laut.de-Kritik

Den Ex-Coal Chamber-Fronter sollte niemand abschreiben.

Review von

Wem das Bekloppten-Image Coal Chambers ähnlich auf die Nüsse ging wie mir, der sollte Dez Fafara, den ehemaligen Frontmann der Band, noch nicht abgeschrieben haben. War das gleichnamige Debüt seiner Combo DevilDriver vor zwei Jahren noch etwas halbgar, legt der Mann nun mit "The Fury Of Our Maker's Hand" gehörig nach.

Ein kurzes, melodisches Intro zum Eingewöhnen, und schon bricht mit "End Of The Line" ein wahres Thrash-Gewitter über den Hörer herein und macht klar, dass DevilDriver alles andere als Coal Chamber unter anderem Namen und in anderer Besetzung sind. Was bei der Kohlenkammer mitunter gezwungen psychotisch wirkte, ist beim Teufeltreiber strukturierte Aggressivität.

Die Gitarren braten ultraderbe Riffs, die zwischen modernen Thrash-Granaten à la Machine Head ("Driving Down The Darkness") und melodischem Death Metal der Sparte Dark Tranquillity ("Hold Back The Day") hin und her pendeln. Dazu mischen sich immer wieder eingängige, aber nie vordergründige Melodien, die den Songs die Power rauben würden. Dabei ist es gar nicht notwendig, immer aufs Gaspedal zu drücken. Denn auch im Midtempo-Bereich machen "Grinfucked" oder "Before The Hangman's Noose" oder der sehr melodische Titeltrack einiges her.

Wer es doch lieber voll aufs Fressbrett mag, der drückt bei "Just Run" oder "Impending Disaster" auf Repeat. Dez' derb-brutale Stimme sorgt bei jedem Song für das nötige Aggressions-Potenzial. Besonders die Grooves von Drummer John Boecklin helfen ihm dabei auf die Sprünge und sorgen für mächtig Drive.

Den Vorgänger stellen DevilDriver mit "The Fury Of Our Maker's Hand" definitiv in den Schatten. Wer auf die Brutalität des Metalcores steht, aber doch lieber etwas mehr Abwechslung im CD-Schlitten haben will, der sollte die Scheibe mal anchecken.

Trackliste

  1. 1. End Of The Line
  2. 2. Driving Down The Darkness
  3. 3. Grinfucked
  4. 4. Hold Back The Day
  5. 5. Sin & Sacrifice
  6. 6. Ripped Apart
  7. 7. Pale Horse Apocalypse
  8. 8. Just Run
  9. 9. Impending Disaster
  10. 10. Bear Witness Unto
  11. 11. Before The Hangman’s Noose
  12. 12. The Fury Of Our Maker’s Hand

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen The Fury Of Our Maker's Hand €9,99 €2,99 €12,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT DevilDriver

Nachdem sich Dez Fafara mit seinen Kollegen von Coal Chamber nicht mehr einigen kann, ist der nächste logische Schritt, sich voll und ganz auf sein Nebenprojekt …

8 Kommentare