Porträt

laut.de-Biographie

Atoms For Peace

"Supergruppen: So viel Potential, so oft verschwendet" untertitelte der Musik-Kritiker Chris DeVille einst einen Artikel. Das mag auf viele als Supergruppe vermarktete Bands zutreffen, auf Atoms For Peace aber bestimmt nicht.

Atoms For Peace: Das neue Video "Before Your Very Eyes"
Atoms For Peace Das neue Video "Before Your Very Eyes"
Die Supergroup schickt ein surreales Video zum Opener "Before Your Very Eyes" aus dem aktuellen Album "Amok" ins Rennen.
Alle News anzeigen

Zum einen ist die Band eine wirkliche Supergruppe: Mit Radiohead-Kopf Thom Yorke (Gesang, Gitarre, Klavier), Flea (Bass, Melodica) von den Red Hot Chili Peppers und Produzenten-Legende Nigel Godrich (Gitarre, Keyboard) vereint die Band nämlich tatsächlich große Namen. Das Line-Up ergänzen der Beck-Schlagzeuger Joey Waronker und der Forro In The Dark-Percussionist Mauro Refosco.

Zum anderen macht das Quintett tatsächlich gute Musik. Und die geht mehr in Richtung Radiohead als Red Hot Chili Peppers, was nur konsequent scheint, wenn man bedenkt, dass die Band nach einer Komposition von Yorke benannt ist. Allerdings klingen die Songs deutlich weniger schlecht gelaunt und klaustrophobisch als die von Yorkes Hauptband.

Natürlich kommen noch lange keine Sommergefühle auf, dafür sorgt schon allein der Gesang Thom Yorkes, aber auch die Molltöne des Klaviers und die meist verhaltenen Grooves. Die Musik hat aber auch eine rockigere, schnellere und lautere Seite, was sicherlich der Verdienst der restlichen Musiker ist. Und natürlich lässt es sich Flea nicht nehmen, hier und da seine Funk-Basslines einzustreuen.

Atoms For Peace - Amok Aktuelles Album
Atoms For Peace Amok
Zittrig und glitschig wie ein elektrischer Aal.

Die Band findet das erste Mal 2009 zusammen, um gemeinsam Yorkes Solo-Album "The Eraser" in Los Angeles aufzuführen. Im Jahr darauf tourt das Live-Projekt durch die USA. Es dauert allerdings noch weitere zwei Jahre, bis die Band 2012 ihr erstes Material veröffentlicht. Auf dem Label der Freunde von Modeselektor kommt eine 12" mit zwei Remixen raus. Auch das ein ungewöhnlicher Schritt, so ist einer der beiden Tracks ein Remix eines noch gar nicht erschienenen Songs der Band.

Das wird wohl noch nicht das letzte sein, was man von der Supergruppe gehört hat. Yorke wurden nach dem Coachella-Auftritt der Band doch tatsächlich die Worte "Wir hatten einfach zu viel Spaß, um es dabei zu belassen" entlockt.

News

Alben

Atoms For Peace - Amok: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2013 Amok

Kritik von Theresa Locker

Zittrig und glitschig wie ein elektrischer Aal. (0 Kommentare)

Videos

Before Your Very Eyes?
Ingenue
Judge Jury And Executioner
Default
  • 50 Weapons

    Label-Site der Band.

    http://50weapons.com/
  • Facebook

    Folge der Band auf Facebook!

    http://www.facebook.com/pages/Atoms-For-Peace/354674551413

Noch keine Kommentare