Zu hart? Zu weich? Zur Vorbereitung auf "Crackstreet Boys 3" lassen Basti, Timi, Sudden und Alligatoah eine echte Scheißnummer raus.

Wohnwagensiedlung (dani) - Nicht nur die Fans der Crackstreet Boys, auch die Wächter von Anstand, Sitte und Moral harren offenbar gespannt der Dinge, die da demnächst aus den Trailerpark anrollen. Für den 5. Dezember, pünktlich für die Nikolausstiefel, haben die Herren Basti, Timi, Sudden und Alligatoah die Veröffentlichung ihres neuen Albums "Crackstreet Boys 3" angesetzt. Die bisher vergleichsweise zahmen Vorabsingles begründet die Boygroup wie folgt:

"An die Leute die rumjammern, wir wären weich geworden" wenden sie sich nun per Facebook-Post: "Wir werden von gewissen Leuten genau beobachtet und haben deshalb nicht mal eine Hand voll Songs, die wir vor Release veröffentlichten könnten, ohne das Release des Albums zu gefährden. Es könnte nämlich sein, dass das Album schon vor Release verboten wird, und nicht rauskommen kann. Dann hätten wir alle nix gewonnen ..." Vermutlich nicht, nö.

Heilige Scheiße!

"Poo-Tang Clan" gefährdet die Jugend offenbar nicht, höchstens den guten Geschmack und bei zarter besaiteten Zeitgenossen eventuell den Appetit. Aber Zimperliesen haben im Trailerpark ohnehin keinen Spaß, sollten also auch diesen frisch rausgedrückten Clip besser großräumig ... ähem ... umschiffen:

Fotos

Alligatoah und Trailerpark

Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Alligatoah und Trailerpark,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Trailerpark

"Jeder hat das Recht auf Diskriminierung", erklärt Timi Hendrix im Gespräch mit 16bars. Im Trailerpark darf sich jeder seine Portion abholen. Wirklich …

laut.de-Porträt Alligatoah

"Willst du dir 'nen Namen machen, musst du auf die Straße kacken. Zeig' den Leuten mal, was in dir steckt." Mit Introvertiertheit hat im Rap-Zirkus noch …

2 Kommentare mit einer Antwort

  • Vor 5 Jahren

    tjaja. wenn der holocau$t, gewalt, breivik und drogen abgefrühstückt sind, muss man eben mit koprophagie provozieren :| es erregt mich trotzdem ein kleines bisschen, auch wenn ich den song eher mau finde. dicks sucken fand ich auch nich so bombe :/ , anders als bleib in der schule. bin dennoch gespannt auf das album

  • Vor 5 Jahren

    Finde es etwas albern, aber ein paar gute Lines sind schon dabei. Langsam nerven mich aber Alligatoahs Schlager-Hooks, das ist ja fast schon Hartmut-Engler-Style. Andererseits würde Trailerpark ohne hin auch in der Versenkung verschwinden.