Die laut.de-Leser haben die schlechte Musik von 2017 mit ihrer Wertung und Kommentaren gewürdigt.

Konstanz (dol) - Ein Blick in die Listen der vergangenen Jahre offenbart, dass auch ihr eure Favoriten habt. So freuen sich etwa die Deutschrapper Seyed, Eko Fresh und Kurdo zum wiederholten Mal über eine Worst-of-Platzierung. Letztgenannter baut mit zwei vertretenen Alben seine Präsenz sogar weiter aus. Rap polarisiert eben, das zeigen auch die Kommentare.

Viele schlechte Bewertungen bekamen auch Musiker wie Cro oder Casper, die etwas von ihrem früheren Stil abgerückt sind. Hier tauchen sie trotzdem nicht auf, weil sie auch viele gute Noten bekamen. In einer Liste der umstrittensten Alben lägen sie jedoch - zusammen mit Depeche Mode - ganz weit vorn.

Und hier sind sie, eure ...

meistgehassten Alben 2017

Die Reihenfolge in der Liste basiert allein auf der Leserwertung. Ganz oben in euren 'Worst 30' stehen die Scheiben, die von euch am meisten schlechte und am wenigsten gute Bewertungen bekommen haben.

Weiterlesen

35 Kommentare mit einer Antwort, davon 33 auf Unterseiten