Porträt

laut.de-Biographie

Van Holzen

"Wir machen deutschen Rock", erklärt Frontmann und Gitarrist Florian Kiesling. Gemeinsam mit Bassist Jonas Schramm und Drummer Daniel Kotitschke besinnt er sich 2015 auf die althergebrachten Tugenden des Genres. Knackige Gitarren, scheppernde Becken, röhrende Bässe und Kieslings pathosgeladenen Gesang - viel mehr brauchen Van Holzen nicht, um schon im zarten Alter von gerade mal 16 Jahren etablierte Scheunenklopper-Formationen wie Papa Roach oder Emil Bulls zu supporten. Als Gewinner des Bandförderpreises Play Live spielen sie 2016 auf dem Southside Festival.

Vorchecking: Joy Denalane, Tokio Hotel
Vorchecking Joy Denalane, Tokio Hotel
Außerdem ab Freitag erhältlich: Ed Sheeran, Sleaford Mods, Van Holzen, Candelilla, Grandaddy, Danko Jones, Rec-Z, Temples etc.
Alle News anzeigen

Einem größeren Publikum werden die Van Holzens aus Ulm bekannt, nachdem sie einen Majorlabel-Plattenvertrag mit Warner unterschreiben und ihre weniger brachialen Brüder im Geiste Madsen auf Tournee begleiten. Gemeinsame Vorgeschichte hat das Trio trotz seiner Jugend allerdings seit 2009. Noch unter anderem Namen spielen Kiesling, Schramm und Kotitschke bis zur Van Holzen-Werdung weit über 200 Gigs im ganzen Land.

Im Verlauf dieses allwochenendlichen Konzertereigens abseits des Schulalltags sophistiziert sich auch der Musikgeschmack der Gruppe: Aus der anfänglichen Verehrung für Slipknot, Kyuss und Foo Fighters schlüpft bis zum Debütalbum "Anomalie" 2017 ein eigener Ansatz für (Stoner-)Rockismen mit deutschen Lyrics. "Wir sind reduziert, ehrlich, handgemacht. Ich brauche etwas, um Dampf abzulassen", betont Frontmann Kiesling. "Van Holzen ist dafür das perfekte Medium."

Dementsprechend preist auch der Pressetext die Jungmänner mit Märtyrergestus vor allem via Ausdrücke wie "süddeutsches Brett", "rostiger Nagel im Hirn" und "walzende Hooks" an. Die Songtexte bleiben hierbei zumeist im Vagen. Schon ungewöhnlicher mutet es an, dass dem Nachwuchs-Dreier keinerlei synthetische Klanggeber ins Tonstudio kommen. "Wir machen eben einfach nur das, was wir auch live umsetzen können", heißt es von Bandseite dazu.

News

Alben

Van Holzen - Anomalie: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2017 Anomalie

Kritik von Kilian Steinhart

Ein saftiges Stück Rock fürs Berghain. (0 Kommentare)

Termine

Mi 31.01.2018 Salzburg (Rockhouse)
Do 01.02.2018 Linz (Stadtwerkstatt)
Fr 02.02.2018 Graz (PPC)
Sa 03.02.2018 Lustenau (Carini Saal)
Di 04.12.2018 Freiburg (Waldsee)

Surftipps

  • Facebook

    Netzwerk.

    https://www.facebook.com/vanholzenofficial

Noch keine Kommentare