Weil er vertrauliche Infos in der Kausa Bushido-Arafat im Netz teilte, statteten Beamte Fler einen Besuch ab. Der Rapper glaubt an einen anderen Grund.

Berlin (jvö) - Der Konflikt zwischen Fler und Bushido geht in die nächste Runde, noch bevor er so richtig angefangen hat. Am Wochenende durchsuchten 15 Polizisten Flers Studio und beschlagnahmten seinen Laptop. Dem Rapper wird vorgeworfen, einen Link mit vertraulichen Dokumenten bezüglich des Rechtsstreits zwischen Bushido und Clanchef Arafat Abou-Chaker im Internet geteilt zu haben.

Tatsächlich hatte Fler den Link in die Kommentarspalte eines Posts der "Ersguterjunge"-Instagram-Page kopiert. Diese stellten ein Bild des Rappers mit der Unterschrift "CCN4 hat mich rasiert" online. Weil Fler im Zuge des Verfahrens selbst verhört wurde, kann dies nun schwere Folgen haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

CCN4 hat mich rasiert

Ein Beitrag geteilt von Ersguterjunge Fanpage (@ersguterjunge) am

Erst vergangene Woche hatte Bushido sein neues Album "CCN4" angekündigt. Per Instagram-Livechat kommentierte Fler den Release und drohte dem Berliner Prügel an, falls dieser sich traue, ihn auf der neuen Platte zu dissen.

Für Fler steht der Polizeieinsatz in unmittelbarem Zusammenhang: Ich persönlich glaube nicht, dass die Durchsuchung vordergründig mit dem Link zusammenhing, sondern mit der Drohung, die ich vor ein paar Tagen gegen Bushido ausgesprochen habe. Ich glaube, das war ein Hinweis, dass ich den Ball flach halten soll. Ich bin enttäuscht, das Bushido seine Probleme mit mir offenbar nicht direkt klären kann. Ich wünsche ihm aber dennoch alles Gute für sein hundertstes Comeback", zitiert ihn die Bild-Zeitung.

Bis auf einen kurzen Kommentar in einem Post seiner Fanseite hat sich Bushido bisher noch nicht zu Wort gemeldet. Zum Beitrag "CCN4 changed my life" unter einem Fler-Bild, schrieb er "Hahahahahahahaha bester Mann".

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

CCN4 changed my Life

Ein Beitrag geteilt von Ersguterjunge Fanpage (@ersguterjunge) am

Fotos

Bushido und Fler

Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido und Fler,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Fler

Es herrscht Krieg in Berlin. Hartes Gangstertum ist angesagt, das Ghetto feiert sich selbst, die besten Verkaufszahlen erzielt derjenige, der noch unterprivilegierter, …

laut.de-Porträt Bushido

Wer darf sich schon in Deutschland als Gangsta-Rapper bezeichnen, ohne rot zu werden? Eigentlich lange niemand. Klar, Ferris MC oder The Spezializtz mögen …

7 Kommentare mit 25 Antworten

  • Vor 12 Tagen

    Ich peile den Beef garnicht, so unter 31ern müssten sich Patrick und Änis doch eigtl super verstehen...

    • Vor 12 Tagen

      IQ ist bei beiden um die 31?

      "Ich bin enttäuscht, das Bushido seine Probleme mit mir offenbar nicht direkt klären kann."
      Also hat er ganz gerne Anarchie, oder was?

    • Vor 12 Tagen

      Vor Allem droht die Mettwurst Bubu 2 Tage davor noch Schläge an. :lol:

    • Vor 12 Tagen

      Gespannt bin auf CCN4 ja schon. Allein wegen dem ganzen Gossip-Zirkus der entstehend wird, wer sich wie positionieren wird, ob gedisst wird, wenn ja wer und wie - und wie daraufhin die Reaktionen ausfallen werden.

      Lutscht Bubu denn jetzt noch Clan-Schwänze, oder nur Bullen-Prengel? Weiß man das inzwischen?

    • Vor 12 Tagen

      Der Paragraph 31 BtMG (?) Sichert dir als Dealer Vorteile, wenn du kooperierst und auspackst, Oder?
      Bzgl direkt klären. Auf die beiden betroffenen trifft dies natürlich nicht zu, weil absolute Minusmenschen. Aber im Normalfall. Wenn du Beef hast mit einem Kollegen, den du ü20 Jahre kennst und ihr zeitweise so dick wärt, dass du beim Kollegen und seiner Mutter daheim gepennt hast , als du keine Wohnung hattest und ihr "wie Brüder" wart... Da kann man sowas durchaus auch anders (im Gespräch) klären

    • Vor 12 Tagen

      "Da kann man sowas durchaus auch anders (im Gespräch) klären"

      "Vor Allem droht die Mettwurst Bubu 2 Tage davor noch Schläge an."

      sieger war baude?

    • Vor 12 Tagen

      "Wenn du Beef hast mit einem Kollegen, den du ü20 Jahre kennst und ihr zeitweise so dick wärt, dass du beim Kollegen und seiner Mutter daheim gepennt hast , als du keine Wohnung hattest und ihr "wie Brüder" wart... Da kann man sowas durchaus auch anders (im Gespräch) klären"

      Wir reden hier aber halt vom komplexbeladenen Patrick. Ich denke, er muss jetzt halt die 15 Jahre kompensieren, die er für Änis das Bückstück gegeben hat.

    • Vor 12 Tagen

      Hochmoor erklär uns allen doch Mal bitte was Fler wann den Bullen erzählt haben soll. Glaube nämlich nicht, dass Frank irgendwas mit kriminellem Milieu zu tun hat. Gerade als deutscher in Berlin glaube ich eher nicht, dass er irgendwas vertrauliches an die Bullen weitergeben könnte, weil er schlicht und ergreifend nichts von kriminellen Machenschaften weiß und daher überhaupt kein 31er sein kann du kek.

    • Vor 12 Tagen

      Ergo laufen die Bullen bei dem Mettigel ein, weil er, um seine Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren, so tut, als habe er krasse Insiderinfos, obwohl er nicht mehr als die Informationen aus seinem Bildplus-Abo hat?
      Wäre natürlich krasse Ressourcenverschwendung, wie gewohnt.

    • Vor 12 Tagen

      Es gab eine Zeit, da hatte Fler in jedem Video ein paar HAs stehen. Was dann passiert ist, weiß keiner. Aber es gab einige harte Repressalien gegen die Rocker-Szene, der flers "Freunde" angehörten. Hausdurchsuchungen usw. Es gab dann diverse Gerüchte und schlagartig hatte Fler keine HAs in seinen Videos mehr stehen und fuhr dann wieder diese ich-alleine-gegen-alle Film...
      Es soll Parallelen gegeben haben zu dem kippenden Verhältnis Anus zu alkofat

    • Vor 12 Tagen

      Hab ich den Polizeieinsatz eigentlich mit meinen Steuergeldern bezahlt oder waren das die Berliner? Wird das regional angerechnet?

    • Vor 12 Tagen

      Das finanzieren wir Bayern und der schwäbische Hochmoor via Länderfinanzausgleich :koks: das selbe für die berlina kitaz

    • Vor 11 Tagen

      Ja, die wirtschaftlich und strukturell stabilen Bundesländer (Ba.-Wü. und Bayern), finanzieren ja sowieso das halbe Land. Ich mein, stellt euch mal vor NRW müsste so von sich aus überleben...IRRE. :lol:

    • Vor 11 Tagen

      ach komm, die 1,01 milliarden die wir bekommen haben sind doch im vergleich zu berlin wirklich ein kleckerbetrag.
      außerdem muß es auch als entschädigung gesehen werden, daß man sich mit schwaben die gleiche nationalität teilen muss :-)

    • Vor 11 Tagen

      Naja, ich frage mich halt, was so euer Beitrag zu Deutschland ist. Geld isses nicht, Kultur auch nicht und sicherlich auch keine kulinarischen Leckerbissen. Mir fällt so spontan eigtl nur das einzige westdeutsche Nazikiez und der Kölner Dom ein, aber reicht das wirklich aus? :ill:

    • Vor 11 Tagen

      nuja, ist doch schon mal mehr, als ihr zu bieten habt ;-)

    • Vor 11 Tagen

      Naja: €uros, anständiges Bier und Maultaschen. Allein Letzteres schlägt alles Andere um Längen. ;)

    • Vor 11 Tagen

      Achja: Und wir bauen natürlich ganz tolle SUVs. :ill:

    • Vor 11 Tagen

      maultaschen kann man doch wirklich nur mit ner gehörgen portion lokalpatiotismus und völliger kulinarischer ahnungslosigkeit als leckerei bezeichnen.
      in zivilisierten bundesländern würde man derlei unrat höchstens den schweinen zur mast vorsetzen. obwohl, wenn man mal so drüber nachdenkt, macht ihr ja eigentlich auch nicht anders :wusrtham:
      ja, und wenn erstmal beim daimler und in zuffenhausen das letzte klimaschändende blech vom band gelaufen ist, dann wars das auch mit dem geldsegen. können ja schließlich nicht alle beim wolle grupp stramm stehen, wenn er morgens antreten läßt :lol:
      bleibt halt unterm strich nur noch das bier.
      aber gut, anders als im suff könnt ihr euch wahrscheinlich gegeneinander auch wirklich nicht ertragen :lol:

    • Vor 11 Tagen

      Alles außer Frankfurt ist scheiße! :)

  • Vor 12 Tagen

    Boah, immer diese Bullen, die hart arbeitenden Ehrenmännern dazwischengrätschen müssen!

  • Vor 12 Tagen

    Komm mit Guns im Arm angefahrn,
    den Bubu singt bei den Bullen wie ein Country-Star :o