Porträt

laut.de-Biographie

Perfume Genius

Ende 2008 tauchen auf einschlägigen Netzplattformen erstmals diverse Videos und Songs des Mannes aus Seattle auf, der seine schmerzvollen Erfahrungen in einen künstlerischen Kontext transformiert.

Das Musizieren dient dem 1984 geborenen Amerikaner Mike Hadreas als Strategie, seiner unglücklichen Vergangenheit habhaft zu werden. Songs zu schreiben, berge für ihn ein "" in sich, bemerkt er. Musikalisch äußert sich das in fragilen Liedern, die er mit entrücktem Gesang intoniert und mit minimalistischen Pianolinien und Synthieflächen instrumentalisiert.

Nachdem er in New York frustrierende und trübe gestimmte Tage als Teenager erlebt, zieht er mit seiner Mutter und deren Klavier in die Vorstadt. Bereits als Siebenjähriger beginnt er mit Klavierunterricht - ohne jemals das Notenlesen oder das Komponieren zu lernen.

Dennoch macht er sich in der späteren Wahlheimat Seattle schließlich an den Entwurf von Songskizzen, die Hadreas via Myspace als Perfume Genius der Welt zugänglich macht. Was ursprünglich nur für Freunde und die Familie gedacht ist, weckt bald Begehrlichkeiten bei Label-Verantwortlichen.

Sein musikalisches Zuhause findet er schließlich bei Matador Records, wo sein intimes Debüt "Learning" (2010) und "Put Your Back N 2 It" (2012) erscheinen. Das Debüt entsteht im Haus seiner Mutter in Eigenregie.

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare