Castingshows sind scheiße, in die Jury setz' ich mich trotzdem - erst einmal. Die Sängerin verwirrt mit widersprüchlichen Aussagen.

Köln (dani) - Erst über Casting-Shows herziehen, und dann am Jurytisch Platz nehmen: Mit ihrem Engagement als Jurorin bei "Deutschland sucht den Superstar" gibt Marianne Rosenberg nicht gerade ein leuchtendes Beispiel für Glaubwürdigkeit und Konsequenz ab. Das fiel inzwischen offenbar sogar der Sängerin selbst auf. Gegenüber der Bild am Sonntag rudert sie nun munter vor, zurück und im Kreis herum.

"Ich habe nicht geplant, Jury-Mitglied zu werden", palavert sie da. Ach, nein? Nein, denn: "Diese Sendungen sind Menschenverwertungsmaschinen. Es geht nur ums Geschäft, und die Teenies fallen darauf herein", so zumindest diktierte Rosenberg der Bild-Zeitung noch vor gar nicht allzu langer Zeit.

Aber sobald es um den eigenen Geldbeutel geht, fliegen die Grundsätze offenbar über Bord. Oder wie soll man ihre Teilnahme sonst interpretieren? Ist ihr die Zusage herausgerutscht? Oder hat sie ihr am Ende jemand heimtückisch abgeluchst? Einen Vertrag über ihren Jurorenjob hat Frau Rosenberg vermutlich auch höchstens versehentlich unterschrieben. Is' ja ein Ding.

Gekommen, um nicht zu bleiben

"Ich habe nicht geplant, Jurymitglied zu werden, und ich plane nicht, es zu bleiben", so Rosenberg weiter. Damit, immerhin, beweist sie Realitätssinn: An der Seite von Obermotz Dieter Bohlen behält schließlich kaum ein Juror seinen Job länger als eine Staffel lang, schon gar nicht jemand, der von sich behauptet: "Meine Haltung ist nach wie vor kritisch." Ihre Verpflichtung beweise demnach, dass es dem Sender ernst mit der Ankündigung sei, die abgetakelte Castingshow-Fregatte zu reformieren.

Wem außer sich selbst Marianne Rosenberg mit derlei Äußerungen etwas vormachen will: keine Ahnung. Von einer "Absage" an DSDS, wie die Bild-Zeitung titelt, kann jedenfalls keine Rede sein. Auf der RTL-eigenen Homepage zur Show kündet nichts von einem Rücktritt. Dort erteilt Marianne Rosenberg, ganz im Gegenteil, den aufstrebenden Nachwuchsstars weiterhin wertvolle Tipps des Kalibers: "Mach' dein Ding und scheiß' dir nicht in die Hosen. Da sitzen auch nur Menschen und die sind fehlbar wie du."

Fotos

Dieter Bohlen

Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Marianne Rosenberg

Wenn man sich die Lady auf Bildern anschaut, möchte man kaum glauben, dass Marianne Rosenberg bereits seit dem 10. März 1955 auf unserem Planeten wandelt.

laut.de-Porträt Dieter Bohlen

Dieter Bohlen kennt jedes Kind. Dieter ist unter anderem Mr. Modern Talking, Mr. C.C. Catch, Mr. Blue System, Mr. Penisbruch. Er steckt hinter einem nicht …

laut.de-Porträt Kay One

"Kay darf sich damit brüsten, als bisher einziger Rapper ohne Solo-Realease den Sprung in die Bravo geschafft zu haben." Manch anderer Rapper versänke, …

laut.de-Porträt Mia

Als Mia im Sommer 2002 ihr erstes Album "Hieb Und Stichfest" veröffentlichen, liegen Hass und Liebe in der Popwelt nah beieinander. Abgefeiert als grandioser …

14 Kommentare mit 7 Antworten

  • Vor 6 Jahren

    dieter bohlen schlechtester produzent der welt... marianne rosenberg schlechteste sängerin der welt... kay one schlechtester rapper der welt... mieze zweitschlechteste sängerin der welt... dsds schlechteste casting-show der welt... was will man mehr?!

  • Vor 6 Jahren

    Seit 40 Jahren war ich treuer Fan und habe unter erschwerten Bedingungen die Musik besorgt und gehört (D-Ost).Für alles fehlerhafte hatte ich eine Entschuldigung, aber das jetzt ist einfach zu viel. Auch für Geld sollte man seine Würde nicht an der Garderobe abgeben !
    Ich muß noch erklären , ich bin kein DSDS Seher, nur beim surfen da gelandet und angeekelt weiter geschaltet.

  • Vor 6 Jahren

    Hab wegen Menderes bis jetzt alle Folgen der aktuellen Staffel gesehen. Besonders die Castings liefen strenger nach Drehbuch ab als Lindenstraße,Unter Uns etc. Kay One einfach großkotzig und dumm, sagt im Recall auf kuba so gut wie gar nichts mehr. auf kuba war besonders auffaellig dass zufaellig die leute "texthaenger" hatten, die so gut wie nie gezeigt wurden (spaeße im hotel, diskusionen etc), und daher eher als nebendarsteller fungieren. man muss nciht sherlock sein um zu erhahnen dass sie gebeten wurden ihren text nicht perfekt vorzutragen. und dann so milchkuehe wie diese tanja. hauptsache dicke titten, nichts im hirn und in der stimme. reicht ja wie gesehen um jedes mal weiter zu kommen. gott sei dank ist menderes raus und ich muss diesem geseschen nicht mehr folgen. solltet ihr ebenfalls tun.