Porträt

laut.de-Biographie

Rejjie Snow

Gleich mit dem ersten Lebenszeichen vor Veröffentlichungen von Superstars wie J. Cole und Kanye West an der Spitze der iTunes-Hip Hop-Charts zu landen, das muss Rejjie Snow erst einmal jemand nachmachen. Der MC mit dem smoothen, an RZA-Produktionen angelehnten Stil tritt quasi über Nacht aus dem Schatten der Blogosphäre.

Rejjie Snow - Dear Annie Aktuelles Album
Rejjie Snow Dear Annie
Nichts zu spüren von der Last des Debütalbums.

Rapper Rejjie Snow kommt 1993 als Alex Anyaegbunam im irischen Dublin zur Welt. Der Sohn eines nigerianischen Vaters und einer irisch-jamaikanischen Mutter ist seinerzeit das einzige schwarze Kind in der Nachbarschaft. Nach einem kurzen Sportcollege-Exkurs in den USA zieht er 2012 in die Heimatstadt zurück, um eine Musikkarriere zu beginnen. Einen Sommer später erscheint auf Kaya Kaya Records Snows Debüt-EP "Rejovich".

Sein vielseitiger, zwischen conscious Lyricism und verspieltem Boom Bap changierender Ansatz bringt ihm 2016 einen Plattenvertrag mit dem Atlantic Records-Unterlabel 300 Entertainment,ein, wo auch Fetty Wap oder Young Thug untergekommen sind. Dort erscheint zwei Jahre später nach dem Gratis-Mixtape "The Moon & You" auch die LP-Premiere "Dear Annie".

Noch mehr als zuvor präsentiert sich Rejjie Snow darauf als grundzurückgelehnter, aber stets mit wachem Geist gewappneter Rapper mit verdrehtem Humor, ironischem Augenzwinkern und coolem Unterstatement. Erstmalig räumt der Ire darauf auch und insbesondere den Themen Liebe und Verlust viel Platz ein.

Musikalisch bedient er sich dafür zum einen beim 90er-Lover's Rap eines LL Cool J, andererseits klingen in seinen Tracks auch Urban Funk- und R&B-Ideen im Geiste von Anderson .Paak, Childish Gambino und Tyler The Creator durch. Der Produzent Rahki, der auch schon zum modernen Rapklassiker "To Pimp A Butterfly" von Kendrick Lamar beigetragen hatte, übernimmt für das Album die Regie.

Features und Co-Produktionen weist Snow unter anderem mit Kaytranada, Joey Bada$$ und King Krule auf. In seiner Jugend begeistert er sich für die experimentellen Raptunes von MF Doom. Später lebt Snow dauerhaft in New York City.

Alben

Rejjie Snow - Dear Annie: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2018 Dear Annie

Kritik von Thomas Haas

Nichts zu spüren von der Last des Debütalbums. (0 Kommentare)

Surftipps

  • Facebook

    Netzwerk.

    https://www.facebook.com/RejjieSnow
  • Rejjie Snow

    Offiziell.

    http://rejjiesnow.com