheiße lese, könnt ich ausrasten wahrscheinlich haben sich viele das noch nich ma gekauft!!! is halt n deepes album und ich finds geil, dass frankfurt wieder ma representiert wird tracks wie
    alles lügen, so machen wir das, oder du fehlst mir sind hammer, natürlich is es was anderes als faust des nordwestens oder leben aber man merkt dass es sich weiterentwickelt hat und game over war n hammer album mal so erwähnt, es gibt zwar noch fazettenreichere alben deshalb hab ich 4 punkte gegeben, 2 sind eindeutig zu wenig wahrshceinlcih hören hier viele shok muzik :-P natürlich hat jeder seine eigene meinung aber trotzdem fuckts ab hört nicht auf die review und macht euch n eigenes bild die meisten reviews, die ich gelesen hab warn gut greetz aus (k)rankfurt

  • Vor 12 Jahren

    @deluxeffm89 (« boah wenn ich die ganze scheiße lese, könnt ich ausrasten wahrscheinlich haben sich viele das noch nich ma gekauft!!! is halt n deepes album und ich finds geil, dass frankfurt wieder ma representiert wird tracks wie
    alles lügen, so machen wir das, oder du fehlst mir sind hammer, natürlich is es was anderes als faust des nordwestens oder leben aber man merkt dass es sich weiterentwickelt hat und game over war n hammer album mal so erwähnt, es gibt zwar noch fazettenreichere alben deshalb hab ich 4 punkte gegeben, 2 sind eindeutig zu wenig wahrshceinlcih hören hier viele shok muzik :-P natürlich hat jeder seine eigene meinung aber trotzdem fuckts ab hört nicht auf die review und macht euch n eigenes bild die meisten reviews, die ich gelesen hab warn gut greetz aus (k)rankfurt »):

    Geht das auch in ner verständlicheren Form?

  • Vor 12 Jahren

    @deluxeffm89 (« boah wenn ich die ganze scheiße lese, könnt ich ausrasten wahrscheinlich haben sich viele das noch nich ma gekauft!!! is halt n deepes album und ich finds geil, dass frankfurt wieder ma representiert wird tracks wie
    alles lügen, so machen wir das, oder du fehlst mir sind hammer, natürlich is es was anderes als faust des nordwestens oder leben aber man merkt dass es sich weiterentwickelt hat und game over war n hammer album mal so erwähnt, es gibt zwar noch fazettenreichere alben deshalb hab ich 4 punkte gegeben, 2 sind eindeutig zu wenig wahrshceinlcih hören hier viele shok muzik :-P natürlich hat jeder seine eigene meinung aber trotzdem fuckts ab hört nicht auf die review und macht euch n eigenes bild die meisten reviews, die ich gelesen hab warn gut greetz aus (k)rankfurt »):

    Tone repräsentiert Frankfurt seit 2005 mit dem gleichen Album mehr als genug, da braucht man keinen anderen mehr.

  • Vor 12 Jahren

    @deluxeffm89 (« boah wenn ich die ganze scheiße lese, könnt ich ausrasten wahrscheinlich haben sich viele das noch nich ma gekauft!!! is halt n deepes album und ich finds geil, dass frankfurt wieder ma representiert wird tracks wie
    alles lügen, so machen wir das, oder du fehlst mir sind hammer, natürlich is es was anderes als faust des nordwestens oder leben aber man merkt dass es sich weiterentwickelt hat und game over war n hammer album mal so erwähnt, es gibt zwar noch fazettenreichere alben deshalb hab ich 4 punkte gegeben, 2 sind eindeutig zu wenig wahrshceinlcih hören hier viele shok muzik :-P natürlich hat jeder seine eigene meinung aber trotzdem fuckts ab hört nicht auf die review und macht euch n eigenes bild die meisten reviews, die ich gelesen hab warn gut greetz aus (k)rankfurt »):

    jeyz bist du es :D

    so nunmal spaß beiseite!!!

    1. bitte verständlich wie auch schon zuvor gefordert
    2. ich habe mir das album geholt und es ist einfach grottenschlecht

  • Vor 12 Jahren

    Allerdings, gestern gehört und es hat mir im Herzen weh getan, da ich Azad eigentlich ausgesprochen cool finde.
    Aber das Ding ist sowas von scheisse, da is kein anständiger Track drauf. :(

  • Vor 12 Jahren

    der zweite stich dieses jahr ins herz aller azad-fans. leider.

  • Vor 12 Jahren

    @deluxeffm89 (« boah wenn ich die ganze scheiße lese, könnt ich ausrasten wahrscheinlich haben sich viele das noch nich ma gekauft!!! is halt n deepes album und ich finds geil, dass frankfurt wieder ma representiert wird tracks wie
    alles lügen, so machen wir das, oder du fehlst mir sind hammer, natürlich is es was anderes als faust des nordwestens oder leben aber man merkt dass es sich weiterentwickelt hat und game over war n hammer album mal so erwähnt, es gibt zwar noch fazettenreichere alben deshalb hab ich 4 punkte gegeben, 2 sind eindeutig zu wenig wahrshceinlcih hören hier viele shok muzik :-P natürlich hat jeder seine eigene meinung aber trotzdem fuckts ab hört nicht auf die review und macht euch n eigenes bild die meisten reviews, die ich gelesen hab warn gut greetz aus (k)rankfurt »):

    Nur weil einer aus FFM kommt,muss man ihn nich pushen.Das Album ist einfach schlecht.Da hat sich nix entwickelt.

    Wenn ich an Frankfurt denke,dann denke ich an Konkret Finn/Tone. Das Album tut echt weh,wenn ich ihn mir ansehe,wie er sich gibt.. Alles nur Fassade, der ist bei mir unten durch.. Das Album habe ich jemand verschenkt,kann ich überhaupt nicht hören..

    Allen hier frohe Weihnachten!

  • Vor 12 Jahren

    @kaya0402 («

    Nur weil einer aus FFM kommt,muss man ihn nich pushen..

    Wenn ich an Frankfurt denke,dann denke ich an Konkret Finn/Tone. »):

    1. sehe ich genauso, leute zu pushen, nur weil sie aus der gleichen stadt kommen ist lächerlich.
    2. dazu noch an rödelheim/hartreim - projekt, illmatic, grepipe... die liste ist lang

  • Vor 12 Jahren

    Ich finde es schwach, dass man mit dem Argument "deep" anscheinend jeden Müll rechtfertigen kann. Das ist doch nicht "deep", was Azad da macht. Das ist hohle Phrasendrescherei. "Homie, nimm deinen Kopf hoch, Bruder, ich sehe das Licht"... Ich kann es nicht mehr hören.

  • Vor 12 Jahren

    naja....irgendwann sind deepe Tracks(so mit Sinn/Kopf hoch usw) nicht mehr deep weil sie einfach öde und bekannt werden.
    Immer der gleiche Inhalt nur andere Wörter aufeinander klingen lassen.
    Das is dann nit mehr deep sondern uninnovativ und langweilig.
    Also Azad müsste wenn er weiter so viele Tracks mit der Aussage macht, endlich mal was neues und anderes reinbauen.