Porträt

laut.de-Biographie

Alvaro Soler

Nach der ersten Bandgründung war Alvaro klar, dass er ins Musikbusiness will. Wie gerufen wirft Universal nach einer Casting-Show ein Auge auf den Sänger, nur wenig später landet er seine erste Nummer eins Single.

1991 bringt seine spanische Mutter Alvaro in Barcelona zur Welt. Bis zu seinem zehnten Lebensjahr lebt er dort mit seiner Familie. 2001 ziehen sie wegen eines Job-Angebots nach Tokio. Alvaro besucht eine deutsche Schule, um die Muttersprache seines Vaters zu erlernen. Mit dem Abschluss in der Tasche kehrt er 2008 nach Barcelona zurück und studiert vier Jahre lang Industriedesign.

Mit 18 gründet er gemeinsam mit seinen zwei kleinen Brüdern und zwei Freunden die Band UrbanLight. Sie gewinnen einen Wettbeweb an der Uni und produzieren daraufhin ein ganzes Album. 2013 gelangt die Band um Alvaro bis ins Finale einer landesweiten Castingshow. Kurz Zeit später entdeckt Universal den Sänger und nimmt ihn solo unter Vertrag. Soler lässt Barcelona hinter sich und zieht nach Berlin, um sich seinem Debüt zu widmen. Die erste Single geht in Italien auf Platz eins und erzielt fünffaches Platin.

Das Land ist so angetan vom Newcommer, dass sie ihn dazu einladen in der Jury des italienischen XFaktor 2016 zu sitzen. Alvaro nimmt an und gewinnt dadurch an Popularität. Der Erfolg steigt stetig und bald schreibt der Latin-Pop Sänger auch für andere Künstler und feiert auch mit deutschen Texten große Erfolge. 2018 erscheint sein zweites Album "Mar De Colores" und wie beim Debüt bekommen wir ihn nur auf spanisch zu hören.

Alben

Alvaro Soler - Eterno Agosto: Album-Cover
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 1 Punkte

2016 Eterno Agosto

Kritik von Alex Klug

Totalabsturz zwischen Klatschtiraden und Casio-Ukulelen-Sounds. (0 Kommentare)

Surftipps

  • Website

    Alle Infos hier.

    http://www.alvarosoler.com
  • Facebook

    Updates & alle wichtigen Infos hier.

    http://www.facebook.com/alvarosolermusic/
  • Instagram

    Fotos, Stories und Updates hier.

    http://www.instagram.com/alvarosolermusic/
  • Twitter

    Ansagen und Infos auf spanisch findet ihr hier.

    http://twitter.com/asolermusic

Noch keine Kommentare