laut.de-Kritik

Fetty erreicht das Hook-Niveau eines Nate Dogg.

Review von

Soundcloud ist das neue Tellerwaschen. Über 1500 Tracks servierte Fetty Wap in den letzten zwei, drei Jahren über die Plattform und erntet mit vier Hits gleichzeitig in den Billboard-Charts die verdienten Meriten aka Millionen. Ja, verdient, denn trotz aller Kritik am Autotune-unterstützten Gesangsstil und den schmissigen Lyrics entwickelt der Mann aus New Jersey seinen ganz eigenen Sound und macht selbst einfachste Trap Beats zu wahren Club-Abrissbirnen.

Wichtig für alle Realkeeper des Planeten: Fetty ist kein Emcee, er singt und auch wenn der Wutang diesen Mix aus Rap und Soul in den 90ern als R'n'B, Rap And Bullshit betitelte, zieht sich jeder Rucksackträger bereits bei "Trap Queen" schnell ganze Wälder aus dem Arsch. In genialen Momenten erreicht Fetty klar das Hook-Champions League-Niveau eines Nate Dogg, sein Standard ist T-Pain-Level und in den generischen reicht es noch locker für einen Florida oder Pitbull.

Neben der Trap Königin auf Platz Zwei standen Anfang im September noch "My Way" auf der Drei, "679" auf der Fünf und "Again" stieg neu ein. Alle Songs bewegen sich in besserem Qualitäts-Niveau und sind zum Teil mit neuen Versen von Wap und einem No Name Rapper namens Monty versehen. Weitere von Tapes und Soundcloud bekannte Höhepunkte sind "No Days Off", "How We Do Things" und "RGF". Auch hier hält Fetty das bekannte Niveau.

Sein Debüt ist also eine leicht aufgepeppte Best Of Soundcloud in besserer Qualität. Spannend dürfte nun sein, ob sich sein Style Bestand hat und ob er für ein echtes neues Album mal die Zaythovens, London On The Tracks, Metroboomins und Sonny Digitals dieser Welt gewinnen kann.

Trackliste

  1. 1. Trap Queen
  2. 2. How We Do Things (Feat. Monty)
  3. 3. 679 (Feat. Monty)
  4. 4. Jugg (Feat. Monty)
  5. 5. Trap Luv
  6. 6. I Wonder
  7. 7. Again
  8. 8. My Way (Feat. Monty)
  9. 9. Time (Feat. Monty)
  10. 10. Boomin
  11. 11. Rgf Island
  12. 12. D.A.M.
  13. 13. No Days Off (Feat. Monty)
  14. 14. I'm Straight
  15. 15. Couple Bands
  16. 16. Rock My Chain (Feat. M80)
  17. 17. Rewind (Feat. Monty)

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Fetty Wap – Fetty Wap €12,49 €3,00 €15,49
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Fetty Wap – Fetty Wap [Bonus Track] €33,03 Frei €36,03

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Fetty Wap

New Jersey gilt lange als Brutstätte für Hip Hop-Talente. Redman, Queen Latifah und Wyclef Jean heißen nur einige Künstler, die von dort aus zu weltweitem …

4 Kommentare