Porträt

laut.de-Biographie

Towa Tei

Doug Wa-Chung, alias Towa Tei, kommt Mitte der 80er Jahre nach New York, um an der dortigen Parson School of Design zu studieren. Schnell findet er Anschluss an die Clubszene und der Zufall will, dass er ausgerechnet Africa, dem Rapper von den Jungle Brothers, seine Visitenkarte in die Hand drückt.

Natürlich mit der Hoffnung, als DJ verpflichtet zu werden. Africa war vom Artwork der Karte derart angetan, dass er Towa anbot, das Cover für "Down By The Forces Of Nature" seiner Hip Hop Crew zu entwerfen. Towa konnte die Jungs jedoch letzlich davon überzeugen, dass sie für die Pre-production sein Equipment und Know-how in Anspruch nehmen sollten. Nebenbei sprangen dann noch Aufträge für A Tribe Called Quest und Deee-Lite heraus. Letztere sollte sich bald als äußerst erfolgreiche Kombo etablieren.

Zusammen mit Supa DJ Dimitry und Miss Lady Kier schrieb 'Jungle DJ Towa Towa' den Welthit "Groove Is In The Heart" und das zugehörige Debütalbum "World Clique" wurde mehrfach mit Platin ausgezeichnet. Nach zwei weiteren Alben trennte man sich und die drei eigenwilligen Charaktere gingen ihrer eigenen Wege. Deee-Lite gilt bis heute als eine der erfolgreichsten Dancefloor Formationen der 90er Jahre.

Alben

Towa Tei - Best: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2002 Best

Kritik von Martina Schmid

Der Ex-Deee-Lite DJ dümpelt meist in seichten Easy-Listening Pfützen. (0 Kommentare)

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare