Die Elektro-Ikonen kommen diesmal ohne roten Fuchs, dafür aber mit Sleaford Mods-Frontmann Jason Williamson ums Eck.

Ibiza (phi) - Die Big Beat-Briten haben mit "The Day Is My Enemy" wieder einmal die Spitze der Charts erobert - und das schon zum sechsten Mal in Folge. Nun statten The Prodigy die dritte Single "Ibiza" mit Videomaterial aus. Nach "Nasty" und "The Day Is My Enemy" sehen wir dieses Mal aber keinen mysteriösen roten Fuchs im Comicstil als Hauptfigur, sondern die Techno-Punker an der Seite von Sleaford Mods-Sänger Jason Williamson.

Der einzige Featuregast auf dem neuen Album nimmt im Clip genervt und kaugummikauend das Büro eines Reiseberaters auseinander. "Ich bin kein großer Fan von Kollaborationen, aber irgendwie klingt das nicht nach einer", meint Prodigy-DJ Liam Howlett im Interview mit NME.

"Das ist keine Attacke auf die Insel", erklärt Howlett. "Wir sehen es als einen Bericht über diese Typen, die einfach mit ihrem USB-Stick auftauchen, in ihrem Learjet, und sich überhaupt nicht engagieren."

Fotos

The Prodigy

The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler)

Weiterlesen

laut.de-Porträt The Prodigy

Was nach der Veröffentlichung der Debütsingle "What Evil Lurks" im Februar 1991 noch lange nicht abzusehen ist, kommt plötzlich schneller als erwartet: …

laut.de-Porträt Sleaford Mods

Minimalistischer als bei den Sleaford Mods kann Postpunk kaum ausfallen. Sänger Jason Williamson und Musiker Andrew Robert Lindsay Fearn kreieren eine …

4 Kommentare