Außerdem neu am Freitag: The War On Drugs, Motörhead, Betontod, Johnny Cash, Running Wild, Beast In Black, Megan Thee Stallion etc.

Konstanz (fan) - Ed Sheeran kehrt zurück aus der vierjährigen Bedenkzeit und ergänzt seine mathematische Formel um das Gleichzeichen. Ob er damit gleichauf mit Adele und ABBA sein wird? Seit mittlerweile zehn Jahren schlägt er sich phänomenal im Singer/Songwriter-Milieu. Sheerans Alben gehören zu den Topsellern und brechen regelmäßig Streamingrekorde. Die coverwütigen Teenies auf Instagram, TikTok & Co. sparen hoffentlich schon lange, um den netten Ginger nächstes Jahr inmitten von hyperventilierenden Gleichgesinnten auf der Bühne Süßholz raspeln zu sehen. Kurz vor dem Release hat sich der Sänger noch mit Corona infiziert, weshalb er einige Interviews und Auftritte absagen musste. "Passt alle auf euch auf", postete er auf Instagram. Redward mit den Virenhänden muss sich also erstmal auskurieren, bevor er sich der Titelverteidigung auf dem Popbusiness-Thron widmen kann.

"Es war eine kumulative Lebenskrise", sagt Tori Amos über die vergangenen Monate, die sie in vielerlei Hinsicht auf die Probe gestellt haben. "Da habe ich 'Metal Water Wood' geschrieben – und plötzlich habe ich einen Ausweg aus meiner persönlichen Hölle gesehen". Aus dem einen Song wird ein ganzes Album: "Ocean To Ocean". Darin versucht die US-amerikanische Singer/Songwriterin und Pianistin das Gedankenwollknäuel aus ihrem Kopf zu entwirren und aufgekommene Gefühle zu verarbeiten. Ihre vorherigen Alben glänzen mit Persönlichkeit und Intensität. Die aktuellen Singles "Spies" und "Speaking With Trees" versprechen eine gefühlvolle Fortsetzung ihrer seit 1990 anwachsenden Diskografie. Viele der Songtitel verweisen auf Wasser oder die Natur. Das überschneidet sich wunderbar mit ihrer eindringlichen Stimme.

Die US-amerikanischen Progressive-Metal-Helden von Mastodon legen mit "Hushed And Grim" ihr insgesamt achtes Studioalbum vor. Gleichzeitig ist es das erste nach dem Tod ihres langjährigen Bandmanagers Nick John: "Dieses Album ist eine Sammlung unserer authentischen Emotionen, die aus unseren realen Lebenserfahrungen stammen, und wir können es kaum erwarten, sie mit euch zu teilen!" Die musikalische Bandbreite der Band ist bereits den Singles "Pushing The Tides" und "Teardrinker" zu entnehmen. Von Punk, Metal und Alternative Rock bis hin zu Progressive Rock und Psychedelic ist alles mit dabei.

---------------------------------------------

24/7 Indie, Pop & Alternative: Willkommen bei laut.fm/eins! Mit den Neuvorstellungen The War On Drugs, Bonobo, Jack White, Beirut, Johnny Marr, Animal Collective etc. - checkt hier die Top 20 der Woche und alle Neuzugänge.

---------------------------------------------

Schon richtig: An Livealben von Johnny Cash herrscht nun wirklich kein Mangel. But then: It's fuckin' Johnny Cash! Im Jahr 1968 trat der Mann drei Monate nach seinem ersten Gefängnis-Gig in Folson Prison in einem Laden namens Carousel Ballroom in San Francisco auf, später bekannt als das Fillmore. An seiner Seite: Die soeben geheiratete Ehefrau June Carter Cash sowie die alten Buddys Luther Perkins, Marshall Grant und W.S. Holland, die sich mächtig ins Zeug legen, um das eher auf Grateful Dead geeichte Hippie-Volk auf ihre Seite zu ziehen.

Vier Jahre sind seit dem Grammy-prämierten "A Deeper Understanding" vergangen. Die Erwartungen an The War On Drugs' neues Werk "I Don't Live Here Anymore" sind daher ziemlich hoch. Damit steigen natürlich auch die Chancen, enttäuscht zu werden. Schaut man allerdings gen "Living Proof", lösen sich jegliche Zweifel ganz schnell wieder in Luft auf. Die Mischung aus Dream-Pop und Indie-Elementen sorgt für maximale Muskelentspannung, die nicht einmal teure Thai-Massagen erreichen. Ärzt*innen sind geschockt! Dieses geheime Mittel wirkt WIRKLICH gegen Stress!

Bluesrock ist nur was für die Cadillac-fahrenden, Flaggen-schwingenden NRA-Unterstützer unter den Dads? Freilich, die gibt es auch. Aber nicht mit Joe Bonamassa! Der Gitarrenvirtuose veröffentlicht mit "Time Clocks" sein nunmehr 15. Studioalbum und das fünfte in Folge, dass rein aus Bonamassa-Originalen© besteht. Und eine Prog-Rock-Ader hegt der Workaholic neuerdings auch noch - ein Gedicht! Denn die härteren Elemente funktionieren hervorragend mit seinem lässigen Bluesrock und verleihen der Musik eine gute Portion Rohheit, die bereits auf "Notches", "The Heart That Never Waits" und "Time Clocks" ordentlich blastet. Jetzt heißt es nur noch: Luftgitarren raus und warmgespielt!

"Pace Per Sempre" - Friede Für Immer. Mit ihrer Neuerscheinung werden Betontod ihrer Rolle als kritische Stimme der deutschen Musiklandschaft gerecht. Seit gut 30 Jahren nehmen sie kein Blatt vor den Mund und arbeiten sich mit ihrem Punkrock an aktuellen politischen Themen ab - siehe Bundestagswahl 2021: In gewohnt eloquenter Weise richten sie sich mit "Hals-Maul-Arsch-Gesicht" gegen jegliches rechtes Gedankengut. Was wäre heutiger Punk ohne Pride-Flag? Mit dem Cover und der Vorab-Single "Regenbogen" verarzten sie auch diese Baustelle.

Alle Neuerscheinungen vom 29. Oktober auf einen Blick:

Adam Baldych - Poetry
Ad Infinitum - Chapter II - Legacy
Anti Ritual - Expel The Leeches
Al Stewart - Time Passages (Limited Edition, CD)
Archspire - Bleed The Future
Art Garfunkel Jr. - Wie Du: Hommage An Meinen Vater
Aviva - Volume II
Ayumi Tanaka Trio - Subaqueous Silence
Bad Wolves - Dear Monsters
Bastardur - Satan's Loss Of Son
Bat Fangs - Queen Of My World
Beast In Black - Dark Connection
Be'Lakor - Coherence
Betontod - Pace Per Sempre
Billy Bragg - The Million Things That Never Happened
Billy Preston - Encouraging Words (CD, LP)
Bitchin Bajas - Switched On Ra
Black Veil Brides - The Phantom Tomorrow
Bloodsucking Zombies From Outer Space - Shock Rock Rebels (Limited Edition LP, CD)
Bremer/McCoy - Natten
Celtic Woman - Postcards From Ireland
Charlotte Cornfield - Highs In The Minuses
Chloé & Vassilena Serafimova - Sequenza
Christone "Kingfish" Ingram - 662 (Limited Edition, Coloured Vinyl)
Cktrl - Zero (EP)
Clarice Jensen - Identifying Features (EP)
Coco - Coco
Cryogeyser - Timetetheredtogether
Dami Im - My Reality
Danny Bryant - The Rage To Survive
David Crosby - If I Could Only Remember My Name (50th Anniversary Edition, LP)
David Reece - Blacklist Utopia
Dead Or Alive - Fan The Flame, Pt. 2: The Resurrection
Dear Laika - Pluperfect Mind
DJ Abilities - Phonograph Phoenix
Ed Sheeran - =
Emerson, Lake & Palmer - Out Of This World: Live (1970-1997)
Emily Scott Robinson - American Siren
Enrico Rava - Edizione Speciale (Live)
Eros Ramazzotti - Tutte Storie (Limited Edition, LP)
Eva Cassidy - Live At Blues Alley (25th Anniversary Edition 2, LP)
Feller & Feller - Hit Auf Hit Mit Feller & Feller
Fortitude Valley - Fortitude Valley
Frogcrodile - Favourite Dish
Frontm3n - Enjoy The Ride (Limited Edition, CD)
Gates - Here And Now (EP)
Gcom - E2-XO
Geese - Projector
Goat Torment - Forked Tongues
Goitzsche Front - Ostgold - 25 Karat (Limited Boxset Edition, CD)
Hans-A-Plast - Live At Rockpalast 1980
Hayes Carll - You Get It All
Ice Nine Kills - Welcome To Horrorwood: The Silver Scream 2 (CD)
Jail Job Eve - Wildfire
Jakub Józef Orlonski - Anima Aeterna
Jamael Dean - Primordial Waters
Jamire Williams - But Only After You Have Suffered
Jerry Cantrell - Brighten
Jessica Winter - More Sad Music
Joe Bonamassa - Time Clocks
John 5 & The Creatures - Sinner
Johnny Cash - Bear's Sonic Journals: Johnny Cash At The Carousel Ballroom, April 24, 1968 (CD/Mediabook)
Josh Freese - Just A Minute, Vol. 1
Kalim - Toty (Limited Box Edition)
Katy B - Peace And Offerings (EP)
Kuunatic - Gate Of Klüna
Kxllswxtch - Disorder
Latin Quarter - Releasing The Sheep
Leif - 9 Airs
Letzte Instanz - Ehrenwort
Light Conductor - Sequence Two
Lily Konigsberg - Lily We Need To Talk Now
Lone - Always Inside Your Head
Lotic - Water
Lucifer - Lucifer IV
Lucinda Williams - Lu's Jukebox Vol. 4: Funny How Time Slips Away: A Night Of 60's Country Classics (LP)
Luke Wild - Shoebox (EP)
Lunar Vacation - Inside Every Fig Is A Dead Wasp
Lygo - Lygophobie
Mansions - Old Best Friends
Marissa Nadler - The Path Of The Clouds
Mary Lattimore - Collected Pieces II
Massiv & Manuellsen - Ghetto (Limited Edition Box)
Mastodon - Hushed And Grim
Maya Jane Coles - Night Creature
Megan Thee Stallion - Something For Thee Hotties
Meghan Trainor - A Very Trainor Christmas (Deluxe Edition)
Mick Jenkins - Elephant In The Room
Minus The Bear - Farewell (Live)
Modern Talking - Back For Good (Limited Edition, LP)
Monolord - Your Time To Shine (EP)
Mon Laferte - 1940 Carmen
Morgan Evans - The Country And The Coast, Side A (EP)
Motörhead - Everything Louder Forever - The Very Best Of Motörhead
Naomi Alligator - Concession Stand Girl (EP)
Nat King Cole - A Sentimental Christmas With Nat King Cole
Nicki Nicole - Parte De Mí
Nightmares On Wax - Shout Out! To Freedom…
Olaf Henning - Mr. Perfect
Of Monsters and Men - My Head Is An Animal (10th Anniversary Edition)
Oliver Onions - Future Memorabilia
Parzival - The Hymn
Pelt - Reticence / Resistance
Pentatonix - Evergreen
Peter Schilling - Fehler Im System (LP)
Pink Floyd - A Momentary Lapse Of Reason (2019 Remix)
Planlos - Planlos
Planningtorock - Gay Dreams Do Come True (EP)
Plush - Plush
Pozi - Typing (EP)
Rammstein - Mutter (Digipack)
Rammstein - Sehnsucht (Digipack)
Ravenous - Forward To The Roots
R.E.M. - New Adventures in Hi-Fi (25th Anniversary Deluxe Edition Vinyl)
Richard Ashcroft - Acoustic Hymns Vol. 1
Rin - Kleinstadt
Romderful - Please Reconnect Controller
Running Wild - Blood On Blood
Sam Evian - Time To Melt
Save Face - Another Kill For The Highlight Reel
Scarlxrd - Dead Rising
Spice Girls - Spice (25th Anniversary/Deluxe Edition)
Soot Sprite - Poltergeists (EP)
Steppenwolf - Magic Carpet Ride - The Dunhill/Abc Years 1967-1971 (Live Box-Set, CD)
Strawberry Guy - Sun Outside My Window
Teeth - Finite (EP)
Teethgrynder - Hostages
Till Brönner - Christmas
Leaves' Eyes - The Last Viking Midsummer Edition (CD)
The Joke Jay - Awaken (CD, LP)
The Parrots - Dos
The The - The Comeback Special (Limited Edition, CD Mediabook)
The War On Drugs - I Don't Live Here Anymore
Thulcandra - A Dying Wish
Tom Gregory - Things I Can't Say Out Loud
Tori Amos - Ocean To Ocean
Transhuman Art Critics - Update The Future (EP)
Tristan Brusch - Am Rest
Udo Lindenberg - Sonderzug Nach Pankow (Limited Coloured 10'' Vinyl)
Udo Lindenberg - Horizont (Limited Coloured 10'' Vinyl)
Unidad Ideológica - Unidad Ideológica
UnoTheActivist - Unoverse
Various Artists - The World Of Hans Zimmer - A Symphonic Celebration (Extended Version, LP, 2CD + BluRay)
Various Artists - 25 Years - Metal Addiction (Compilation, CD)
Various Artists - Alla Napoletana
Waldgeflüster - Dahoam
War Of Ages - Rhema (EP)
Whitechapel - Kin
Whitesnkae - Restless Heart (2021 Remix, 25th Anniversary Edition CD, LP)
White Stains - Make Me Sick
Whitney Houston - I Will Always Love You: The Best Of Whitney Houston (LP)

Fotos

Ed Sheeran, Mastodon und Co

Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © lautde (Fotograf: Manuel Berger) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © Universal (Fotograf: ) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Ed Sheeran, Mastodon und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Ed Sheeran

Eigentlich wollte Ed Sheeran immer Zugführer werden. Doch das Leben hatte anderes mit dem Briten vor. Spätestens seit seinem 2012er Erfolgsdebüt "+" …

laut.de-Porträt Tori Amos

Eigentlich spielt Tori Amos nur Klavier und singt dazu. Aber das tut sie eben einmalig schön. Sie erblickt am 22. August 1963 als Myra Ellen Amos in …

laut.de-Porträt Mastodon

Mastodon ist nicht nur die Bezeichnung für einen prähistorischen Kollegen des gängigen Mammuts, sondern auch der Namen einer aus Atlanta, Georgia stammenden …

laut.de-Porträt Betontod

Das Städtchen Rheinberg dürfte in der deutschen Medien- und Trinkerlandschaft maßgeblich als Geburtsort von Claudia Schiffer und Standort von Underberg …

laut.de-Porträt The War On Drugs

Adam Granduciel bezieht seine Inspiration eindeutig von den großen amerikanischen Classic Rock-Legenden. Im Songwriting stecken kaum versteckte Tribute …

laut.de-Porträt Joe Bonamassa

Es muss um das Jahr 1981 herum gewesen sein, als dem kleinen Däumling Joe Bonamassa Musik zu Ohren kommt, die ihn nicht mehr loslassen soll. Im zarten …

laut.de-Porträt Johnny Cash

Sun Records. Eigentlich sind bei diesem Begriff in musikgeschichtlicher Hinsicht erstmal nur zwei Assoziationen zugelassen: Elvis und Johnny Cash. Während …

5 Kommentare mit 9 Antworten