In "Pink Panther 2" zeigen sich die Rapper von ihrer melancholischen Seite. Das Instrumental dürfte manchem bekannt vorkommen.

Berlin (dol) - "Es sieht so einfach aus, doch ist kein Kinderspiel. Ein Haufen Leid und Trauer hab' ich hinter mir." "Pink Panther 2", das neue in schwarz-weiß gehaltene Musikvideo von Sido, strahlt nicht nur farblich Freudlosigkeit aus. Neben DJ Desue taucht an der Seite des ehemaligen Maskenrappers der aus "4 Blocks" bekannte Gelegenheitsschauspieler Gringo auf, dem zum Piano-Loop des trübseligen Instrumentals leider nur nichtssagende Schlagworte einfallen. Der erste Teil von "Pink Panther" eröffnete 2020 Gringos Soloalbum "Gringoland".

Wem das schwermütige Instrumental bekannt vorkommen sollte, muss sich gar nicht bis zum Sample-Ursprung vorarbeiten. "Pink Panther 2" lässt sich als Paradebeispiel für effizientes Beat-Recycling beschreiben. Bereits vor mehreren Jahren nutzte der russische Rapper 013 das Instrumental für seinen Song "Мне страшно". Anschließend zog es seine Runden durch Europa, wobei es vor allem Spuren in Frankreich hinterließ. Jedes mal als zuständiger Produzent ausgewiesen: Mehsah.

Fotos

Kool Savas und Sido

Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Sido

"S wie der Stress, den du kriegst wenn ich am Mic bin. I wie 'Du Idiot!' Mich zu battlen wär' Leichtsinn. D wie die Drogen, die ich mir täglich gebe.

laut.de-Porträt Gringo

Der gebürtige Ilfan Kalender kommt in Neukölln als Sohn türkischer Eltern zur Welt. Über sein Leben vor dem Rap redet Gringo ungern. Eigentlich redet …

laut.de-Porträt DJ Desue

Der Berliner Hip Hop-Produzent Haschim Elobied aka DJ Desue studiert bereits während der Pubertät am häuslichen Amiga mit keinem Geringeren als Kool …

6 Kommentare mit einer Antwort