Britney Spears führt die deutsche FHM-Liste der unsexiesten Damen 2007 an - selbst Tokio Hotels Bill Kaulitz ist hier vertreten. Michael Jackson setzte sich bei einer Umfrage des Magazins Blender durch.

München (ebi) - Eigentlich kann sie ja nur wie ein Phönix aus der Asche auferstehen. Britney Spears ganz unten: Drogen-Reha nach Die hard-Partyalarm, Unten ohne-Pix, Scheidung. Ein Imageverlust, der sich nach einer Genesung als Gewinn heraus stellen könnte und aktuell die Entertainment-Agenda auf Trab hält. So wählten die deutschen Leser der Hochglanzpostille FHM in einer Internet-Umfrage Brit prompt zur "Unsexiest women" des Jahres - und das schon im zweiten Jahr hintereinander.

Auf Rang zwei und drei der 100 Ladies starken Liste folgen - natürlich - Nicole Richie und Paris Hilton. Eben genau jene Damenriege, die stets in den Schlagzeilen ist. Auf den weiteren Plätzen der Top Ten: Ralf Schumachers Cora, Tatjana Gsell, Eva Hermann, Victoria Beckham auf Rang sieben, Verena Kerth, Schlagerchanteuse Michelle sowie Desiree Nick. Kelly Osbourne hält Rang 16, Yvonne Catterfeld 18, Christina Aguilera 23 und Jeanette Biedermann 99.

Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz wählten die FHM-Leser übrigens auf Rang 27. Ein unappetitlicher und ähnlich rückständiger Reflex wie die Idee, die Ikone der deutschen Emanzipation, Alice Schwarzer, in solch eine Liste aufzunehmen.

Britney taucht derweil auch in anderen Listen auf. Die US-Musikgazette Blender erstellte eine etwas kurzweiligere Tabelle: Die 50 verrücktesten Popstars ever. Michael Jackson landete da natürlich in der Poleposition, vor Beach Boy Brian Wilson, Axl Rose, Whitney Houston, Sly Stone und eben auf Platz sechs: Britney. Chili Peppers-Gitarrist John Frusciante landete auf 25, einen Rang vor Iggy Pop. Die rote Laterne hält Elton John.

Fotos

Britney Spears und Tokio Hotel

Britney Spears und Tokio Hotel,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Britney Spears und Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein)

Weiterlesen

Britney Spears Kollaps und Suizidversuch

Britney Spears soll einen Selbstmordversuch unternommen haben, berichtet "News Of The World". In der Promises-Klinik habe sie gedroht, sich zu erhängen, zuvor malte sie sich die Zahl "666" auf die Stirn und schrie "Ich bin der Antichrist". Mittlerweile soll es der Sängerin wieder besser gehen: Angeblich hoffe sie auf eine Versöhnung mit Kevin Federline.

Tokio Hotel Rauchbomben auf Bill, Tom & Co.

Ihren Aufenthalt am Bodensee hatten sich die vier Magdeburger am vergangenen Wochenende anders vorgestellt: Nicht nur kreischende Mädels warteten, sondern auch pöbelnde Rauchbombenwerfer.

Paris Hilton Schlägerei mit Ex-Miss USA

It-Girl Paris Hilton lieferte sich in der Nacht zum Mittwoch mit Ex-Miss USA Shanna Moakler eine Schlägerei. Beide erstatteten Anzeige, nachdem sie auf der Polizeiwache verhört wurden.

laut.de-Porträt Britney Spears

Britney Jean Spears kommt am 2. Dezember 1981 in der Kleinstadt McComb im US-Bundesstaat Mississippi zur Welt und nervt ihre Mutter Lynne, ihren Vater …

laut.de-Porträt Tokio Hotel

In Tokio gibt es viele Hotels. Sonderbare sogar. Hotels, in die so viele Menschen wie möglich hinein gequetscht werden, dass sie in kleinen Röhren schlafen …

laut.de-Porträt Paris Hilton

Sie ist jung, sie ist reich, sie ist berühmt und vor allem blond. Paris Whitney Hilton, geboren am 17. Februar 1981 in New York City. Neben ihr haben …

laut.de-Porträt Brian Wilson

Genial, wahnsinnig, mehrmals dem Tode nahe, seit Ende der Neunzigerjahre begeistert gefeiert und wieder oben auf. Das Leben des Brian Wilson liest sich …

5 Kommentare