Der Song "Zombie" machte sie Anfang der 90er weltbekannt. Jetzt starb die Sängerin in London.

London (ebi) - Dolores O'Riordan ist tot. Die Frontfrau der The Cranberries starb heute völlig überraschend in London, wo sie sich für Studioaufnahmen aufhielt, gab die Band über ihre Kanäle bekannt.

O'Riordan wurde in ihrem Zimmer im Park Lane Hotel gefunden. Nähere Angaben zur Todesursache gibt es noch nicht. Ihre Angehörigen seien "am Boden zerstört", bestätigte auch das Management der Band. O'Riordan wurde nur 46 Jahre alt.

Die irische Band wurde Anfang der Neunziger mit ihrem Hit "Zombie", der den Nordirlandkonflikt thematisiert, weltbekannt. 1995 stand der Song auch in Deutschland auf Platz eins.

Nach eigenen Angaben haben die Cranberries bis heute 40 Millionen Alben abgesetzt.

O'Riordan kam mit dem Erfolg nie zurecht und litt unter Depressionen und Anorexie. 2014 sprach die Sängerin erstmals darüber, in ihrer Kindheit sexuell missbraucht worden zu sein. Sie befinde sich seither in Therapie und leide unter Selbsthass und Minderwertigkeitskomplexen, so O'Riordan. 2012 habe sie einen Suizidversuch unternommen. 2014 ging ihre Ehe mit dem ehemaligen Duran Duran-Tourmanager Don Burton in die Brüche, mit dem sie drei Kinder hat.

Anschließend gründete sie mit dem früheren The Smiths-Bassisten Andy Rourke und Produzent Olé Koretsky das Trio D.A.R.K.. 2016 erscheint das Album "Science Agrees", eine Mischung aus 80er Jahre-Pop, Wave und Trip Hop, deren Texte von Kontrollverlust und Trennungen handeln.

Zuletzt erschien im vergangenen April das Cranberries-Album "Something Else", auf dem die Gruppe Hits wie "Zombie", "Linger" und "Ode To My Family" in akustischer Form neu eingespielt hat.

Fotos

Dolores O'Riordan

Dolores O'Riordan,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Dolores O'Riordan,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Dolores O'Riordan,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Dolores O'Riordan,  | © LAUT AG (Fotograf: ) Dolores O'Riordan,  | © LAUT AG (Fotograf: )

Weiterlesen

laut.de-Porträt Dolores O'Riordan

Dolores O'Riordan wurde als Sängerin, Songwriterin und kritisch beäugte Stimme der irischen Rockband The Cranberries bekannt. Nach deren vorläufigem …

laut.de-Porträt The Cranberries

Ihr Hit "Zombie" machte die Cranberries in Deutschland endgültig bekannt: Wochenlang hielt sich der Song in den Charts auf Platz eins. Auch international …

laut.de-Porträt D.A.R.K.

D.A.R.K. ist ein Trio, zu dem zwei bekannte Musiker gehören. Andy Rourke, früherer Bassist der britischen Indie-Pop-Legende The Smiths und Dolores O'Riordan, …

6 Kommentare mit 4 Antworten