Porträt

laut.de-Biographie

Muzz

Vereinzelt purzelnde, nachhallende Klaviertöne erklingen, die Atmosphäre ist bedeckt, ein ätherischer, jazzartiger Hauch liegt in der Luft. So stellen sich Muzz im Frühjahr 2020 auf "Broken Tambourine" vor, einem ihrer ersten Tracks. Erst als der eindrückliche Bariton des Sängers einsetzt, setzt der Wiedererkennngseffekt ein. Unnachahmlich agiert hier Paul Banks, seit nunmehr 20 Jahren Sänger von Interpol. Muzz ist allerdings mehr als ein weiteres Bandprojekt des New Yorkers, der bereits Soloalben als Julian Plenti, Soloalben ("Banks") oder Kollabo-Alben mit Wu-Tang Clan-Boss RZA ("Banks & Steelz") veröffentlichte.

Muzz: Neues Video und Albumdebüt Aktuelle News
Muzz Neues Video und Albumdebüt
Die neue Band um Interpol-Sänger Paul Banks musiziert in "Red Western Sky" nachts im Museum.

Zu Muzz gehören noch Drummer Matt Barrick (The Walkmen, Tour-Drummer bei Fleet Foxes) und Josh Kaufman (Bonny Light Horseman), und zwar zu gleichberechtigten Teilen, wie Banks in Interviews betont. Kaufman, der auch schon im Umfeld von The National und The War On Drugs aktiv war, kennt er schon seit gemeinsamen Kindertagen. Bei Schulfesten in der kurzzeitigen Wahlheimat Madrid spielten sie bereits gemeinsam Gitarre. Später studierten beide in New York, in dessen Musikszene wiederum Matt Barrick an allen Ecken und Enden auftauchte. 2016 spielte er auch Schlagzeug auf der erwähnten Banks & Steelz-Platte. Bereits ein Jahr zuvor beschließt man, ein gemeinsames Projekt zu starten, das dann allerdings nur mühsam voran kommt.

Doch so ist das mit fixen Ideen von Profimusikern, die eigentlich anderweitig ausgelastet sind. Gut Ding will Weile haben. Immer wenn der Terminplan eine Lücke aufweist, trifft sich das Trio zum Jammen, etwa in Barricks Studio in Philadelphia. Zu dritt arbeiten sie an Demos, die Banks und Kaufman einbringen. Für die Texte sind alle gemeinsam zuständig. Das Ergebnis ist eine düstere und verträumte Pop-Noir-Soundcollage, die im Juni 2020 in Form von zwölf Songs auf dem selbstbetitelten Debütalbum erscheint.

News

Alben

Muzz - Muzz: Album-Cover
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2020 Muzz

Kritik von Stefan Mertlik

Der Interpol-Sänger fährt im ersten Gang durch den Regen. (0 Kommentare)

Surftipps

  • Facebook

    Like 'em.

    https://www.facebook.com/muzztheband/
  • Instagram

    Pics.

    https://www.instagram.com/muzztheband/

Noch keine Kommentare