laut.de-Kritik

Ungefähr so aufregend wie eine Gerichtsshow im deutschen TV.

Review von

Traumhaft! Bei manchen CDs langweilt man sich sogar beim nebenher Hören schon den Arsch wund. Normalerweise gibt man solchen akustischen Bettvorlegern ein, zwei Durchläufe und kickt das Ding dann einfach in den Gully. Manchmal fühlt man sich aber auch schlicht und ergreifend um wertvolle Lebenszeit betrogen und will diesen temporalen Diebstahl durch ein ausführliche Review mit dem Leser teilen.

Wie etwa im Fall Sarke. Dabei handelt es sich um Gitarrist, Bassist und Drummer in Personalunion. Der hat sich vermutlich draußen im finsteren Wald oder wegen mir auch beim Saunieren in trauter Zweisamkeit, ein paar Riffs aus den Poren geschwitzt, die beinahe so aufregend und authentisch sind wie eine Gerichtsshow im deutschen Fernsehen. Wenn sich mal mehr als zwei oder drei Riffs pro Song finden, muss man schon fast von progressivem Songwriting sprechen (was allerdings eh nicht oft der Fall ist).

Um sich vielleicht noch ein paar Höhrer aus dem Black Metal-Lager zu erschleichen, hat der gute Sarke "Vorunah" nicht selber eingehustet, sondern Nocturno Culto von Darkthrone ans Mikro gebeten. Warum der sich für diesen witzlosen Rumpelhaufen zur Verfügung gestellt hat, ist mir genau so ein Rätsel wie die Tatsache, dass Asgeir Mickelson (Vintersorg, Borknagar) bei Liveauftritten anscheinend die Drums übernimmt.

Der pennt dabei doch ein. Haben die alle Wettschulden bei Sarke oder was ist da los? Mit ein, zwei brauchbaren Ideen wie in "Old" oder "13 Candles" sollte man kein Album machen.

So, damit hab ich euch aber auch genug Zeit geklaut. Wem Uralt-Gerumpel ohne spieltechnisches Niveau und ohne irgendwelche musikalischen Überraschungen oder Ideen richtig gut reinläuft, dem sei "Vorunah" wärmstens ans Herz gelegt. Alle anderen sollten einen großen Bogen um die Scheibe machen.

Trackliste

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Sarke – Vorunah €12,44 €3,00 €15,44
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Vorunah €17,98 €2,99 €20,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Sarke

Als Drummer landet man normalerweise eher selten im Rampenlicht und hat gemeinhin auch nicht die besten Möglichkeiten, aktiv ins Songwriting einzugreifen.

1 Kommentar