Trackliste

  1. 1. Nothing But Trouble
  2. 2. Black Out Days
  3. 3. Fall In Love
  4. 4. Never Going Home
  5. 5. The Day You Died
  6. 6. Howling At The Moon
  7. 7. Bad Dreams
  8. 8. Bill Murray
  9. 9. I Don't Blame You
  10. 10. Celebrating Nothing
  11. 11. My Only Friend

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Phantogram – Voices €4,84 €3,00 €7,84

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Phantogram

Elegisch und urban: Das New Yorker Duo Phantogramm verneigt sich vor Shoegaze, Indie-Pop und träumerischem Elektro. Irgendwo zwischen Interpol und Portishead …

1 Kommentar mit 5 Antworten

  • Vor 6 Jahren

    Da gibt es Phantogram schon seit 2009 und ich schlage erst bei diesem Album auf, tss..
    Wahnsinnig gut, freu mich jetzt auf die älteren Alben.

    • Vor 6 Jahren

      Jau, Eyelid Movies ist wirklich gut, "When I'm small" ist bis heute ihr bestes Stück.

    • Vor 6 Jahren

      Da kommt der lautuser ja wirklich mit nem guten Musiktipp um die Ecke.
      Vielleicht wird das ja tatsächlich was mit der Resozialisierung.

    • Vor 6 Jahren

      Die übrigens mMn noch bessere Band, die ich damals zusammen mit Phantogram "entdeckt" habe, heißt Wye Oak und ist hier auf laut.de leider nicht vertreten. Halbwegs vergleichbare Sparte, haben dieses Jahr auch ein nettes neues Album rausgebracht (Shriek). Anhörtipp: Civilian auf dem gleichnamigen Album.

    • Vor 6 Jahren

      Mit "When I'm Small" hast du bei mir schon mal voll ins Schwarze getroffen. Läuft jetzt zum vierten Mal innerhalb der letzten drei Stunden.
      Wye Oak behalt ich auch mal im Blick.

    • Vor 6 Jahren

      Civilian ist in der Tat ein verdammt großartiges Album. Shriek fand ich eher ermüdend.