Kate Tempest, Heinz Strunk, Silla, Stuckrad-Barre, Die Ärzte, Jihad Rap, Metal-Malbuch: Checkt und gewinnt die besten Musikbücher aus 2016.

Konstanz (laut) - Single, EP, Album, Demo, B-Seite, Facebook-Only-Version, Live-Session, Disstrack: Die meisten Musiker wissen im Alltag schon nicht wohin mit ihrer Arbeit. Doch manche legen noch eins drauf: Sie schreiben ein Buch.

Da ist auch 2016 wieder einiges Lesenswertes zusammen gekommen: Bobo, Carpendale, Strunk, vom Metal-Malbuch bis zur Jihad Rap-Exegese, vom Debütroman bis zur autorisierten Band-Biografie.

Die Musikbücher des Jahres

Wir haben wie jedes Jahr für euch den Musikbuch-Grabbeltisch umgestülpt und die Trüffel vom Torf getrennt. Einige Schmöker könnt ihr auch gewinnen. Viel Spaß beim Stöbern!

Weiterlesen

24 Kommentare mit einer Antwort, davon 23 auf Unterseiten

  • Vor einem Jahr

    Seit ihr aber etwas früh dran, die Beste Künstlerbiographie des Jahres erscheint ja erst im Dezember in Deutschland: NOFX's Die Hepatitis-Badewanne und andere Storys is wirklich verdammt gut geschrieben, unterhaltsam und informativ.

    • Vor einem Jahr

      irgendwann muss man ja anfangen. wir können ja nicht alle rückblicke in die paar tage zwischen den jahren stopfen. :uiui:

      ... die, die spät dran sind, müssen wir dann halt im nächsten jahr mitnehmen.