Bon Jovi-Gitarrist Richie Sambora ist mit dem Verdacht auf Trunkenheit am Steuer in Kalifornien festgenommen worden und muss sich vor Gericht verantworten.

Laguna Beach (mis) - Das dürfte die Gerüchteküche um den Bon Jovi-Fortbestand weiter am Brodeln halten: Gitarrist und Gründungsmitglied Richie Sambora wurde am Dienstag mit dem Verdacht auf Trunkenheit am Steuer in Laguna Beach im Süden von Los Angeles verhaftet. Sein schwarzer Hummer bewegte sich nach Aussagen der Behörden in ordentlichen Schlangenlinien vorwärts.

Die Ergebnisse seines Blutalkohols stehen derzeit noch aus. Sollte der Wert die in Kalifornien bei 0.8 Promille liegende Grenze überschreiten, erwartet den Gitarristen außerdem eine Anzeige wegen Gefährdung Jugendlicher. Auf dem Rücksitz seines Geländewagens befanden sich zur besagten Gaudi-Ausfahrt nämlich zwei Teenager. Am 7. Mai muss sich Sambora, der sich nach Polizeiangaben sehr kooperativ verhielt, in dieser Angelegenheit vor Gericht verantworten.

Die angebliche Trunkenfahrt käme zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt. Bereits 2007 vermasselte Sambora einen MTV Unplugged-Auftritt, da er "voll wie ein Seemann" war, wie der Musiksender anschließend nüchtern feststellte. Man musste während der Aufzeichnung sogar sein Mikrofon abschalten. Anschließend begab sich der Gitarrist zur Therapie in eine Rehaklinik.

Zu dem jüngsten Vorfall gibt es von Seiten des Bon Jovi-Managements keine öffentliche Erklärung. Im Mai und Juni kommt die Band für sechs Auftritte nach Deutschland.

Fotos

Bon Jovi

Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bon Jovi,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

Bon Jovi Fliegt Gitarrist Sambora raus?

Es halten sich hartnäckige Gerüchte, dass der Verbleib des Gitarristen Richie Samboras bei Bon Jovi davon abhängt, ob dieser seiner Freundin, der Schauspielerin Denise Richards, den Laufpass gibt oder nicht.

laut.de-Porträt Bon Jovi

Schwarm aller Mädchen, personifizierter Heartbreaker mit dem knackigsten aller Musikerhintern: Jon Bon Jovi, Sänger und Bandleader der gleichnamigen …

21 Kommentare

  • Vor 9 Jahren

    Wer sich vor lauter Schnulzen und Kuschelrock auf der Bühne nicht beweisen kann und überhaupt nicht gefordert wird, der fängt warscheinlich irgendwann mit Dummheiten an.

    Klar, hat er auch versch. schwere Schläge hinnehmen müssen.

    Er tut mir ehrlich leid.

    Die Band BJ allerdings überhaupt nicht.
    Die sind nurnoch ein Schatten Ihrer selbst. LEIDER!!!!!

  • Vor 9 Jahren

    @JoDaJu81 (« Wer sich vor lauter Schnulzen und Kuschelrock auf der Bühne nicht beweisen kann und überhaupt nicht gefordert wird, der fängt warscheinlich irgendwann mit Dummheiten an.

    Klar, hat er auch versch. schwere Schläge hinnehmen müssen.

    Er tut mir ehrlich leid.

    Die Band BJ allerdings überhaupt nicht.
    Die sind nurnoch ein Schatten Ihrer selbst. LEIDER!!!!! »):

    Stimm ich zum Teil zu. Bis "Have a nice day" waren sie schon gut - aber was sie derzeit veranstalten grenzt an Peinlichkeit. Und die Sosse von wegen "er hat soviel mitgemacht" - auch andere Nicht-Promis verkraften Schicksalsschläge und haben nicht so viel Kohle auf der Seite wie Herr S. Er hätte sich ja zumidnest das Taxi leisten können der Idi.

  • Vor 9 Jahren

    @Anonymous (« Was wird wohl der grund sein ,warum die Jungs nichtmehr an ihre alten Rock Klassiker ran kommen? Der grund ist das sich die ganze Musikindustrie doch mehr als verändert hat! Warum hört man heute nichts mehr von Aerosmith, AC/DC, Van Halen oder ähnlichen Bands ?Weil der richtige Rock im Radio nichtmehr ankommt! auf Lost Highway sind mit sicherheit bessere lieder (z.B we got it going on) als die bisher Singe veröffentlichten schnulze lieder. Aber was passiert wenn man einen Song wie Make a Memory raus bringt ??? er wird ein nummer 1 Hit !!! Da sollte man sich doch fragen ob die Band scheisse ist oder einfach nur weiß was sie machen muss um erfolg zu haben ! und eine Restlos ausverkaufte US Tour spricht ja wohl für sich! Das ist meine meinung dazu ! und zum Thema Richie kann ich nur sagen ,dass jeder mal fehler macht »):

    Auf Lost Highway ist ein gutes Lied und das heisst "Any other day". Aber wir kommen vom Thema ab (Bon Jovi sind heutzutage belanglos und seicht und die bei weitem nicht ausverkaufte Europatour spricht Bände - in Holland sind von 50000 Karten grade mal 15000 weg - die anspruchslosen Amis sind für so ne Seichtkacke eben zu haben - folgerichtig war dort auch das beste ALbum der Band namens "These Days" ein Flopp).
    Zu RIchie: Er macht in letzter Zeit mehr als einen Fehler: Fährt besoffen seine Tochter durch die Gegend und lässt live seine SOli von nem (absolut üblen) Gastgitarristen sowie einer Fiddlerin spielen. BJ - RIP.

    PS.: "Make a memory" war nirgendwo ein Nr 1 Hit und "We got it going on" ist nur noch peinlich (allein schon vom text!)