Im neuen Weezer-Video spielt die Teenie-Rock-Band Calpurnia die Hauptrolle. Deren Frontmann ist "Stranger Things"-Star Finn Wolfhard.

Los Angeles (timm) - Der 16-jährige Finn Wolfhard ist schon jetzt ein Weltstar. Als Mike Wheeler machte der Kanadier in der Sci-Fi-80s-Serie "Stranger Things" eine gute Figur. Doch der junge Mann ist nicht nur der Schauspielerei, sondern auch der Musik verfallen. Seine kleine Indie-Rock-Band Calpurnia verkörpert nun die Band im neuen Weezer-Video zum A-ha-Cover "Take On Me":

Der Song stammt vom gerade veröffentlichten Überraschungs-Coveralbum "Weezer (Teal Album)". Finn Wolfhard spielt im Video den jugendlichen Rivers Cuomo des Jahres 1985 - mitsamt kultigem Vokuhila und abgewetzter Jeansjacke. Das Video wechselt wie das Original zwischen animierten Bleistiftskizzen und realen Bildern aus dem Wohnzimmer der Eltern. Das wiederum ist gespickt mit reichlich 80er Jahre-Anspielungen und einem Retro-Vibe, der das Nostalgiker-Herz höher schlagen lässt.

Nach dem jüngst erschienenen Coveralbum erscheint am 1. März das reguläre neue "Black Album" von Weezer.

Fotos

Weezer und A-ha

Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Weezer und A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Weezer

"Gäbe es irgendetwas, wofür du die Deftones auflösen würdest?" "Ja, wenn ich bei Weezer mitspielen dürfte, dann sofort!" (Chino Moreno in einem Interview) Es …

laut.de-Porträt A-ha

Als die drei smarten Norweger Pål Waaktaar-Savoy, Magne Furuholmen und Morten Harket im Jahr 1985 mit dem Popsong der Popsongs "Take On Me" die Charts …

laut.de-Interview Weezer

Gleich einige Jahre mussten Weezer-Fans ausharren, bis sich ihre Lieblinge um Rivers Cuomo wieder auf deutschem Festivalboden blicken ließen. Das Southside Festival bot den Ort des Geschehens, an dem LAUT außerdem einem Interview mit den Jungs entgegen fieberte.

Noch keine Kommentare