Sinan G äußerst fragwürdig unterwegs. Audio88 & Yassin charten höher als Capital Bra. Silla schmäht SpongeBozz.

Berlin (ynk) - Ich weiß diese Woche überhaupt nicht, wo ich anfangen soll. Wir haben ein Dutzend Storys vor uns, und im Grunde ist eine absurder und dämlicher als die nächste. Silla disst zum Beispiel SpongeBozz, wofür er sicher Gründe hat, aber warum disst Pusha T McDonald's? Obwohl sie früher zusammengearbeitet haben! Audio und Yassin verkaufen mehr Alben als Capital Bra? Sinan-G wird vorgeworfen, in einem geleakten Anruf über Sex mit Kindern zu fantasieren? ...??? Es muss Vollmond sein. Immerhin haben wir dieses neue Rosalía-Album, um uns durch schwere See zu manövrieren.

Auf bessere Zeiten!

Verständlich, wenn man derlei Abstrusitäten verantwortungsvoll dosieren möchte. Wer alles auf einmal nicht schafft, findet hier direkt zum Thema von Interesse:

Danke, gut.

Ausschließlich handverlesene Lieblingstracks, wöchentlich ergänzt um frische Empfehlungen aus der jeweils aktuellen Doubletime-Ausgabe, gibts im Programm von laut.fm/zwo. Dein Hip Hop-Radio. Danke, gut.

Yo Grandma Fromm, dieser Yannik™ und Freshman Mirco Leier sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Hip Hop-Universum. Anträge, Bier, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Audio88 und Haftbefehl

Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Audio88 und Haftbefehl,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Pusha T

Wer ist denn bloß der schwarze Mann, der so viel Nebel machen kann? "I'ma tell you what I'm talkin 'bout": Terrence 'Pusha T' Thornton, geboren 1977 …

laut.de-Porträt Capital Bra

Capital Bra macht ab 2016 viel Wirbel im Straßenrap: Bis dahin ist er relativ unbekannt, nur mit Auftritten beim Battlerap-Format "Rap am Mittwoch" verschafft …

laut.de-Porträt Audio88

"Deutschrap ist ein sehr großer Spast", findet Audio88 im Gespräch mit Monodefekt. "Früher haben wir Spasten beleidigt, weil wir der tiefsten Überzeugung …

laut.de-Porträt Haftbefehl

"Asozial, hart, direkt ins Gesicht", so beschreibt der Mann mit dem klingenden Namen Haftbefehl sein Schaffen. "So wird es immer bleiben, und ich werde …

laut.de-Porträt Haiyti

MoneyBoy als Wegbereiter, dann seine Zöglinge von der Glo Up Dinero Gang, schließlich die Ausdiversifizierung mit Juicy Gay als homophilem MC und Haiyti …

15 Kommentare mit einer Antwort, davon 13 auf Unterseiten