Am 2. März kommt der Soundtrack "Almost Alice" in die Läden, doch schon jetzt erregt die Tracklist Aufsehen. Zwei Tage danach läuft der dazugehörige, von Tim Burton gedrehte Film "Alice Im Wunderland" u.a. mit Johnny Depp und Helena Bonham Carter an.

Tokio Hotel meets Robert Smith

Der Soundtrack …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    Komische Mischung, definitiv. bin gespannt auf den Shinedown Song, von denen ist ja auch schon länger nichts neues mehr gekommen (aber bisher nur gutes ;))

  • Vor 9 Jahren

    @Sancho (« @Nebolous (« 3 seiten ist ein gute tipp... ;)
    dann arbeite ich mal daran dass es 3 werden :D
    avril lavigne zum kotzen... find ich nicht ;) ^^ »):

    Aaaahh ich muss einfach drauf anspringen^^

    Ich fand sie eigentlich immer interessant bis sie ihr eigenes Image verraten hat, den Typen von Sum 41 geheiratet und einen auf Vorzeigeehefrau gemacht hat. Die Frau ist doch tot oder? »):

    YES SIR!
    wieder mal auf den punkt auf den kopf.

    :absinth:

  • Vor 9 Jahren

    White Rabbit?
    Wird das ein Jefferson Airplane Cover?
    Warum verwendet man nicht gleich das Original, passt doch eh gut zum Film :D

  • Vor 9 Jahren

    @Trigger (« Ich frage mich eher, wer noch eine aufgewärmte Version eines uralten Märchenklassikers braucht.

    Diese Remakes sind ein Offenbarungseid an den offesichtlichen Kreativitätsverfall in der US-Filmindustrie der letzten Jahre. »):

    also laut wiki gibts es zwar 27 adaptionen dieses stoffes, darunter aber nur 6 kinofilme und alle vor dem 1951 gedrehten und bekannten disney trickfilm.

    meines erachtens is also ne vernünftige kinoversion, mit nem vernünftigen cast und nem vernünftigen regisseur äußerst überfällig und überhaupt nicht ideenlos.

  • Vor 9 Jahren

    @Mojito (« @Trigger (« Ich frage mich eher, wer noch eine aufgewärmte Version eines uralten Märchenklassikers braucht.

    Diese Remakes sind ein Offenbarungseid an den offesichtlichen Kreativitätsverfall in der US-Filmindustrie der letzten Jahre. »):

    Das ist kein remake sondern ein Sequel inspiriert vom Original, spielt ~ 20 Jahre nach dem ersten Ausflug in den Kaninchenbau / das Unterbewusstsein / den LSD Rausch. »):

    Achja? Das WUSSTE ICH NICHT :mad:!

  • Vor 9 Jahren

    @ Sancho: nenene der Uwe Boll der dreht keine Filme hast Recht. Der dreht Müll :D.

  • Vor 9 Jahren

    @Frane (« @Sancho (« @Nebolous (« 3 seiten ist ein gute tipp... ;)
    dann arbeite ich mal daran dass es 3 werden :D
    avril lavigne zum kotzen... find ich nicht ;) ^^ »):

    Aaaahh ich muss einfach drauf anspringen^^

    Ich fand sie eigentlich immer interessant bis sie ihr eigenes Image verraten hat, den Typen von Sum 41 geheiratet und einen auf Vorzeigeehefrau gemacht hat. Die Frau ist doch tot oder? »):

    YES SIR!
    wieder mal auf den punkt auf den kopf.

    :absinth: »):

    Oh dankeschön^^ Aber meine Frage ist immernoch nicht beantwortet...

  • Vor 9 Jahren

    @Frane (« @Trigger (« Ich frage mich eher, wer noch eine aufgewärmte Version eines uralten Märchenklassikers braucht.

    Diese Remakes sind ein Offenbarungseid an den offesichtlichen Kreativitätsverfall in der US-Filmindustrie der letzten Jahre. »):

    also laut wiki gibts es zwar 27 adaptionen dieses stoffes, darunter aber nur 6 kinofilme und alle vor dem 1951 gedrehten und bekannten disney trickfilm.

    meines erachtens is also ne vernünftige kinoversion, mit nem vernünftigen cast und nem vernünftigen regisseur äußerst überfällig und überhaupt nicht ideenlos. »):

    na ob der film ideenlos ist oder nicht kann man ja wohl kaum sagen bevor man ihn gesehen hat.

  • Vor 9 Jahren

    @mumble-mojo (« @Frane (« @Trigger (« Ich frage mich eher, wer noch eine aufgewärmte Version eines uralten Märchenklassikers braucht.

    Diese Remakes sind ein Offenbarungseid an den offesichtlichen Kreativitätsverfall in der US-Filmindustrie der letzten Jahre. »):

    also laut wiki gibts es zwar 27 adaptionen dieses stoffes, darunter aber nur 6 kinofilme und alle vor dem 1951 gedrehten und bekannten disney trickfilm.

    meines erachtens is also ne vernünftige kinoversion, mit nem vernünftigen cast und nem vernünftigen regisseur äußerst überfällig und überhaupt nicht ideenlos. »):

    na ob der film ideenlos ist oder nicht kann man ja wohl kaum sagen bevor man ihn gesehen hat. »):

    das hab ich auch nur so gedeutet, da es trigger so implizert hat.
    es is also kein vorwurf, der mir zu machen ist, nur weil ich "offenbarungseid" und "kreativitätsverfall" so interpretiert habe.

  • Vor 9 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« @reddisch (« Who the fuck is Kerli?! »):

    http://www.laut.de/wortlaut/artists/k/kerl… »):

    ich mag ihre haare :cry:

  • Vor 9 Jahren

    Ich finde die Zusammenstellung klasse... irgendwie lustig gemischt.

    Sogar Owl City ist dabei, was mich besonders freut.
    Und ein neuer Avril-Song wäre auch mal wieder interessant.

    Abgesehen davon, dass man im Film bestimmt nicht viel davon hören wird, ist die Werbewirkung eines solchen Soundtracks schon gut :-)
    Raffinierte Strategie!

  • Vor 9 Jahren

    @Frane (« @Trigger (« Ich frage mich eher, wer noch eine aufgewärmte Version eines uralten Märchenklassikers braucht.

    Diese Remakes sind ein Offenbarungseid an den offesichtlichen Kreativitätsverfall in der US-Filmindustrie der letzten Jahre. »):

    also laut wiki gibts es zwar 27 adaptionen dieses stoffes, darunter aber nur 6 kinofilme und alle vor dem 1951 gedrehten und bekannten disney trickfilm.

    meines erachtens is also ne vernünftige kinoversion, mit nem vernünftigen cast und nem vernünftigen regisseur äußerst überfällig und überhaupt nicht ideenlos. »):

    Schon klar, Alice im Wunderland wurde noch nicht "aufgewärmt", bzw ist das hier das erste Mal seit Jahrzehnten.

    Aber du musst doch zugeben, dass in den letzten Jahren eine (wie ich finde) lächerlich hohe Zahl and Remakes auf den Kinomarkt geschmissen wurde, was meiner Meinung nach auf einen Kreativitätsverfall, also Ideenlosigkeit zurückzuführen ist.

    Und das nervt mich!

  • Vor 9 Jahren

    NÄ.
    Und ich hatte mich schon so auf den Film gefreut.
    Wieso nur müssen sie TH mit dazunehmen? Nur als Kassenmagnet? Find ich übertrieben.
    Blöd.

    Nachtrag:
    Ich persönlich finde es absolut kein sinnloses Remake.
    Kein Alice im Wunderland-Film, den ich kenne, hat mich überzeugt. Ich finde, diese wunderbare Geschichte bietet so viele Ideen, die bisher einfach schlecht und/oder langweilig umgesetzt wurden. Vergleichbar mit einem Rohdiamant, der erst noch richtig schön in Form geschliffen werden muss, damit er Gefallen findet.
    Daher denke auch ich, eine vernünftige Umsetzung (v.a. unter Burtons Regie) ist absolut überfällig. Auch ich kann nicht von einem Film schwärmen, den ich noch nicht gesehen habe, aber anhand von Burtons Regie-Geschichte hat er eindeutig bewiesen, dass er wie gemacht für dieses Märchen ist und deshalb lässt es mich auf eine fantastische Umsetzung hoffen.

    Meine Meinung.

  • Vor 9 Jahren

    ich werde ihn mir auf jedenfall anschauen, mag die geschichte von alice und der alte disney streifen liegt auch noch auf vhs irgendwo ;)
    aber die tracklist ist ja mal mehr als scheisse, dass kann den ganzen film versauen.. aber naja

  • Vor 9 Jahren

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

  • Vor 9 Jahren

    Ich will keine Bücher von Musikern, geschweige denn von Nick Cave lesen! Kann hier nicht jemand ausplaudern, was Kylie Minogue und Avril Lavigne angestellt haben?
    Wenn ihr der Meinung seid, dass das Buch lesenswert ist, ist es das für Nick-Cave-Verehrer bestimmt auch noch ohne diese Anekdötchen...

  • Vor 9 Jahren

    sind die figuren in dem buch nich einfach von diesen beiden personen inspritert? bzw. dass er die beiden vor augen hatte, als er die geschichten geschrieben hat?
    @SixDrunkenNobodies (« "Tokio Hotel: Mit Robert Smith im Wunderland" - wieder mal ein Fall von reisserische Headline und nix dahinter ... in diesem Fall: zum Glück. »):

    dacht ich auch.

  • Vor 9 Jahren

    soso, herr cave. zumindest die kylie ist ja auch sehr "inspirierend".
    aber falls ich mal einen nabokov lesenden christen treffe, werd ich ihn mal diskret nach seiner meinung zu avril lavigne aushorchen.
    nur aus eigenem interesse. Lääve un lääve losse.