laut.de-Kritik

Mellow-Beat mit Hang zum Beamten-Mikado.

Review von

Achtung aufgepasst! Bitte Räucherstäbchen rausholen und anzünden. Wie wärs mit Nag Champa Blüten? Das Geschenk der indischen Magnolie, reich und fruchtig? Ja, nicht schlecht. Passt auf jeden Fall zu "Characters", der ersten Veröffentlichung auf dem Label Peace Lounge. Mit flächendeckenden Keyboardsounds, soften Drumpatterns und einer lieblich vor sich hinzupfenden Klampfe startet die Chill-Orgie.

Dieses Konzept wird nur gelegentlich durch etwas Breakbeat, Tröten und Didgeridoo aufgelockert. Das Gebläse hätte man sich vielleicht sparen können. Ebenso wie die Singstimme bei Taranta. Hört sich verdächtig nach Siebziger Cheesie-Filmmucke an. Ansonsten herrscht der gepflegte Mellow-Beat mit Hang zum Beamten-Mikado (wer sich zuerst bewegt, hat verloren) vor. Szenarien, die sich zum Abspielen von Weathertunes eignen, gibt es reichlich. Sex mit der/dem Allerliebsten, Verdauungspause beim Grillen, Lagerfeuerromantik, Drogenkonsum in der freien Natur, undundund ...

Mein persönlicher Liebling ist "Holidays". Wen wundert's, bin ich doch reif für ebendiesen, das lieblich vor sich hinpluckernde "From The Bottom" und "Tears". Eine höhere Wertung verhindert der immer wieder um die Ecke blinzelnde Jazz, der die Harmoniesucht in den Songs etwas stört. Schöne Mucke zum Dahinschwelgen.

Trackliste

  1. 1. Luna 2
  2. 2. Oui
  3. 3. Space Love
  4. 4. Holidays
  5. 5. Closer
  6. 6. Driftwood
  7. 7. Taranta
  8. 8. Stand Still
  9. 9. Local Bridge
  10. 10. From The Bottom
  11. 11. Tears
  12. 12. Seven Years
  13. 13. Closer (J-Mix)
  14. 14. This Summer's Fall
  15. 15. Weakness

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Characters €16,98 €2,99 €19,98

Noch keine Kommentare