Während bei der Entstehung des amerikanischen Sprechgesangs der politische mit dem Battle-Rap Hand in Hand ging, lag hierzulande der Schwerpunkt eher auf Party und Selbstverherrlichung. Klar, es gab Advanced Chemistry und die Brothers Keepers, auch Jan Delay und selbst Samy DeLuxe lassen ab und an …

Zurück zum Artistportal
  • Vor 4 Monaten

    Heute herrscht im Schätt der Einheitsstiso. Ost und West reichen sich die Metten und längst etablierte Mauern in unseren Herzen werden eingerissen. Steht auf aus euren Ruinen, die ihr Betten nennt, selbst wenn es gestern wieder spät wurde (besonders Sodi sollte sich angesprochen fühlen).

    https://webchat.quakenet.org/
    Der Kanal heißt #gromky

  • Vor 4 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 4 Monaten

    Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

  • Vor 4 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 3 Monaten

    Sodi, du wirst im Chat gebraucht!
    Es gibt Gerüchte, dass Dir massivst die Zündung eingestellt wurde!

  • Vor 3 Monaten

    So Freunde, er ist endlich da. Der offizielle Solidaritätsavatar für alle, die sich mit den zu Unrecht gelöschten verdienten Altnutzern verbünden möchten. Hier findet ihr das gute Stück:
    https://i.imgur.com/IXw1Mb2.jpg

    Einige kleine Worte zur Entstehung: In den letzten Wochen und Monaten häuften sich die Fälle, in denen unbescholtene Nutzer der Gaugerschen Gleichschaltung zum Opfer fielen. Craze erlebt dies auf nahezu täglicher Basis und gestern traf es nun auch unseren treuen Genossen Baude. Wir möchten demonstrieren, dass wir MEHR sind.

    Die Inspiration zu der Farbgebung kam mir durch das untenstehende Logo, welches für den schweren Weg der Gelöschten, aber auch für die Hoffnung auf einen Neuanfang steht. Die schwarzen Akzente fügte ich dann noch bewusst als grafische Interpretation des Kontrasts innerhalb unserer Community hinzu:
    https://bit.ly/2ScHrsX

    • Vor 3 Monaten

      Ich side mit unserem Kardes Morpho. Eine sehr löbliche Aktion!

    • Vor 3 Monaten

      Ihr steht ab sofort unter beonderer Beoba-kra-kra-kra-chtung!

    • Vor 3 Monaten

      Eine Alternative wäre einfach nicht gegen die Hausordnung zu verstoßen!
      Kann doch nicht so schwer sein, ihr Kackbratzen

    • Vor 3 Monaten

      ich wüsste nicht ggn welche punkt der HO baude verstoßen hätte mit seinem kommi

    • Vor 3 Monaten

      Laut.de lügt nicht!!!

    • Vor 3 Monaten

      solidarność!

    • Vor 3 Monaten

      Richtig wichtiges Movement!!!

    • Vor 3 Monaten

      Kann ich nur unterstützen. Ist so auch viel leichter direkt die richtigen Kommentare zu melden, muss man gar nicht mehr lesen.

    • Vor 3 Monaten

      Gelb und sternförmig fände ich als Design aber besser.

    • Vor 3 Monaten

      nuja, dass duckmäuserische hundsfutte wie der busfahrer und holzkopfftw den knüppel der sie knechtet auch noch mit begeisterung abschlecken, verwundert jetzt hier auch eher niemanden.

    • Vor 3 Monaten

      Ist ja auch nicht verwunderlich...sie sind schon ihr ganzes Leben Knechtschaft gewohnt. Und bei ihrer "Arbeit" müssen sie auch immer devot schauen während sie die Sahne serviert bekommen. :lol:

    • Vor 3 Monaten

      Als nächstes sollte man alle mit so einem Avatar in ein eigenes Forum stecken, sie dort sozusagen konzentrieren.

    • Vor 3 Monaten

      Kommentare gegen unsere Stiefelknechte erster Güte werden in Zukunft mit Nachdruck geahndet! Kra! Die abschluckende Hörigschaft ist als verlängerter Arm der Inquisition GaugermbH zu sehen und somit in außersauglichen Angelegenheiten unantast-krar!

    • Vor 3 Monaten

      Geknechtet werden hier fast ausschließlich die, die es auch verdient haben, und die das auch wissen. Kommen hier hin, halten sich nicht an die Regeln, werden rausgeschmissen, versuchen wieder rein zu kommen. Fragt mal torque, der kennt und fürchtet dieses Schema.

    • Vor 3 Monaten

      Es wäre sehr gesund, würde das Gaugersyndikat in Zukunft eine Armlänge Abstand von hochverdienten Usern nehmen

    • Vor 3 Monaten

      So kommt sich nämlich nicht nur die schweigende Mehrheit gehörig veräppelt vor: sich im Glanze der laut 3.0 Technik sonnen, aber ein Auslöschwahn wie im Mittelalter

      So nicht!

    • Vor 3 Monaten

      Bis auf Mundi konnte ich jeden Bann wohlwollend abnicken und der hat es sich wohl selbst besorgt.
      Wer allerdings vor drei Monitoren sitzt und beim heimlichen laut.de rumkaschpern immer wieder ängstlich nach dem Scheffe schauen muss sollte vielleicht in seinen Äußerungen ein wenig bescheidener sein!

    • Vor 3 Monaten

      Garret-Bann war ungerechtfertigt meiner Meinung nach.

    • Vor 3 Monaten

      Hab mal den ersten Kommentar von AirBaeron gemeldet, der btw ähnlich "schlimm" ist wie der, der zu Baudes Bann geführt hat. Jetzt wird sich zeigen, ob die Gaustapo konsequent durchgreift oder zweierlei Maß anlegt.

    • Vor 3 Monaten

      "Kommen hier hin, halten sich nicht an die Regeln,..."
      "Eine Alternative wäre einfach nicht gegen die Hausordnung zu verstoßen!"

      "herr gauger, herr gauger, mir hat schon wieder jemand während der großen pause in den rucksack geschissen" :lol:

    • Vor 3 Monaten

      Wenn du damit deutlich machen willst, dass du im Herzen noch Hauptschüler bist, das wusste ich schon

    • Vor 3 Monaten

      CAPSLOCK und der Busfahrer scheinen mir sehr aktiv im von der DDR inspirierten Denunziantensystem von laut.de zu sein...

    • Vor 3 Monaten

      Ich habe in all den Jahren etwa 2 bis 3 Mal auf den Alarmknopf geklickt. Und nur wenn es wirklich nötig war.

    • Vor 3 Monaten

      der größte lump im ganzen land, das ist und bleibt der denunziant!

    • Vor 3 Monaten

      Habe ich, als ich noch auf Facebook existierte, weitaus öfter gemacht. Wegen mir wurden unter anderem Seiten wie "Wenn Gutmenschen mit der Nazikeule kommen" und "Anonymous reloaded" gelöscht.

    • Vor 3 Monaten

      Hört ihr euch eigentlich selber beim rumheulen?
      Was ist überhaupt schlimm daran wenn hier ab und an mal eingegriffen wird?
      Ihr solltet neue Accounts ja mittlerweile innerhalb von 10 sek. erstellt bekommen! Habt ja Übung!
      Gebe es hier keine Obrigkeit würden Typen wie Pickeldie und Frederik ja gar kein Alleinstellungsmerkmal mehr haben! Ist damit auch in eurem Interesse!

    • Vor 3 Monaten

      Wikipedia sagt:
      "Unter einer Denunziation (lat. denuntio, „Anzeige erstatten“) versteht man die (Straf-)Anzeige eines Denunzianten aus persönlichen, niedrigen Beweggründen,[1] wie zum Beispiel das Erlangen eines persönlichen Vorteils.[2] Der Denunziant erstattet somit gegenüber einer der denunzierten Person übergeordneten Institution Anzeige. Die Denunziation kann dabei anonym geschehen, insbesondere dann, wenn der Denunziant ein Interesse daran hat, dass die von ihm denunzierte Person, Institution oder Gruppe nicht erfahren soll, wer hinter der Anzeige steckt.[3]"

      Ich habe leider keine niederen Beweggründe, wenn ich bullshit anzeige. Im Gegenteil, ich will nur das Beste. Das was du da laberst ist der gleiche unreflektierte 31er-bs, der seit ein paar Jahren durch den deutschen Straßenrap geistert. Wenn du oder andere Opfer eines Verbrechens oder Vergehens werden, und du das dann anzeigst, dann bist du kein 31er, kein Zinker und kein Denunziant. Dann bist du einfach nur ein Mensch, mit ein bisschen Mut und ein bisschen Rückgrat.

    • Vor 3 Monaten

      beim MfS wollten sicherlich alle auch nur "das Beste".

    • Vor 3 Monaten

      Nein, die wurden meistens erpresst oder haben durch ihre Arbeit Vorteile erhalten. Ist alles ziemlich genau belegt in den MfS-Akten.

    • Vor 3 Monaten

      auf den Knien wie William Dafoe in Platoon: Nein, Bauuuuuudeeeeee

      Ich check hier eh nichts mehr..

    • Vor 3 Monaten

      Danke für deine Beistandsbekündung, Blade. Er soll im Internet "Spasti" geschrieben haben. Kann man sich sowas vorstellen?

    • Vor 3 Monaten

      Was ist das denn für ein Spast-Verein geworden? Einer der vielen Gründe weshalb ich..

    • Vor 3 Monaten

      "Nein, die wurden meistens erpresst oder haben durch ihre Arbeit Vorteile erhalten"

      und du konntest noch nicht mal ein paar teufelboxen
      für deine arbeit hier rausschlagen?
      bist nicht nur ein schäbiger, sondern anscheinend auch ein äußerst dummer denunziant :lol:

    • Vor 3 Monaten

      Das du denkst, dass in drei Jahren drei Mal einen Link anzuklicken Arbeit sei, lässt mich zweifeln, ob du schon Mal Arbeit hattest. Aber wenn du einfache Definitionen wie z.B. die des Wortes "Denunziation" nicht verstehst, wäre das alles andere als unverständlich.

    • Vor 3 Monaten

      verlogen bist du also auch noch, an die 3x können wir ja wohl noch paar nullen dranhängen, hmm?

    • Vor 3 Monaten

      "Kommen hier hin, halten sich nicht an die Regeln, werden rausgeschmissen, versuchen wieder rein zu kommen. Fragt mal torque, der kennt und fürchtet dieses Schema."

      Obacht Freund der (schwarzen) Sonne! Selbstverständlich bin ich NOCH NIE gebanned worden!! infame unterstellung :mad: :mad:
      wäre ich der hurensohn vapour trail würde ich jetzt was von "kein rechtsfreier raum" labern und mit dem anwalt drohen :mad:

    • Vor 3 Monaten

      Nur wenn du hinter die Drei erstmal ein Komma hängst.

      Warum erklärst du dich eigentlich so vehement zum Opfer? Ist etwas vorgefallen?

    • Vor 3 Monaten

      Pardon, torque, mir scheint, dass ich deine Abstraktionsfähigkeit überschätzt habe. Ich wollte damit ausdrücken, dass du das Eindringen krimineller Ausländer fürchtest, was ja durchaus mit der Situation hier vergleichbar ist. Kommen hier hin, halten sich nicht an die Regeln, werden rausgeschmissen, versuchen wieder rein zu kommen.

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 3 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      Naja, die laut.de-Kommentarspalten sind ja auch nur ein Mikrokosmos unserer Gesellschaft. Kein Wunder also, dass auch hier faschistische Strukturen und ein Genozid am weißen heterosexuellen Mann bzw. in diesem Fall an alteingesessenen lautusern gewittert wird, nur weil man nicht mehr wie früher so einfach fröhlich vor sich hin diskriminieren bzw. beschimpfen kann.
      Alles im Lot also.

    • Vor 3 Monaten

      "fröhlich vor sich hin deskriminieren bzw. beschimpfen kann"

      Hach, war laut.de mal schön

    • Vor 3 Monaten

      "Hach, war laut.de mal schön"

      Neufagoten werden es nie beurteilen können.

    • Vor 3 Monaten

      Anstatt auch einfach mal dankbar zu sein, dass ein paar Freaks nach der Schließung der Laut.bar dem Laden nicht gleich den Rücken zugedreht haben und den Spirit noch über Jahre aufrecht gehalten haben, wird hier so schäbig mit verdienten Säulen der Community umgangenen.
      Nur mal so, bevor die nächten Neuanmeldungen kommen, es gibt noch ein paar richtige deutschsprachige Musikforen im Internet. Wen einem jedesmal aufs Neue ins Gesicht gespuckt wird, muss man irgendwann auch mal seine Schlüsse ziehen.

    • Vor 3 Monaten

      fonzy spricht wahr!

    • Vor 3 Monaten

      Um genau zu sein: ich habe sogar “Spastiker” gesagt.

      Lustig hierbei ist, dass Ohrenschmalz ja seinen kompletten Beitrag unter’m Geto Boys-Meilenstein geloescht hat, weil ich ihm da mal erklaert habe, dass er Scheisse labert und sich besser mal richtig mit etwas beschaeftigen sollte, anstatt einfach Wikipedia-Eintraege zusammenzufassen und sich hier aufzuspielen. Da lag es nur allzu nahe, dass er mich beim naechsten Mal melden wuerde.

      Mir ist das ja an sich egal, dass ich gebannt wurde. War ja eh ein Wunder, dass das so scheisse lange gehalten hat bei all den Dingern, die ich hier schon gebracht habe.

      Nur eines soll sicher sein: auch ein Feyerabend wird hier nicht kuerzer treten. Iwo.

    • Vor 3 Monaten

      fonzy Ährenmann!

    • Vor 3 Monaten

      Im Umkehrschluss sollten also Lautbarveterane einen Freifahrtschein bekommen?
      Unverhältnismäßig harte sinnfreie Beleidigungen werden nunmal gebannt und das nicht mal regelmäßig!
      Hier ging es auch mitnichten nur um ein „Spast!“ Aber mit kindischen Legendenbildungen seid ihr ja schnell am Start.
      Bereue es auf jeden Fall nicht Baudes Kommentar gemeldet zu haben (das zweite Mal überhaupt übrigens in knapp 3 Jahren) dessen Umgangston, im Glauben das ihn ja sowieso nichts passiert, saumäßig war!

    • Vor 3 Monaten

      Also nach Fonzys Logik dürfte ich jetzt ein paar Straftaten begehen, da ich schon jahrelang Steuern gezahlt habe und damit diesen Staat gestärkt habe. Wenn er mich für Fehlverhalten bestrafen will, komm ich ihm einfach mit diesem Argument. Dann bekommt er halt keine Steuern von mir... ich glaube in meinem wie auch in diesem Fall wird dann der eigene Beitrag zum Erhalt der Sache sehr stark überschätzt ;)

    • Vor 3 Monaten

      :lol: :lol: Wenn du ernsthaft glaubst, ich haette mich hier jahrelang fuer unbannbar gehalten, liegst du mal komplett daneben, Freund. Ich habe es hier Ionen, bevor du ueberhaupt angemeldet warst, Soisses, darauf ANGELEGT (gleich macht Der Schwinger wieder einen caps lock-Witz), gesperrt zu werden. Und nix ist passiert! Ich habe wahrscheinlich nicht nur alle anderen, sondern sogar mich selbst hier schon als Hurensohn bezeichnet. Und dann nenne ich Ohrenschmalz mal Spastiker, Wichser und Arschloch und Muschis drehen frei.

      Soll es so sein.

    • Vor 3 Monaten

      Na dann ist ja alles in Ordnung! War wohl nicht der einzige.
      Nimmst es sportlich...weiter machen!

    • Vor 3 Monaten

      wb und props für die Namen

    • Vor 3 Monaten

      @Air Baeron/Aqualung:
      Natürlich haben verdiente User größere Freiheiten, ganz einfach weil man deren Charakter über die Jahre besser einzuschätzen weiß. Und die Laut.bar war immer so ein einzigartiger Ort im Internet, weil die Leine immer sehr locker gelassen wurde, der Hip Hop Bereich war sogar weitestgehend unmoderiert und trotzdem hat in der Regel immer alles gut funktioniert (ausgenommen Situationen ausgelöst durch spezielle Soziopathen). Was hier mit den ganzen Löschungen in letzter Zeit abläuft, hat mit dem Spirit überhaupt nichts mehr zu tun.
      Ich möchte auch betonen, dass ich mich selber nicht zu den Säulen zähle, ich war schon immer eher Mitleser und Verfasser vom Spam Beiträgen (Was hörst du gerade? etc.).

    • Vor 3 Monaten

      Aber gut zu wissen, dass unser lieber Busfahrer der Chef-Denunziant ist. :)

    • Vor 3 Monaten

      Und wer ein verdienter User ist entscheidet wer? Ich gehe mal stark davon aus, dass Laut nicht die einzige Musikseite ist. Schon mal dran gedacht, dass die schweigende Mehrheit kein Bock mehr auf gewisse Kommentare hat und sich durchgesetzt hat? Wenn euch die Seite nicht mehr gefällt zwingt euch keiner weiter hier zu bleiben, zu mal ihr doch auch extra den Chat habt, oder?

    • Vor 3 Monaten

      @ craze
      glaub ich ja noch nicht mal.
      der armselige knilch ist einfach so ne ausgebrannte attention whore, der würde alles fürn bissi fame behaupten.

    • Vor 3 Monaten

      "Also nach Fonzys Logik dürfte ich jetzt ein paar Straftaten begehen, da ich schon jahrelang Steuern gezahlt habe und damit diesen Staat gestärkt habe. "

      Ja, ein wirklich vortrefflicher Vergleich:

      böse wörter im internet schreiben = ein paar Straftaten begehen

      du hast es damit tatsächlich auf den punkt gebracht.
      Danke dafür!

    • Vor 3 Monaten

      "Und wer ein verdienter User ist entscheidet wer?"

      verdiente User.

    • Vor 3 Monaten

      Och Gott jetzt zieh die Debatte doch nicht auf ein kindlicheres Niveau als sie so wieso schon ist. Du weißt sehr gut worauf ich hinaus möchte aber anscheinend bist du an einem wirklichen Diskurs nicht interessiert und möchtest in den Mimimi-Chor eintreten. Mach das aber ich wundere mich nicht mehr, warum Laut.de anscheinend mal aufräumen möchte. Im übrigen, falls du es nicht mitbekommen hast: böse Wörte im Internet schreiben kann auch eine Straftat sein. Egal in beiden Fällen gibt es vorgelegte Regeln bei deren Nichteinhalten Strafe droht. Diesen Zusammenhang dürfte doch auch ein Kleinkind wie du verstehen. Oder musste Mami bei dir immer den Gürtel auspacken, damit du verstehst?

    • Vor 3 Monaten

      Halt dein Maul, Aqualung! Onanier bitte einfach weiter allabendlich auf dein Lindemann Poster, aber verschone uns mit deinem Gelaber!

    • Vor 3 Monaten

      @Aqualung:

      Lies dir mal die Kommentare unter irgendwelchen der früheren Massiv Alben oder ähnlichen durch, wie ein Sodhahn diese Musik alleine vor Maßen an ignoranten Spacken verteidigt, daran erkennst du z.B. einen verdienten User.
      Das Meiste aus der Laut.bar lässt sich jetzt eh nicht mehr nachvollziehen, ich erinnere mich noch an einen Gedichte Thread, wo einem Anwalt regelmäßig schwer einer abgegangen ist.

    • Vor 3 Monaten

      Ich erinnere mich vor Allem an das Überidol "lautuser"

    • Vor 3 Monaten

      Ich kann es nur immer wieder sagen. Gut, dass man meine alten Foren Einträge nicht mehr lesen kann. Naja, ausser morpho vielleicht. :koks:

    • Vor 3 Monaten

      "Egal in beiden Fällen gibt es vorgelegte Regeln bei deren Nichteinhalten Strafe droht. Diesen Zusammenhang dürfte doch auch ein Kleinkind wie du verstehen. Oder musste Mami bei dir immer den Gürtel auspacken, damit du verstehst?"

      Wärst Du gerne Polizist oder Soldat geworden?
      Oder irgendwas anderes, wo man Befehlshierachien einhalten muss? Würde zu dir passen!

    • Vor 3 Monaten

      Laptop ist auch wieder da.. Demnächst wird also wieder ordentlich geprostet

    • Vor 3 Monaten

      Nönö....nix attention whore. War da schon dabei. War einfach zu verlockend einen 8 Jahre (?) Account flöten gehen zu sehen.
      Hat funktioniert und ich fühle mich in meiner jämmerlichen Busfahrer Existenz enorm aufgewertet.
      Und jetzt einfach alle mal lieb sein dann muss auch keiner weinen....hmmm?

    • Vor 3 Monaten

      8 Jahre. :lol: :lol: :lol: Ich bin seit 14 oder 15 Jahren hier. Torque ist gerade der einzige Altvordere, von dem ich definitiv weiss, dass er laenger am stisen ist als ich. Sonst Sodhahn noch (als einziger noch mit Ursprungsaccount, hoegschden Reschpekt!).

    • Vor 3 Monaten

      @Paranoid: Auch hier verstehe ich deinen kindlichen Einwand nicht. Nicht nur dass man auch als nicht Polizist oder Soldat (man hast du ein beschränktes Weltbild) auf Regeln pochen kann, hast du mit dieser Antwort zugegeben, dass ich mit meinem Vergleich doch richtig lag. Und du, nur weil ich kapiert habe, dass man bei Nichteinhaltung von Regeln mit Strafe rechnen muss, heißt das nicht, dass ich mich immer an Regeln halte :D

    • Vor 3 Monaten

      "Ich kann es nur immer wieder sagen. Gut, dass man meine alten Foren Einträge nicht mehr lesen kann. Naja, ausser morpho vielleicht. :koks:"

      Da hab ich noch nicht gekrakt. ;)

    • Vor 3 Monaten

      "(als einziger noch mit Ursprungsaccount, hoegschden Reschpekt!)"

      nanana.

      Aqua:
      "auf Regeln pochen"!!!!!

      in der Kommentarspalte einer deutschsprachigen Musikseite im Internet...... Junge, musst Du viel Zeit haben.

      Und jetzt geh bitte wieder Falschparker anscheissen.....

    • Vor 3 Monaten

      btw, die Neufagoten, die hier eh nicht mitzureden haben, da communityfremd, werden zeitnah aus diesem Thread gelöscht, damit es wieder um das eigentliche Thema gehen kann.

    • Vor 3 Monaten

      Baude 2005
      Sodhahn 2006
      Torque 2006
      Garret 2007
      Inno 2008
      Craze 2009
      Morpho 2009

    • Vor 3 Monaten

      Paranoid: Oh man... wieso ich? Hab ich hier jemanden gesperrt. Sagt mal redet der Typ immer so wirr oder ist der wirklich erst 12? Nochmal extra für dich: wenn diese "deutschsprachige Musikseite im Internet" nunmal gewisse Regeln aufstellt, bei deren Nichteinhaltung sperre droht, dann JA. Dann ist man nicht unbedingt Soldat oder Polizist wenn man das erwähnt :D Gott im ernst jetzt?

    • Vor 3 Monaten

      Diese Art der Moderation ist der größte Schwachsinn. Die Kommentsparspalten leben von der aktiven Community und in den meisten Fällen werden hier User gebannt, die ein mehr oder weniger geschätzter Teil dieser Community sind.
      Ich könnte Craze oder morpho einen Hurensohn nennen und man würde mich bannen, egal ob es denjenigen juckt oder nicht. Der Moderator, falls es den überhaupt noch gibt, schaut inzwischen nur noch darauf, ob und wie oft ein Beitrag gemeldet wurde. Dann sucht er den Beitrag auf Beleidigung und ähnliches ab. Treffer? Versenkt! Danach kommt der jeweilige User wieder und wird gefeiert. Wirklich ein großartig funktionierendes System. Wobei kurzzeitig natürlich die Postzahlen hochgehen, aber langfristig sägt es am Fundament der ohnehin schon schlecht umgesetzten Kommentarspalte. Wegen dem laut-Content bin ich sicher nicht mehr hier, das ist einzig und allein dem Usercontent geschuldet.

    • Vor 3 Monaten

      "Sagt mal redet der Typ immer so wirr oder ist der wirklich erst 12?"

      na, dann fragen wir doch mal die anderen hier.

      Raffst Du es nicht, dass ich es albern finde, hier bei laut einen auf Dorfsheriff zu machen?
      Dass es hier mehr oder weniger immer verbal einen auf die Nuss gab, wenn man scheisse gelabert hat? Und sich daran selten bis nie jemand gestört hat? Und das ganze so für einen, trotz beledigungen, halbwegs vernünftigen umgangston geführt hat wenn man sich nicht völlig wie ein Idiot benahm? Ist Dir schonmal aufgefallen, dass die Nazidichte hier zB recht gering ist?

    • Vor 3 Monaten

      "Wegen dem laut-Content bin ich sicher nicht mehr hier, das ist einzig und allein dem Usercontent geschuldet."

      +1

    • Vor 3 Monaten

      100% das, was Para und Kra sagen.
      Möchte allerdings noch anmerken, dass ich Danis Verrisse immer noch sehr gerne lese und dass der gute alte Blade sich gerne mal im Chat blicken lassen sollte, dort floriert die Gesprächskultur, u.a. aufgrund von Selbstregulation (=keine Maulkörbe) und gelebten, basisdemokratischen Prinzipien.

    • Vor 3 Monaten

      "Dass es hier mehr oder weniger immer verbal einen auf die Nuss gab, wenn man scheisse gelabert hat? Und sich daran selten bis nie jemand gestört hat? Und das ganze so für einen, trotz beledigungen, halbwegs vernünftigen umgangston geführt hat wenn man sich nicht völlig wie ein Idiot benahm? Ist Dir schonmal aufgefallen, dass die Nazidichte hier zB recht gering ist?"

      Naja, wenn ich als dezidiert Unaltvorderer auch mal den Mund auf machen darf, halte ich das schon für eine recht verklärte Perspektive.
      Hat sich niemand daran gestört? Ich möchte ganz ehrlich nicht wissen, wieviele User hier gar nicht erst anmelden, weil ihnen die ganzen dumpf abwertenden und beleidigenen Kommentare eines Craze, Sodhahn, hvw oder Baude auf den Sack gehen, wie oft allein ersterer schon dezidiert irgendwelche User angeht und wegmobbt weil sie nicht sein enges Verständnis von Wackness/Freshness teilen bzw. wieviele User hier allgemein grundlos hochgenommen werden. Jüngere Beispiele wären da eine Joe Dub oder auch der Scientologe der hier auch konstant vollkommen grundlos bearbeitet wird, im Gegensatz zu anderen aber ein ausreichend dickes Fell hat, das souverän abzutun. Finde schon, dass hier sehr oft mit zweierlei Maß gemessen wird und irgendwelche Altvorderen teilweise mit dem größten Müll durchkommen, Neuuser beim ersten Kommentar teilweise ziemlich grundlos dumm angelabert werden, das ist dann teilweise schon mehr Gatekeeping als Einhalten irgendwelcher Qualitätsstandards.
      Möchte dabei aber auch explizit sagen, dass das mMn nur zum Teil und auch nicht auf alle zutrifft.

      Das mit der geringen Nazidichte sehe ich da ehrlich gesagt auch nur bedingt so aber das ist dann vielleicht noch einmal ein anderes Thema.

    • Vor 3 Monaten

      "Das mit der geringen Nazidichte sehe ich da ehrlich gesagt auch nur bedingt so aber das ist dann vielleicht noch einmal ein anderes Thema."

      Du warst schonmal bei Twitter oder Facebook? :trusty:

    • Vor 3 Monaten

      Para, lass’ gut sein. Ich meine, ich bin auch alles andere als ein linksgruenversiffter Anna von Hausswolff-Fan, aber ich denke, grundsaetzlich haben wir nix gegen einander. :D

    • Vor 3 Monaten

      Ja, benutze ich beider aber schon seit Ionen nicht mehr.

      Was ich dabei aber auch v.a. im Hinterkopf hatte, ist wie selbst die grenzwertigsten Aussagen eines torques, was oft weit über das hinaus geht, was andere rechtsaffine Leute hier so ablassen, fast immer unkommentiert durchgewunken werden und er gerade von den Altvorderen fast immer nur positiv angegangen wird. Ich möchte ihm ja gar nicht mal das Existenzrecht hier absprechen (bussi :kiss: ) und bin mir sicher, dass er sich hier auf die eine oder andere Weise auch verdient gemacht hat und ja durchaus auch mal wertige Sachen/Perspektiven postet. Gerade deswegen finde ich's aber vollkommen unverständlich, dass man da nicht auch mal sehr selektiv sein und aufzeigen kann bei welche Kommentaren/Intentionen ganz klar zu weit gegangen wird und wo nicht. Das ist doch sonst nur Futter für solche Tendenzen.

    • Vor 3 Monaten

      "Para, lass’ gut sein. Ich meine, ich bin auch alles andere als ein linksgruenversiffter Anna von Hausswolff-Fan, aber ich denke, grundsaetzlich haben wir nix gegen einander. :D"

      Baude?

    • Vor 3 Monaten

      Wie er leibt und lebt!

    • Vor 3 Monaten

      "(...) oder auch der Scientologe der hier auch konstant vollkommen grundlos bearbeitet wird"

      Da scheinst du ne ganze Menge Vorgeschichte nicht mitbekommen zu haben. Aber um das Maul aufzureißen, scheint es wieder zu reichen. War bei den jüngsten Meurer-Eskapaden ja nicht anders.

    • Vor 3 Monaten

      ich kann mich nicht daran erinnern, jemals ernsthaften beef mit dir gehabt zu haben.
      ein bisschen frotzelei in ricjtung anna, aaron rodgers und tom brady kann ich verkraften.

      insofern: bierdurst!

    • Vor 3 Monaten

      Hatten wir auch nicht, klar. Ich meinte einfach: lass’ doch die Gleep Glorps Gleep Glorp sein usw., fick’ einfach mal drauf, was die Sandfotzen hier so rauslassen. Ich nehme es diesem “Busfahrer” (lel) auch nicht grossartig uebel, dass er mich hier wahrscheinlich zusammen mit Ohrenschmalz gemeldet hat. Was soll’s, die sind seit wenigen Jahren hier und meinen halt sonst was von sich (wie der Ohrendriss). Fuck ‘em.

    • Vor 3 Monaten

      Ist er nicht sogar Tramfahrer? Also eine Art Busfahrer, die nochmal deutlich weniger können muss?

    • Vor 3 Monaten

      "Ich meinte einfach: lass’ doch die Gleep Glorps Gleep Glorp sein usw., fick’ einfach mal drauf, was die Sandfotzen hier so rauslassen."

      :hoho:
      ja, diverse verbalauseinandersetzungen, die ich hier mit heimatfreunden geführt habe, beweisen überdeutlich, wie gut ich daran bin......

      :koks:

    • Vor 3 Monaten

      @morpheau:

      Sehe auch nicht genau, was das ändern sollte. Sollte er mal vor Monaten oder Jahren irgendetwas verbrochen haben, tut er das jetzt ganz offensichtlich nicht mehr, wäre mir zumindest nicht ersichtlich. Wenn er das doch tut, hast du ja evtl. entsprechenden erkrakten Content, den du hier vorlegen kannst oder kannst es sonstwie begründen. Und wenn nicht, ist es halt einfach albern, einen User anzugehen, was er irgendwann mal vllt getan hat inzwischen aber effektiv nicht mehr tut.

      Und die Art wie hier z.T. mit Speedi umgesprochen bleibt auch unabhängig davon, was er sich hier z.T. auch mal leistet, immer noch unter aller Sau. Da gibt's auch nicht viel dran rauszureden.

    • Vor 3 Monaten

      Eben, Diggn. Ansonsten seid ihr - du und der Flugmorphn - hier nach wie vor eine Fantasy-Liga mit mir schuldig. :D

      Gay-Rod bleibt ansonsten auch in 2018 noch Gay-Rod. :lol: :lol:

    • Vor 3 Monaten

      Ich habe mir gestern das Kansas Spiel angesehen.

      Wie gehen denn bitte Mahomes und Hunt ab?
      Das ist ja eine Augenweide sondergleichen!

    • Vor 3 Monaten

      Ja, ich raff’s auch nicht ganz. Habe natuerlich vor Saisonstart Brees, Brady, Rodgers (Maul!) und Wilson gedraftet. Von Mahomes wenig Plan gehabt, zugegeben. Die Chiefs haben aber eine derartig grottige DEF, dass sie im Fallesfall gegen richtige Gegner (Pats) dann doch verlieren. Hat man ja gesehen. Ich fand die Chiefs aber schon auch weit vor Priest Holmes zum Brechen, muss ich sagen, so eine miese Mittelwestmannschaft halt. Kann damit einfach gar nix anfangen.

    • Vor 3 Monaten

      Bin auch seit ca 4 Seasons immer mehr ins Saints-Lager geshiftet. Packers kann man sich zur Zeit auch einfach kaum mehr ansehen. Fantasy-Liga kommt. ;)

    • Vor 3 Monaten

      Rams machen zZt auch spass.

      "Die Chiefs haben aber eine derartig grottige DEF, dass sie im Fallesfall gegen richtige Gegner (Pats) dann doch verlieren."

      mit 3 punkten.......
      stimmt aber natürlich. deren defense hat noch luft nach oben.

    • Vor 3 Monaten

      Morpho, laber! :D 2019 dann. Irgendwie sollten wir es bis dahin mal schaffen, Kontaktdaten auszutauschen, ohne dass nichtmitinteressierte Parteien da Zugriff haben koennen. Keinen Bock, dass mir ein manback, ein Tramfahrer oder sonst wer dann eine mail sendet.

    • Vor 3 Monaten

      Para: Gurley ist unvergleichlich. Als Ostkuestler hasse ich natuerlicherweise jedes Westkuestenteam, aber Gurley habe ich in 3 meiner 8 Mannschaften (sonst Bell (-.-) und Barkley (!)). Waere aber heftig, sollte er tatsaechlich den Rekord von LT brechen. Die DEF ist mit Aaron Donald auch gut bestueckt, aber haben die grosses post season-Potential? Vielleicht in 1-2 Jahren.

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      "Vielleicht in 1-2 Jahren."

      sehe ich ähnlich.

      für kontakt: schätt. Kanal ist #gromky.

    • Vor 3 Monaten

      Bzw über lauti E-Mailadresse vermitteln lassen.

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 3 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      Lagert eure deutlich irrelevanteren Themen doch in einen anderen Thread aus. Was soll ich mich zum scheiß HSV äußern?

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 3 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      "Gurley ist unvergleichlich."

      Bin ja, trotz eigentlich relativ intensiven Verfolgens, bei anderen Positionen außer denen des QB eher vollkommen uninformiert. Bin ja eher der NHL-Mensch.
      Aber Gurley wurde vom DAZN-Kommentatorenteam (die tatsächlich nicht nerven!) als zur Zeit mit noch nem anderen, dessen Name mir entfallen ist, als derzeit bester auf seiner Position (ist der RB, FB, WR? kA) bezeichnet. Und Hunt dahinter. Zumindest mit seiner letzten Leistung. Der ist fast noch geiler als der Mahomes, der, sollte der geerdet bleiben und weiterhin die gerade gebrachte Leistung zum Großteil beibehält, alle QB-Rekorde in seiner Karriere einstampfen wird. ALLE!

    • Vor 3 Monaten

      Ab 2008er Baujahr darf man sich schon Altvorderer nennen? Nice!

    • Vor 3 Monaten

      ....halte das eigentlich für 'ne ziemlich dumme und auch viel zu verfrühte Entscheidung...

      Jein....an der bisherigen Punkteausbeute liegt es eher nicht sondern an der Art und Weise wie diese ergaunert wurden!
      So eine teure Truppe sollte man schonmal zum Spielen bringen!

      TRAM?! Also bitte Leute!
      15kv Wechselstrom nicht lauwarme 750 Gleichstrom!.....danke

    • Vor 3 Monaten

      Para: Na, seien wir mal nicht so voreilig. Wie sich im Fußball irgendwann alle auf einen gewissen Spielstil (Barca, Bayern) einstellen, stellen sich NFL-Teams erst recht auf einen QB ein. Oder meinst du, Mahomes wird das, was jetzt Ende dieser Saison wohl rauskommt (die Chiefs werden in den playoffs an den Pats scheitern, wenn nicht danach), ueber 10 Jahre hinweg leisten koennen? Das zweifle ich doch mal stark an. Und wenn sich Mahomes dann am Ende doch als Jahrhunderttalent wie Favre, Manning, Brees, Brady und Rodgers (das ist so der elitaerste QB-Kreis der letzten Jahre) herausstellen konnte, korrigiere ich mich gerne!
      Gurley ist ein RB, ja. Ich weiss jetzt nicht, wer da laut deiner Info noch gemeint sein koennte. Denn sowohl in rushing yards insg., als auch rushing TDs insgesamt haengen alle anderen RBs meilenweit hinterher. Da ist derzeit keiner auch nur im Umfeld von Gurley.

    • Vor 3 Monaten

      Aber das ist so nervig, hier darueber zu schnacken, wo dann irgendwelche Gleep Glorps und Tramfahrer mit ihrem VfB-Scheissdreck dazwischenquatschen. :/

    • Vor 3 Monaten

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      Hast schon ein Spiel in ganz von ihm gesehen?
      Der hat eine Geschwindigkeit bei der Ballabgabe wie Rodgers oder Favre. Und das quasi beidhändig. Hast bestimmt gelesen, dass er auch das Zeug zum ML-Pitcher gehabt hätte. Ich musste mir das Spiel gestern ganz geben, die O ist so spektakulär zum ansehen weil entweder Mahomes n Zuckerpass wirft oder Hunt wieder 3 Tackles ausweicht.

      Woche 11 Monday Night KCC - Rams.
      Dazn sprach von vorweggenommenen Super-Bowl.
      Die Aussage halte ich sicherlich auch für verfrüht. Die Saints liefern, mit Brady muss immer gerechnet werden, die Chargers stehen zur Zeit genauso gut da wie die Patriots.....

      Mir sind die Browns irgendwie ans Herz gewachsen.....

    • Vor 3 Monaten

      Die Browns kann man doch nur aus Mitleid supporten.

    • Vor 3 Monaten

      Homie, ich bezahle fuer den NFL Game Pass und sehe mir FAST jedes Spiel eines Spieltages an. Auf Koks dann, klar, aber ich bin durchaus im Bilde. :D Mahomes muss erstmal zeigen, was er gegen Brees etc. anzubringen haette. Und ich halte Brees fuer DEUTLICH besser als Brady (short/intermediate passes).
      Mahomes hat gegen die Chargers (OHNE Bosa) und die Stillers (OHNE Shazier) gewonnen. Dazu knapp gegen die Broncos, deutlich gegen die komplett am zerfallenden Jags, verloren gegen die Pats und dann wieder gewonnen gegen die Bengals (AFC North-Rivale fuer mich also). Bedeutet das jetzt, der Junge wird alle bestehenden QB-Rekorde brechen? Mitnichten. Das heisst, er profitiert bisher vom schedule UND der Tatsache, dass ihm ausser den Pats nahezu keine andere Offensive irgendwie Gegenwehr leistet. POSSESSION TIME! Setze den gegen masterminds wie Belicheat (so weh mir das auch tut) oder Payton und das war’s fuer die Chiefs. Die Saints haben auswaerts (!) gerade die Ravens besiegt. DON’T BELIEVE THE HYPE.

    • Vor 3 Monaten

      beachte, dass das seine erste saison ist.
      brady macht nach dieser saeson schluss, bin ich mir fast sicher.
      rodgers ist auch 38 oder sowas. Brees nicht jünger.

      Warten wir es ab. sicherlich spricht aus mir auch ein wenig begeisterung ob des gestrigen spiels.

      "Auf Koks dann, klar, aber ich bin durchaus im Bilde."
      Besser als auf Weed oder Shrooms :D

      Bin jetzt im vierten Jahr NHL Abo. Da ist es aber quasi unmöglich, alle Spiele anzusehen. 31 Teams, je 82 Saisonspiele, eins dauert auch minimum 2 Stunden, danach fangen die Playoffs an..... Unmöglich alle anzusehen.

    • Vor 3 Monaten

      Finde solche drollig-kreativen Useraufstands-Aktionen eigentlich immer recht amüsant. Der heilige Ernst, mit dem manch einer hier sowas mit irgendwelchen realen Missständen rechtfertigen will, ist aber einfach nur noch zum Kopf-schütteln. Zählt er echt die Jahreszahlen auf, seit wann hier ein paar Leute ihr Zeug abladen. Kann man eigentlich nur hoffen, dass man ein, zwei Ironie-Abfahrten verpasst hat oder zwischen den Ohren wesentlich mehr stattfindet als dann in die Finger wandert.

      Na ja, will eure illustre AF-Runde nicht weiter stören. Das ist dann vermutlich auch unser toller "Usercontent"...

    • Vor 3 Monaten

      Diente als gedankliche Stütze Baude'scher Anmeldethesen wenn man schonmal beim Thema ist und Jahreszahlen ins Spiel bringt. Reale Missstände? Der Lochfraß zwischen den Ohren hält sich aber noch in Grenzen und das Navi funktioniert, no worries.

  • Vor 3 Monaten

    Rip baudelairsen

    Er war ein wahrhaft böser Mane. Auch wenn er und ich uns in den letzten Jahren geschmacklich durchaus entfernt haben, stand er stets für die unvergleichliche Nostalgie vergangener Communitymomente und knallharter Grabenkämpfe

  • Vor 3 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 3 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 3 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 3 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 3 Monaten

      Bist schon wieder ein wenig dümmlich, ne? :) Hab eure Offtopic-Scheiße gelöscht. Kein Sack hat nach nem Trainerwechsel beim HSV gefragt, also macht das doch einfach beim nächsten Besuch in der Herrensauna zum Thema. Inwiefern soll mich eure Unterhaltung über Trainer Wolf "zerpflückt" haben? Und wenn die nicht gemeint war: Alles andere hab ich stehen lassen. Ein Protokoll der Schande wäre es gewesen, hätte ich euren unbeholfenen Versuch, ein eigenes Thema zu etablieren, stehen gelassen. Also sei mir einfach dankbar, du überbezahlter Hurensohn.

    • Vor 3 Monaten

      ".....zerpflückt wurden!"

      interessante perspektive.

  • Vor 3 Monaten

    Soisseshalt, du hast aus Versehen deinen Kommentar gelöscht, kleines Dummchen. Hier nochmal zur Erinnerung, worum es ging:
    https://i.imgur.com/sC50UmM.jpg

    Nimm bitte mal Stellung dazu. Was genau hat euer HSV-Gelaber jetzt zerpflückt?

    • Vor 3 Monaten

      Ich glaube er meinte damit den Post, in dem ich dich messerscharf als Nase enttarnt habe.

    • Vor 3 Monaten

      Wollte einfach nur ein Kommentar von dir provozieren um den dann auch zu löschen!
      Hat ja auch funktioniert und der Plan wäre vollends aufgegangen hätte ich nicht tatsächlich die f****ng falsche Taste gedrückt.
      Nun gut der Schandenmatschball liegt auf meiner Seite.
      Andererseits ist es auch schön zu sehen wie leicht man dich foppen kann und was der Krakenmorph alles so tut um seiner stasiähnlichen Tätigkeit einen Sinn einzupflanzen!
      Trotzdem....your Point!

    • Vor 3 Monaten

      Davon einmal abgesehen bleibt die Logik dahinter, warum in einem Faden, der als Diskussion über Communitystandards begann Talk zur NFL okay ist und Talk zu Fußball nicht, wohl deine ganz private. Wollte da auch gar nicht zwischenfunken, hätte AB sonst auch woanders gefragt, schien mir hier nur am passendsten.
      Deinen eigenen Beitrag oben zu diesem dir unliebsamen Thema darfst du dann aber ruhig mitlöschen, das wäre dann zumindest halbkonsequent.

    • Vor 3 Monaten

      Finde es sehr löblich, dass du deine Niederlage eingestehst, dazu bedarf es charakterlicher Größe!

    • Vor 3 Monaten

      @Scienti latürnich

    • Vor 3 Monaten

      NFL...NFL....Was ist mit der NBA?
      Celtics Rumpelstart. Grmpf..

    • Vor 3 Monaten

      Sich mit Krakenmorph anlegen ist nunmal Champions League da fehlt mir eine ganze Ecke boshafte Durchtriebenheit ich denke ich mach es wie mein HSV und bleib erstmal zweitklassig dh. ich balg mich weiter mit hvw und Craze rum.
      War trotzdem lustig mit euch zu spielen...Schicht gleich rum danach wird sich leise in den Schlaf geheult!
      Morgen ist ein neuer Tag da poste ich vielleicht mal wieder warum die Onkelz bis 2004 Deutschlands größte Rockband waren und wieso Samy immer noch Deutschlands komplettester Rapper ist!

    • Vor 3 Monaten

      Aller, du bist doch hoffentlich nicht einer von der Sorte hier: https://tinyurl.com/jegrepk

    • Vor 3 Monaten

      Nö bin ja kein Zugleiter sondern Triebfahrzeugführer weiß schon wann und wann besser nicht

  • Vor 3 Monaten

    Habe mir gerade nochmal den ganzen FUNK vs. Lösch Dich! Kram gegeben, das ist so unglaublich albern.

    Bin wirklich kein Fan von Dorian, aber die beiden machen ein langes Video, in dem sie glasklar sagen: Wir distanzieren uns deutlich von rechtsradikalen Gruppierungen, wir finden deren Ideologie scheiße, wir haben nichts mit denen zu tun. Wir sympathisieren weder mit den Identitären noch mit der AfD.

    (Dinge, die jeder halbwegs mündige und ideologisch nicht komplett verblendete User eh schon wusste.)

    Reaktion seitens der Medien: "Selbst Schuld, ihr rechten Trolle! Wie man in den Wald ruft, so schallt es hinaus!"

    Ernsthaft? :lol:

    • Vor 3 Monaten

      Dann schreibt noch so ein Journalist allen Ernstes: "Ich sehe sie [trotzdem] als rechte Internettrolle an."

      Status quo in fast allen stupiden links versus rechts Debatten der letzten zwei Jahre.

    • Vor 3 Monaten

      Es war auch eine offene Runde mit den Jäger und Sammler Leuten geplant, die scheiterte, weil darauf bestanden wurde, dass Shlomo sein Gesicht zeigen musste, von wegen scheiß mal auf die lebensbedrohlichen Folgen. Finde ich immer noch sehr schade.
      Imp und Dorian sind trotzdem komplett unsympathische Pisser, länger als 5 min kann man sich deren Videos kaum geben.

    • Vor 3 Monaten

      Shlomo ist so ein richtig erbärmlicher Lappen:
      https://www.youtube.com/watch?v=OApTlUFsj34

    • Vor 3 Monaten

      @fonzy Ging mir anfangs auch so. Wie gesagt, gerade Dorian extrem fremdschamerzeugend gewesen früher.
      Er hat sich allerdings inzwischen von dem alten Kram distanziert und den neueren Output finde ich durchaus i.O.
      Mit Rechtspopulismus hat das Ganze halt wirklich gar nichts zu tun und es ist mehr als schade, dass ein Großteil der "free speech" YouTuber tatsächlich rechtspopulistisch unterwegs sind.
      Von "linker" Seite gibt es fast nur ebenso propagandistischen Müll, der dazu aber auch noch überaus restriktiv und systemerhaltend (hier im negativen Sinne) ist.

      Zu Shlomo brauche ich denke ich nichts sagen, das ist klar rechtspopulistisch auf "g'scheit", um intellektuelleren Zuschauern das schlechte Gewissen zu nehmen.

    • Vor 3 Monaten

      @TOOLi Was für ein bekacktes Interview. :lol:

    • Vor 3 Monaten

      Wie er lallt.

    • Vor 3 Monaten

      Bin jetzt bei der Stelle mit den Japanern. Lachkick.

      "Die europäische Kultur ist deren Kultur Schwarz auf Weiß überlegen"

      :lol:

    • Vor 3 Monaten

      Korrelation und Kausalität scheint er auch nicht ganz auseinanderhalten zu können. Aber gut, das können selbst die meisten Studenten nicht - nur rennen die meisten Studenten auch nicht auf YouTube rum und meinen, sie hätten die Lösung für alle kulturellen Probleme auf der Welt.

    • Vor 3 Monaten

      Schön zu sehen wie Imp auf seinen eigenem Podcast versagt..einfach nur unvorbereitet und ohne richtige Haltung zu irgendwas..da herrscht meistens richtiger leerlauf..

    • Vor 3 Monaten

      kp, was du wieder für nen aufstand machst. zuerst einmal muss man konstatieren, dass dorian ein ziemlich widerlicher zeitgenosse ist. darüber hinaus ist es doch nebensächlich, ob dorian rechts ist oder nicht. was er macht, ist billigstes pandering. seine zielgruppe: unsichere latenzrechte, die sich allerdings einreden, lediglich sarkastisch und voll züüünisch zu sein. alles sehr langweilig, alles sehr vorhersehbar samt entschuldigungsstrategien, die schon tausendfach in ähnlicher form gehört wurden.

      keine ahnung, warum du das wieder so verteidigst. wobei: stimmt, die linken sind ja das eigentliche problem, weil gegner der freien meinungsäusserung und systemerhaltend.

    • Vor 3 Monaten

      "kp" fasst deine Äußerungen ganz gut zusammen, weswegen dich hier auch niemand ernst nimmt. :lol:

      Selbst Typen wie Elliot Tender haben die beiden in der Sache verteidigt, es gibt weder gegen die zwei noch deren "Zielgruppe" einen begründeten Verdacht bzgl. brauner Gesinnung.

    • Vor 3 Monaten

      wer soll denn sonst die zielgruppe von dorian sein? seine witze richten sich immer gegen randgruppen und schwächere. es ist doch klar, wen er damit ansprechen will: edgy jungs, die es total lustig finden, wenn man neger sagt und ein hknkrz t shirt trägt.
      dass du das alles nicht sehen willst, verwundert mich trotzdem nicht. in jedem deiner posts spielst du den pseudolinken verteidigungsminister neurechter phänomene. haben wir alles schon durchgehabt. ist doch okay, wenn du inzwischen für alternativ rechten mehr symphatien hast als mit den dir so verhassten "swler" :) sobald nämlich ein thema politisch wird, wirst du nicht müde zu betonen, dass rechte zwar irgendwie "nicht in ordnung" sind, aber linke doch viel viel schlimmer sind. aber natürlich siehst du dich immer noch als linker. is klar :) zu viel "free speech" yt und wahrsch. 4chan fickt den kopp.

    • Vor 3 Monaten

      Kann deinen Frust darüber nachvollziehen, nur hege ich halt trotzdem keine Sympathien ggü. Neurechten und unterstütze diese Gruppierungen abseits von dem, was du als Verteidigungsministerei benennst, auch in keinster Weise. Wenn ich hier irgendjemanden in Schutz nehme, dann üblicherweise weil ich der Ansicht bin, dass derjenige zu unrecht angeprangert wird.

    • Vor 3 Monaten

      alles gut. bist insgesamt trotzdem ein kühler tüp ♥ ich würd ja auch gerne mehr kritisches über die etwas hysterischen progressives schreiben, aber auf laut.de dominiert in den kommentarspalten eh schon die anti-sjw fraktion. und die kritik an ihnen ist mir dann doch häufig zu überzogen.

      was mich an typen wie dieser dorian eher stört, ist seine charakterlosigkeit und sein blanker opportunismus. er möchte von dieser rechten welle profitieren und betreibt in seinen beiträgen daher übelstes pandering.
      noch abstossender ist aber, dass er sich fast immer an schwächeren vergreift. mit mob mentality, egal welcher coleur, kann ich einfach niks anfangen.

    • Vor 3 Monaten

      ♥ ♥ ♥ Peace und Frieden ♥ ♥ ♥

  • Vor 5 Tagen

    Ich habe vernommen, dass der gute Sodhahn eingesehen hat, dass sein grenzdebiles Gelaber ein NoGo ist und er sich deshalb entschlossen hat #gromky fernzubleiben.
    Ich bin natürlich gewillt eine Entschuldigung anzunehmen und ihn wieder in #gromky willkommen zu heißen, ma sagen.