Von 'Sex, Drugs And Rock'n'Roll' hat er noch nie gehört: Weil Kandidatin Rania vor ihrem Auftritt am Samstag gekifft haben soll, will Bohlen sie gleich rausschmeißen.

Köln (cat) - Da hat sich Rania Zeriri wohl zu sehr mit ihrer Rolle identifiziert: Am Samstag hatte die DSDS-Kandidatin nicht nur Amy Winehouse' "Valerie" gecovert, sie soll auch prompt Drogen genommen haben. Für Dieter Bohlen ein absolutes No go - er forderte einen Drogentest für alle Kandidaten.

Ein DSDS-Mitarbeiter hatte Dieter Bohlen nach der Show von "Deutschland Sucht Den Superstar" berichtet, dass es vor Ranias Auftritt in ihrer Garderobe nach Gras gerochen habe. Diese Information leitete Bohlen direkt an RTL weiter, da der Fall sofort aufgeklärt werden müsse: "Musik und Drogen – das geht bei mir gar nicht!"

Bohlen fordert klare Verhältnisse: "Wenn es nach mir ginge, würde ich die ganze Truppe zum Drogentest schicken. Wenn tatsächlich jemand etwas nimmt, dann fliegt der sofort raus."

Kandidatin Rania wies die Vorwürfe weit von sich: Zu Bild sagte die 22-Jährige, sie habe kein Haschisch geraucht und "würde es bei DSDS auch niemals tun."

Am Samstag kam die vermeintlich bekiffte Holländerin nach einem lauen Auftritt mit einem blauen Auge davon: Für die Jury lieferten Rania und Mitstreiter Benjamin Herd die schlechteste Performance des Abends. Gehen musste dann Bohlen-Protegé Benjamin, der an Justin Timberlakes "Senorita" scheiterte.

Für Bohlen ein weiterer Grund, an die Decke zu gehen: "Der kann ja nichts dafür, dass du ihm so ein beschissenes Lied raussuchst," zickte das Ex-Modern Talking-Mitglied Jury-Kollegin Anja Lukaseder an, die den Song für Benni ausgewählt hatte.

Auch wenn der Traum vom Superstar damit zerplatzt ist, will der 16-jährige Benni weitermachen. Sein Plan B: "Dann werd ich halt' Rapper." Ein Urteil über die aktuelle Rap-Szene hat er sich auch schon gebildet. Nach einer möglichen Zusammenarbeit mit anderen Rap-Stars befragt, sagt Benni: "Also, mit Sido auf keinen Fall. Vielleicht mit Bushido oder so."

Fotos

Dieter Bohlen

Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Dieter Bohlen,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

DSDS Benjamin kommt zurück

Nach einem Gespräch mit Dieter Bohlen kehrt DSDS-Kandidat Benjamin Herd in die Villa zurück: Er will weiter kämpfen und ist bei der nächsten Mottoshow wieder dabei.

DSDS Bohlen lästert, Benni flüchtet

Erst vergleicht Dieter Bohlen eine Kandidatin mit einem Dildo, dann lästert er bei DSDS über Mariah Carey. Teenieschwarm Benni wird das alles zu viel: Er verlässt nach der Show die Villa.

laut.de-Porträt Dieter Bohlen

Dieter Bohlen kennt jedes Kind. Dieter ist unter anderem Mr. Modern Talking, Mr. C.C. Catch, Mr. Blue System, Mr. Penisbruch. Er steckt hinter einem nicht …

63 Kommentare