Weihnachts-Überraschung für BMTH-Fans: Die Band hat ein neues Album veröffentlicht – mit Gästen wie Halsey und einem 24-Minuten-Song.

Sheffield (mab) - Mit "amo" lieferten Bring Me The Horizon eines der ersten Alben des Jahres – jetzt schieben sie noch eines der letzten nach. Ohne Vorwarnung veröffentlichte die Band auf Spotify acht neue Songs – einer davon dauert ganze 24 Minuten. Als Featuregäste wirkten unter anderem Popsängerin Halsey, Yonaka, Bexey, Lotus Eater und Happyalone mit.

Auf "Music to listen to~dance to~blaze to~pray to~feed to~sleep to~talk to~grind to~trip to~breathe to~help to~hurt to~scroll to~roll to~love to~hate to~learn Too~plot to~play to~be to~feel to~breed to~sweat to~dream to~hide to~live to~die to~GO TO“ (ja, das Teil heißt wirklich so) verbannen Bring Me The Horizon erstmals alle Rock-Elemente und konzentrieren sich auf experimentelle, elektronische Sounds. Einige Nummern haben Remix-Charakter – so adaptiert Halsey in "¿" Melodien des Songs "In The Dark" von "amo", "A Devastating Liberation" enthält Versatzstücke des ebenfalls von "amo" stammenden "Why You Gotta Kick Me When I'm Down".

Fans sollten sich wohl an solche Aktionen der einstigen Metalcore-Darlings gewöhnen. Im November erklärte Sänger Oli Sykes nämlich dem NME, dass seine Band möglicherweise nie wieder ein Album im klassischen Sinne produzieren werde. Kurz zuvor hatten BMTH die für den Soundtrack des Videospiels "Death Stranding" geschriebene Single "Ludens" veröffentlicht.

Fotos

Halsey und Bring Me The Horizon

Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf:  Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf:  Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf:  Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf:  Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf:  Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf:  Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Halsey und Bring Me The Horizon,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Bring Me The Horizon

Als die fünf Teenager Oliver 'Oli' Sykes (Vocals), Lee Malia (Gitarre), Curtis Ward (Gitarre), Matt Kean (Bass) und Matt Nicholls (Drums) 2004 im englischen …

laut.de-Porträt Halsey

"Ich bin Halsey. Ich werde nie unehrlich sein. Ich schreibe Songs über Sex und übers Traurigsein." Die Biografie, die Ashley Nicolette Frangipane alias …

2 Kommentare