Die Big-Beat-Briten kommen nur zwei Wochen nach "Nasty" mit dem nächsten Single-Knaller um die Ecke. "The Day Is My Enemy" hämmert wie Harri.

Konstanz (mhe) - Wir haben "Nasty" noch gar nicht aus den Gliedern geschüttelt, da bombardieren uns The Prodigy mit dem nächsten Break-Beat-Ungetüm. "The Day Is My Enemy" heißt der Titeltrack des kommenden Albums, das am 27. März auf Vertigo Berlin erscheint.

Clip mit Freaky-Fuchs aus "Nasty"

Im mitgelieferten Clip geistert der geheimnisvolle Fuchs, den wir bereits aus "Nasty" kennen, wieder in Nacht-Optik durch zwielichtige Gassen und verschlafene Höfe. Musikalisch bietet der Song aufs Neue gehörig Beatgewalt, dröhnende Synthies und schnarrende Gitarren.

Auch bei Auskopplung Nummer zwei bauen Liam Howlett und Co. auf ihren hausgemachten Trademark-Techno-Punk. Hier könnt ihr euch selbst von der Sound-Urgewalt der Mannen überzeugen, deren Musik auch zwei Jahrzehnte nach dem Disco-Hype noch kracht wie eh und je:

Zwei weitere Shows in Deutschland angekündigt

Deutsche Fans des Trios dürfen sich neben den zugesagten Comeback-Gigs bei Rock am Ring und Rock im Park, wie nun bestätigt, im April auch auf Auftritte in Berlin und Hannover freuen:

11.04.2015 in Berlin - Columbiahalle
12.04.2015 in Hannover - Swiss Life Hall

Fotos

The Prodigy

The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler) The Prodigy,  | © laut.de (Fotograf: Andreas Koesler)

Weiterlesen

laut.de-Porträt The Prodigy

Was nach der Veröffentlichung der Debütsingle "What Evil Lurks" im Februar 1991 noch lange nicht abzusehen ist, kommt plötzlich schneller als erwartet: …

The Prodigy Comeback mit "Nasty"

Der Electro-Hardcore hat sie wieder: The Prodigy sind mit "Nasty" zurück aus der Versenkung und schon jetzt steht fest: Sie haben nichts an Explosivität eingebüßt.

6 Kommentare mit 2 Antworten