Savas jammert. Kid Cudi legt sich mit Kanye an. Samy Deluxe und Chefket machen Cloud-Rap. MC Smook rappt gegen die AfD. Haiyti greift in die Kasse.

Konstanz (phi) - "Am Ball bleiben ist nicht leicht". Was Yo Grandma Fromm letzte Woche schon so einsichtig beschrieb, beweist Deutschrap dieser Tage umso deutlicher: Die Jungen renovieren, während die Alten meckernd in ihrem Schaukelstuhl auf der Veranda vor sich hin vegetieren. Deutschrap ist und bleibt nun mal eine Jugendkultur, in der nur wenige in Würde altern. Erschreckend deutlich führten uns das die Beginner vor Augen, auch wenn die in all der watteweichen Berichterstattung wohl mittlerweile selbst glauben, mit "Advanced Chemistry" einen weiteren Deutschrap-Meilenstein erschaffen zu haben. Schlimmer wird es nur, wenn die alten Hasen dann auch noch meinen, der Welt ihren Musikgeschmack diktieren zu müssen und dabei ihre eigene Geschichte vergessen.

Gell, Savas??

Yo Mama Fromm und Philipp Robo Kopka sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Bier, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Samy Deluxe, Kool Savas und Co

Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Samy Deluxe, Kool Savas und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Beginner

Seit 2003 firmiert die Band formely known as Absolute Beginner nur noch kurz unter Beginner. Die Namensänderung erklärt sich mit dem Weggang des Gründungsmitglieds …

laut.de-Porträt Kool Savas

"Kool Savas ist der Endboss, gegen mich ist Krieg 'ne Fete / Ich mach' stark auf bester Freund und ramme Schwanz in deine Käthe." (Aus "Schwule Rapper", …

laut.de-Porträt Samy Deluxe

Egomanie erweist sich im Rap-Game nicht unbedingt als Karrierehindernis. Samy Deluxe macht es vor und setzt sich - drei Stufen cooler als "cool as fuck" …

laut.de-Porträt Chefket

"Ich will in diesem Leben, das nur einen Augenblick dauert, etwas hinterlassen. Nicht nur, dass ich alle ficke, sondern auch etwas Positives schaffen." …

laut.de-Porträt KiD CuDi

Im Jahr 2008 sind die Hosen mancher Rapper so eng geworden, dass man sogar als astreiner Hip Hopper den Indie-Traum leben kann. Alles, das es braucht, …

laut.de-Porträt Kanye West

Schon sein erstes Album "The College Dropout" definiert Hip Hop neu, die Süddeutsche Zeitung erkennt in ihm "den Besten", der Spiegel wittert gar ein …

26 Kommentare mit 36 Antworten, davon 21 auf Unterseiten

  • Vor 3 Jahren

    KC Rebell - Paper

    https://www.youtube.com/watch?v=q3hZvho7jNk

    Gefällt mir...bis auf die Papeeer, Papeer-Hook und die shindyesken Hah/Ah-Parts

  • Vor 3 Jahren

    manuellsen hat letztens nen richtig geiles interview gegeben. bei toxik oder rooz, wo er sehr sehr pointiert und treffend was über kurdo gesagt hat. das war groß.sehr groß ich weiss nicht mehr welches interview es war, aber es war sehr sehr geil. ich muss das mal suchen
    ich mag ihn gern. ich finds auch super, dass er konstant gegen den abmahngangsta und anhang shootet, wenn auch sehr unterhaltsam "wenn bushido sagt, er hat mich nicht gemeint...es aber alle denken, er hätte mich gemeint... er es aber sagt... ja dann... dann hab ich ihn natürlich auch nicht gemeint" :koks:
    ich komm aber auf seine art zu rappen nicht klar. der letzte track, den ich gefeiert habe, war der massiv diss anno 2006
    trotzdem scheiss aufs kolle feature, gangland wird wohl eingetütet

    • Vor 3 Jahren

      Find seine Sangeskünste bisweilen besser.manchmal durchaus atmosphärisch in dosierter Form

      Raptechnisch langweilig, auch beim Hany Album aktuell ohne Akzente

    • Vor 3 Jahren

      Manu bester Mann! "Kill em all" war schon stark, "Gangland" wird augenscheinlich noch besser. Interviews erhalten alle Prädikat "wertvoll", herrlich wie er labert. Die strikte "latente" Offensive gegen BubuShindy und ein bisschen gegen Arafat tut gut. Glaube er ist ein sehr stabiler Typ.

    • Vor 3 Jahren

      Props vom lautuser, das schmeichelt selbst den ganz Großen im Geschäft.

    • Vor 3 Jahren

      props-lautuser-großes-geschaeft. seh ich eher in einem anderen zusammenhang. :uiui:

    • Vor 3 Jahren

      Torque: Ich glaube, die Stelle, die du meinst, war bei Toxik:
      https://youtu.be/LJXlvEYYNDg?t=26m52s

      "Scheiß auf Grammatik, Subjekt, Artikel | Ich sage, wie ich will: Deine Mutter ich ficke"

      "Killemall" fand ich leider nicht so prall, aber in "Gangland" wird natürlich reingehört. Und das Beste an neuen Alben von M.Bilal sind ja eh die Promophasen. ;)

    • Vor 3 Jahren

      Spricht nicht gerade für die Musik ;) Er ist einfach zu limitiert um auf Albumlänge den Hörer mitzureißen, ich denke Lauti findet das Drumherum auch viel besser als den eigentlichen musikalischen Output aber wenn ich reine Entertainer sehen will, dann lasse ich das mit der Musik lieber ganz :D Selbst ein Fler, die ungekrönte Nr.1 der Interviews liefert ja noch soundtechnisch ab, anstatt nur aufgewärmte Phrasen aufzutischen

    • Vor 3 Jahren

      Ne, ich feiere den Manu schon insgesamt, auch musikalisch. "Solange es mir passt" und "money" sind richtig geil, die Gerüchte-Teile auch, seine Features-Parts sind meist besser als der eigentliche Rapper, gesanglich auch sehr gut. Auf Albumlänge aber mit Schwächen, das stimmt schon.

      Im übrigen muss ich sagen, dass Manu Fler den Interview-King-Titel längst abgenommen hat, einfach zu authentisch und zu lustig der Kerl, da geht Fler die Lockerheit einfach völlig ab. Wer Manu nicht sympathisch und unterhaltsam findet, dem ist nicht zu helfen. :)

    • Vor 3 Jahren

      Manu ist schon mehr als ein reiner Entertainer. Zwar ist er bei weitem nicht das musikalische Universalgenie, als das er und Nasen wie Rooz oder PA ihn gerne preisen, aber er singt und rappt doch durchaus amtlich und hat eine gute Stimme mit Wiedererkennungswert. Dabei kommen immer wieder mal starke Songs raus (siehe etwa die Singles von "Killemall") und als Feature ist er sowieso fast immer eine Bereicherung. Auf Albumlänge ist bisher nicht aufgegangen ist, da einfach viel zu viel Mittelmaß dabei ist und oft der rote Faden fehlt. Die Lösung wäre hier wohl ein erfahrener Executive Producer. Flizzy, übernehmen Sie! :D

      Darüber, wer jetzt der Interview-King ist, könnte man lange diskutieren, aber wir sollten lieber froh sein, dass wir solche Luxusprobleme haben. Man sollte da übrigens auch PA Sports und Lakmann nicht vergessen.

    • Vor 3 Jahren

      spannender sind nur uwe boll interviews :)

    • Vor 3 Jahren

      Kleines Update: Habe mir heute mal die bisherigen 4 Videos von "Gangland" angesehen bzw. angehört. Das nächste Album wird offenbar leider so richtig beschissen, nicht ein brauchbarer Song dabei gewesen. Eines der Negativ-Highlights ist dabei die Kombination eines "Gin & Juice"-Plagiats mit schnulzigem Gesäusel bei "Solang es mir passt". Was soll das?

    • Vor 3 Jahren

      Das ist ja lustig. Ich feiere "solang es mir passt" extrem. Naise adaptiert und wie beim 16er jeweils der Beat switcht turnt mich mies, yo. "Money" - obwohl ich derlei Sound eigentlich kaum feier - finde ich auch brachial gut. "Boulevard-Dingen" fand ich ok, mehr nicht. "Cavemin" hat was, aber Hook dann auch für mich zu schmalzig.

      Aber ok, denke DIE WAHRHEIT überlassen wir in diesem Fall Bruder Craze. ;)

    • Vor 3 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 3 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 3 Jahren

      Vielleicht bin ich ja auch einfach noch nicht ready, ready, ready, ready für diesen Next-Level-Shit. ;)

      Möge uns Craze Hoca rechtleiten!

    • Vor 3 Jahren

      Ich habe mir mit wirklicher, durch lauti befeuerter Neugier die aktuellsten Videos für Gangland angetan.Völlig vorbehaltlos und gerne für Überraschungen bereit

      Doch was ich da gesehen und vielmehr gehört habe, ließ mich erschaudern und den Angstschweiß auf die Stirn zaubern

      Böse Erinnerungen an v.a.z.h kamen da hoch, dem Champion des Bodenlosen

      Fakt ist, dass ich einigen Songs mit Manu als Featuregast etwas abgewinnen kann. Sei es seine atmosphärische Gesangsstimme oder die allgemeine Grundstimmung. Seine Rapparts würde ich als solide doch unspektakulär bezeichnen

      Doch das was ich da hörte...asynchrone Passagen harmonieren prächtig mit einfallslose stangenbeats die gefühlt alle 10 Sekunden das pacing wechseln, durch unmotivierte Vocaleinschübe oder ausufernde Beatvariationen ohne das Gespür für fließende Abfolge

      Cavemin ist da besonders schaurig und praktisch unhörbar, das melodramatische Gepose mit abgewrackten leuteschrecks und diese süßliche Stimmfarbe machen diese grauen betonwälder wirklich zu den schäbigen Flecken die die sind und kein bisschen sozialromantisch, spannend oder gar interessant

      Vom heruntergewirtschaften, vollkommen musikalisch durch zuviel wechsel falschgesetzten gin & juice verstolperer gar nicht erst zu reden

      Und für diesen Unsinn zahlen Menschen Geld?

    • Vor 3 Jahren

      Gerade die Möhrenrider-Crew sollte sich an dieser Stelle besser geschlossen halten.

      Nur eins. Interessant, dass das:
      "machen diese grauen betonwälder wirklich zu den schäbigen Flecken die die sind und kein bisschen sozialromantisch, spannend oder gar interessant" für dich (negative) Kritik zu sein scheint, für mich ist es eher Werbung.

      Bin da beim lautuser. Bei Boulevard Of Broken Dreams stört mich allerdings Vegas Part irgendwie.

    • Vor 3 Jahren

      Die Verbindung zu Carlo Escobar kann ich jetzt nicht nachvollziehen, aber wenn ich die aktuellen Auskopplungen mit denen von "Killemall" vergleiche, das dann ja nicht so prall war, und bedenke, dass auf dem Album zwar kein PA oder Credibil, dafür aber Kay, Vega und ein 2016er Kollegah zu finden sein werden, kriege ich ernsthafte Bedenken. Bei aller Liebe zum stolzen Löwen M.Bilal, mit dem ich mir gerne mal einen Obst- oder Grillteller und dazu eine Zewa-Rolle teilen und über Gott und die Welt philosophieren würde. ;)

    • Vor 3 Jahren

      Icy, lass 30.09. zu dieser Shisha-Lounge gehen und auf sein Nacken schlemmen. ;)
      Die Features jagen Angst ein, sind aber wohl nur auf der Box-Edition zu finden die ich mir eh nie hole. Mal abwarten.

    • Vor 3 Jahren

      Klingt auf jeden Fall verlockend, aber muss man da nicht eine Box oder zumindest ein Album mitbringen, um Einlass zu erhalten? :D

    • Vor 3 Jahren

      Props an 41st fuer "Moehrenrider". :lol: :lol:

      Werde in das Album reinhoeren
      und ggf. kaufen.

    • Vor 3 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 3 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 3 Jahren

      @41st

      wohne ja wie du weißt selbst in unmittelbarerer Nähe einer solchen Betonburganlage, in der auch schon Videos gedreht wurden, aber das bei den von mir kritisierten Videos passt einfach für mich nicht zusammen, einfallslose Musik auf Möchtegerntamtam im Video vergraulen mir den Spaß, schlicht und einfach und ja ich kann auch Spaß daran haben, wenn einer in S/W auf den Boden spuckt solange die Atmo passt

      Nein, ich habs echt versucht, aber kann ich mir auf Dauer nicht geben. alles zu limitiert und unrund

      Dann lieber nochmal seine Featureparts

    • Vor 3 Jahren

      Album unterirdisch. Wirklich UNTERirdisch. Sowas kann echt nur ein absoluter Jubelperser wie der lautuser feiern. :rayed:

    • Vor 3 Jahren

      Gemach, Craze. Bisher habe ich 2 von 4 Singles gefeiert und bis ich das Album gehört habe sind solche Thesen unangebracht. Gestern das Snippet gehört und die Erwartungen gleich wieder runtergeschraubt. DIE WAHRHEIT hat Craze ja nun verkündet, von mir dann die abschließende Meinung im Album-Thread.

    • Vor 3 Jahren

      Naja, du perserst ja schon wieder seit Wochen, obwohl schon die Singles echter Müll waren. Komm mal ran in den Chat.

    • Vor 3 Jahren

      ich stand, entgegen meinem MASSIVEM phlegma heute tatsächlcih im saturn. platte nicht da. hätte da sein sollen aber halt erst am dienstag. und zum leechen gibts das ding auch noch nicht :frapp: ich krieg einen anfall :mad:

      aber immerhin konnte ich die neue kaisa eintüten und bin um eine weitere sinnlose box herumgekommen

    • Vor 3 Jahren

      Wenn du die Kaisa hast dann spar dir diese andere ramschware

      Craze sprach DIE WAHRHEIT

    • Vor 3 Jahren

      Finde das Album recht gut, kann nichts anderes behaupten. Ihr seid halt alle Lappens.

    • Vor 3 Jahren

      mach mal mute weg

    • Vor 3 Jahren

      Finde es immer noch gut. lauti soll mal reinhoeren.

    • Vor 3 Jahren

      Garret: Das war halt nicht als Front gemeint, ich war wirklich verwundert. Sozialromantik gehört für mich zu den schlimmsten Begriffen überhaupt.

      Icy: Die Verbindung zu Fler ist, dass sich bei ihm keiner in seiner Jubelperserei gestört fühlt, weil er nur solide rappt. Wobei Manuellsen gut rappt, izkla, hm? Danke.

      Album für mich eine gute 3/5.

    • Vor 3 Jahren

      Dieser Daddy-Song ist ein Hit!

      Shoutouts nochmal an alle Väter, die nicht da waren für ihr kleines Mädchen. Macht euch keine Sorgen (macht ihr eh nicht, höhö), ich bin jetzt da fûr sie und das mit dem Gürtel kann ich auch besser. :Kiss: