Porträt

laut.de-Biographie

Una Mas Trio

Sommer-Feeling gefällig? Kein Problem für das Una Mas Trio. Mit ihrer Symbiose aus südamerikanischer Musik, zeitgenössischen Club-Sounds, Jazz und Funk lässt die Formation, zumindest akustisch, kräftig die Sonne scheinen. Dabei erstaunt eines gehörig: Die exotischen Klänge fusionieren nicht etwa in einem ihrer Ursprungsländer, sondern im hiesigen Braunschweig.

Auch der Name des Projekts führt den unbedarften Entdecker erst einmal hinters Licht. Bei dem sogenannten Trio handelt es sich eigentlich um ein Duo, bestehend aus Christian Schilgen und Diyaettin Kilic alias Fab DJ Sammy. Der erklärt uns bereitwillig die verwirrende Namensgebung. "Wir wollten uns auf keinen Fall Duo nennen, das klingt immer ziemlich uncool. Es gibt auf der anderen Seite so viele gute Trios im Jazz- und Latin-Bereich sodass wir dachten, eines mehr kann da nicht schaden."

Sammy, leidenschaftlicher Plattensammler, Disc-Jockey und Komponist, muss es ja wissen. Schließlich verfügt er über reichhaltige musikalische Erfahrung. Er ist Mitbegründer des erfolgreichen Juju Orchestras, das die Clubszene 2007 mit dem Album "Bossa Nova Is Not A Crime" in Begeisterung versetzt.

Schon bald darauf bricht die Band jedoch wieder auseinander und der Soundtüftler sucht einen neuen Mitstreiter, um seine Ideen weiter zu verwirklichen. Den findet er im Multiinstrumentalisten, Komponisten, Produzenten und Studio-Besitzer Christian Schilgen.

Die beiden Masterminds machen sich mit großem Elan an die Arbeit. Ende 2007 erscheint die erste Single "Son Montuno". Damit landen sie auf Anhieb einen Szeneerfolg. Kollegen wie Mo'Horizons oder die italienische Formation The Dining Rooms geben erste Remixe in Auftrag. So verschafft sich das Una Mas Trio auch international eine stetig anwachsende Hörerschaft.

2009 folgt mit "Ritmo Del Futura" das Album-Debüt des abgespeckten Trios. Darauf wirkt, neben zahlreichen Vokalisten, der Braunschweiger Busfahrer Eduardo Flores als Gesangs-Gast mit. So einer sympathisch-authentischen Herangehensweise wünscht man gerne eine erfolgreiche Zukunft - ganz im Zeichen ihres liebgewonnenen Ritmos: "Wir werden dieser Rhythmen niemals müde, Sie geben uns soviel Platz und Freiheit, die Musik zu machen die wir immer machen wollten", meint Christian Schilgen.

Alben

  • Das Una Mas Trio

    ... bei MySpace.

    http://www.myspace.com/unamastrio
  • Agogo

    Labelseite.

    http://www.agogo-records.com/

Noch keine Kommentare