Sie wollen und können ihren Sound nicht so wahnsinnig verändern. Außerdem sähe man ja bei Radiohead, was dabei raus kommt. So die Erklärung der Sportfreunde dafür, dass sich ihre Alben seit vier Jahren sehr ähnlich anhören. Immerhin hätten sie "absolute Neuheiten auf der Platte, wie ein Gitarren-Solo …

Zurück zum Album
  • Vor 17 Jahren

    "All die sachen, die die wilden Rocker machen..."
    --->nicht wirklich besser!

  • Vor 17 Jahren

    Zitat (« Daniel Dubidu schrieb:
    Die anderen Tracks sind instrumental teilweise noch ganz gut, aber bei den Texten, bei den Reimen geht's dann echt tief nach unten. Man hört "was unterm schnee verborgen lag ....." und denkt sich, hoffentlich reimt er jetzt nicht "Tag" darauf und was kommt: "bringt dann die sonne an den tag" . "ging es nach mir sollten wir wieder öfter in den himmel schaun.....
    denn manchmal fehlt es uns schon sehr an gelassenheit an vertrauen". Langweilig.

    Zwischendrin in den Texten, dann immer noch Stellen, dass man ja eh nicht singen könnte. Soll lustig sein, aber auf der Platte wirkt das nicht so.

    Hätte wesentlich besser werden können. »):

    Das ist aber meiner Meinung noch nie anders bei denen gewesen. Textlich ist das Niveau recht weit unten angesiedelt, nicht erst bei diesem Album, sondern schon IMMER!

  • Vor 17 Jahren

    naja, was definierst du denn als
    "Textlich ist das Niveau recht weit unten angesiedelt" ?

    Übersetzt einfach mal ein paar englische Texte aus verschiedensten Liedern von verschiedensten Bands / Musikern ins Deutsche. Hm.. Bahnhof? War er wieder auf drogen? Bullshit?!

    Die enlischsprachigen Texte vieler Bands, seien es nun (seltsame) Phantasien der Hölle von Metallern, dämliche Satzkonstrukte von Hip Hoppern über Titten oder die belanglosen Sätze der Mainstream Pop Musiker - gute Textqualität findet man selten.

    Ich finde, die Sportfreunde haben zwar simple Texte, aber dafür sind sie:
    - sehr eingängig
    - geil zum mitsingen (mitgröhlen)
    - Ohrwürmer
    - ehrlich
    - reimen sich auch oft

    Ich finde so schlechte Textarbeit leisten sie nicht, wie hier von einigen propagiert wird.

  • Vor 17 Jahren

    gekauft, angehört, enttäuscht

    die texte sind weder witzig noch intelligent, kein bißchen ausgefeilt!

  • Vor 17 Jahren

    "die signalleuchten werden uns den weg zeigen
    zum schauplatz des unfalls
    und wir werden tanzen
    wie die zähne in einem zerbrochenen unterkiefer
    welch kranke feier

    jeder liebt eine tragödie in epischen proportionen
    stellen wir unsere herzen auf selbstzerstörungsmodus

    wie scharlach der auf weiße fliesen tropft
    wie ein metronom des herzens

    wir werden uns den mundschutz von den zähnen reissen
    die schwäche geflutet durchschwimmen wir flüsse von gebrochenem glass
    doch unsere prothesischen gliedmassen halten uns über wasser"
    (the bled - you know who's seatbelt)

    soviel zu englische texte ins deutsch übersetzen.
    hi hi hi :>

  • Vor 17 Jahren

    nur weil andere bands auch schlechte texte schreiben, werden die der sportfreunde nicht besser. die texte sind genauso primitiv wie die musik. ein album würd ich mir nie kaufen.
    allerdings sind die jungs ganz sympathisch und machen eine recht brauchbare live-show. das ist doch auch was wert.

    loe

  • Vor 17 Jahren

    du roque...nein ihr roque....nein du roque....ihr aber auch roque....

    :beer:

  • Vor 17 Jahren

    Naja ganz so verdammt schlimm finde ich die neue Sportis auch nicht 7/10 Punkte sind noch drin aber wenn man sie mit den Vorgängeralben Vergleicht, klar dann ist es entäuschend. Ich glaube man sollte die Sportis auch nicht immer allzu sehr ernst nehmen. Sie machen fröhliche Musik, texte an denen was dran ist oder auch nicht und sind einfach nur ne gute Laune Band die es gar nicht drauf anlegt ganz groß anspruchsvoll zu sein. Da gibts genügend andere Bands... die Platte hätte ich als Erstling noch wunderbar Akzeptiert aber stimmt schon, von einem Dritten Werk hätte man mehr erwarten können. Dennoch es gibt mehr als nur weitaus schlimmeres was in den Charts momentan so rumwuselt, dagegen sind die Sportis dort oben wahrlich eher noch ein Lichtblick. Auch wenn Burli nicht so toll ist... und nen paar stärken hat es auch... z.b. Siehst Du Das Genau So finde ich schon recht gut. Ich Roque ist ja nun wirklich nichts ernst zunehmendes sondern nur nen Just For Fun Song von daher nehme ich den recht gelassen hin. Der Song wurde halt auch einfach nur so gemacht um ihn daherzududeln und irgendwie finde ich, haben Sportis Songs immer sohne Ausstrahlung die gute Laune macht und vor allem die Alten Songs haben immer so was an sich, wo man sagt ja doch da haben sie recht. Deswegen mag ich sie trotz des eher entäuschenden Album doch noch immer recht gerne.

  • Vor 17 Jahren

    hm hab die scheibe letztens bei ner freundin gehört, find ich ziemlich kacke. die älteren songs ham wenigstens noch nen gewissen charme, das neue zeug klingt größtenteils uninspiriert und die texte sind sind auch eher zum gähnen.

  • Vor 17 Jahren

    Zitat (« Superschwein schrieb:
    Ich Roque ist ja nun wirklich nichts ernst zunehmendes sondern nur nen Just For Fun Song von daher nehme ich den recht gelassen hin. Der Song wurde halt auch einfach nur so gemacht um ihn daherzududeln »):

    Ich glaube sie wollten mit "ich, roque" darauf aufmerksam machen, dass das wort "rockt" ziehmlich überstrapaziert wird.

  • Vor 17 Jahren

    Ich glaube, das ist genau eines der größten Probleme, die ich mit den Sportfreunden hab:
    Die wollen so viel und können so wenig.

  • Vor 17 Jahren

    "so wie einst real madrid" kann was...alles was später kam ist austauschbar, mit einigen ausnahmen.

  • Vor 17 Jahren

    Die Sportis sind weder nachdenkliche Poeten noch hammerharte Punks, da gibts hoffentlich keine Diskussionen. (ich hoffe, niemand nimmt "1.wahl" ernst. Leute: das is Ironie!). Jetzt beginnt die Baggersee-/ Grillpartysaison, und da gehören sie hin...

    "Lauth anhörn", "ein kleiner Schritt", "Ungewöhnlich" sind leider ziemlich ähnliche Abkupferungen alter Songs....
    "Siehst Du Das Genauso?", "Frühling", "Im Namen der Freundschaft", "Ich, Roque" gefallen mir.

    Ich geb "Burli" 6/10 Punkten, die andern beiden Alben ham mir besser gefallen.

  • Vor 16 Jahren

    die cd ist total genial....kaufen kaufen kaufen marsch marsch.. und dann so schnell wie möglich an n konzert gehn.

    am besten ist die burli mit dem bonus - einer DVD!
    sogar mit gitarrenchords!

    hafte für nichtgefallen ;)

  • Vor 16 Jahren

    Zitat (« OrbitOhneZucker schrieb:
    hafte für nichtgefallen ;) »):

    Dann wirst du mit mir ein Problem bekommen! Mir gefällts nämlich nicht so sehr.

  • Vor 16 Jahren

    bis auf 2-3 lieder gefällt sie mir auch nicht.....
    @OrbitohneZucker: in welcher Höhe haftest du denn ? Ich melde hiermit im übrigen als zweiter meine ansprüche bei dir an...

  • Vor 12 Jahren

    WAS? 2 Punkte nur von den Hörern???