Cradle Of Filth verließen die Bühne des Bloodstock-Festivals verfrüht, nachdem sie mit Bonbons beworfen wurden. Ein Bandmitglied trug Verletzungen davon.

Derby (dani) - Hard Candy: Am Samstagabend mussten Cradle Of Filth ihren Auftritt beim britischen Bloodstock-Festival abbrechen - weil sie aus der Zuschauermenge mit Bonbons beworfen wurden. Kamelle gegen Black Metaller? Klingt irgendwie nach dem Versuch, den Satan mittels Wattebäuschchen-Beschuss auszutreiben.

Sweet Dreams Are Made Of This

Ein flüchtiger Blick auf die zu Wurfgeschossen umfunktionierten Gutsele lässt die Aktion gleich weniger lustig erscheinen: Der Süßkram der Marke Everlasting Gobstopper wird nicht ganz ohne Grund unter dem Spitznamen "Jawbreaker" gehandelt. Bis zu acht Zentimeter messen die steinharten Zuckerklopse im Durchmesser. Kein Wunder, dass Sänger Dani sich in den Flugobjekten zunächst täuschte.

Lebensgefährliche Leckereien

"Ich dachte erst, die Bälle, die da geworfen wurden, seien Äpfel und wollte einen zurückköpfen, als er an meinem Gesicht vorbei in Ashleys Richtung flog. Zum Glück habe ich es mir zweimal überlegt. Die Dinger waren groß wie Cricketbälle, aber massiv, und wogen je fast ein Pfund. Bei der Geschwindigkeit genug, um jemanden umzubringen, wie einer der Sanitäter Paul hinter der Bühne bestätigt hat."

Sweets For My Sweet Sugar For My Honey

Nachdem mehrere der lebensgefährlichen Leckereien Bandmitglieder und einen im Rollstuhl auf der Seite der Bühne sitzenden Fan nur knapp verfehlten, wurde Gitarrist Paul am Rücken getroffen und brach zusammen. Die Sanitäter riefen den Notarzt, der überstellte den Musiker mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung ins Krankenhaus. Inzwischen steht fest, dass mit bleibenden Schäden nicht zu rechnen ist.

Ein Akt der Dämlichkeit

Auf ihrer Homepage entschuldigen sich Cradle Of Filth bei ihren Fans für den verfrühten, aber mehr als nachvollziehbaren Rückzug und machen in einem Statement ihrem Ärger Luft:

"Dieser Akt der Dämlichkeit hat der Show ein vorzeitiges Ende, Paul heftige Schmerzen und allen anderen eine Menge Angst beschert. Diese Person hat Glück gehabt, dass niemand ernsthaft verletzt wurde, oder noch schlimmer - was leicht hätte passieren können."

Weiterlesen

laut.de-Porträt Cradle Of Filth

Sussex in England hatte in früheren Jahren, genau wie das US-amerikanische Salem in New England, einen traurigen Ruf als Stadt mit einem ausgeprägten …

59 Kommentare