Zur Vereidigung Barack Obamas steigt in der US-Hauptstadt heute die größte Party aller Zeiten. Neben der Rede des neuen Präsidenten wird auch das musikalische Rahmenprogramm live übertragen.

Washington DC (thk) - Heute wird Barack Obama vor dem Kapitol den Amtseid schwören und damit als 44. Präsident der USA offiziell in sein Amt eingeführt. Washington D.C. rüstet sich für einen historischen Massenansturm, wie es ihn noch nie zuvor gegeben hat.

Drei bis vier Millionen Menschen werden in der Hauptstadt zur Presidential Inauguration erwartet. Zum Vergleich: Die Amtseinführung von George W. Bush wollten 2001 gerade einmal 300.000 Zuschauer sehen, darunter zahlreiche Demonstranten.

Die teuerste Party aller Zeiten

Mit einem Budget von ca. 150 Millionen Dollar steigt in Washington die wohl größte und teuerste Party aller Zeiten. Und wo gefeiert wird, lässt sich die musikalische Zunft in der Regel nicht lange bitten. Nachdem sich vergangenen Sonntag schon Superstars wie U2, Bruce Springsteen und Beyoncé vor dem Lincoln Memorial zum Warmup-Spektakel das Mikrofon in die Hand gaben, folgt heute der Nachschlag für die Kids.

Kanye West und Kid Rock feiern mit

Beim 'Youth Inaugural Ball' treten u.a. Kanye West, Kid Rock und Fall Out Boy auf – mtv.de übertragt die Sause per Livestream. 'Be the Change: Live from the Inaugural' wird am Mittwoch früh von 4 bis 5.30 Uhr live gesendet. Von 20 bis 21 Uhr gibts dann am Abend die Wiederholung mit deutschen Untertiteln.

Auch die älteren Semester müssen nichts verpassen. Phoenix widmet sich ab 14.45 Uhr über zehn Stunden der Amtseinführung. ARD und ZDF übertragen ab 17.03 live vor Ort.

Um 17.30 Uhr MEZ ist Obama neuer Präsident

Der Ablauf des heutigen Dienstags ist minuziös festgelegt. Die offizielle Vereidigungszeremonie beginnt pünktlich um 17.30 Uhr MEZ. Als erster wird Vize- Präsident Joe Biden die kurze Eidesformel sprechen. Obama wird dann bei der Zeremonie seine linke Hand auf eine Bibel des früheren Präsidenten Abraham Lincoln legen.

Um 20 Uhr MEZ startet anschließend die große Parade vom Kapitol zum Weißen Haus, bei der 10.000 Teilnehmer mitmarschieren sollen. Am Abend stehen zahlreiche Bälle an, auf denen die neue First Family zum einen oder anderen Ehrentanz erwartet wird.

U2 live vor dem Lincoln Memorial:

Fotos

Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock

Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen) Fall Out Boy, Kanye West und Kid Rock,  | © laut.de (Fotograf: Björn Jansen)

Weiterlesen

US-Wahl Showdown zum Final Countdown

Heute ist es so weit: Die Vereinigten Staaten von Amerika wählen ihren neuen Präsidenten. Wir nutzen diesen geschichtsträchtigen 4. November 2008 für eine Retrospektive aus musikalischer Sicht.

laut.de-Porträt Kanye West

Die Veröffentlichung seines ersten Albums macht ihn gleich zu einem Mitglied der Crème de la Crème der Hip Hop-Historie. Die Süddeutsche Zeitung vermutet …

laut.de-Porträt Kid Rock

Wie hört sich das wohl an, wenn ein abgedrehter Freak aus Detroit (Rock City) aus seiner Bude kriecht und beschließt, Musik zu machen? Kurzes Nachdenken, …

laut.de-Porträt Fall Out Boy

Fall Out Boy, Fall Out Boy, ...? Ach ja, genau – die Simpsons! Eingefleischten Matt Groening-Fans ist dieser Name natürlich nicht neu. Schließlich …

36 Kommentare

  • Vor 5 Jahren

    @juggler (« Ich denke sogar, dass der Hype ganz schön nach hinten losgehen WIRD, da Bush einen einzigen Trümmerhaufen hinterlässt und da müsste Obama tatsächlich Jesus sein, um das in spürbar kurzer Zeit wieder gerade zu biegen. »):

    Ich denke du könntest in der Hinsicht Recht haben, dass tiefgreifende Verändreungen zum einen Opfer und zum anderen Zeit benötigen, sodass ich mir gut vorstellen kann, dass nach vier Jahren etliche enttäuscht sind. Hoffe dementsprechend jetzt eigentlich schon auf die Verlängerung seiner Legislatur.

  • Vor 5 Jahren

    @Anonymous (« Tham **** mü verpiss dich, Du bist ja der Experte und weißt genau was er vorhat. und deswegen kannst du schon sagen das du auf eine neue Legislaturperiode hoffst. »):

    :kiss:
    Nur des mit den Sternchen versteh ich an der Stelle nich...