laut.de-Kritik

Abwechslungsreicher Cocktail aus Analogem und Elektronika

Review von

Cuba. Salsa, Buena Vista Social Club, Rum und hübsche Mädels? Pustekuchen, denn alles andere als karibische Sounds bekommt man auf dem Debut der gleichnamigen Band zu hören.

Abwechslungsreich und spannend gemixt ist der Cocktail namens "Leap Of Faith". Neben Apollo 440 fallen mir auf Anhieb keine Bands ein, denen es so gut gelingt, analoge Klänge mit Elektronika zu verbinden. Ohrenscheinlich wird dies ganz besonders bei "Devil's Rock", ein atmosphärisch unheimlich (im wahrsten Sinne des Wortes) dicht gestrickter Track, gut geeignet, der Omi eine Gänsehaut zu verpassen.

In "Black Island" singt sich eine gewisse Shara Nelson um Leib und Seele und ich bin versucht in den Player zu springen, um sie von ihrer Qual zu erlösen. Nelson sang schon auf Massive Attacks Debut "Blue Lines", unter anderem das brilliante "Unfinished Sympathy". Und das die Soundtüftler aus Bristol nicht unbedingt für ihren schlechten Geschmack bekannt sind, was SängerInnen anbelangt zeigt, daß Cuba keine halben Sachen machen, nach dem Motto "bitte nur das Beste".

Parallelen zu Massive Attack ergeben sich aber nicht nur wegen der gleichen Sängerin. Christopher Andrews und Ashley Bates scheinen beim Produzieren ebensowenig Mühe zu haben, warme und fette Sounds aus dem Ärmel zu schütteln, wie die erwähnten Trip Hop Kings.

Insgesamt kommen Cuba aber etwas hibbeliger rüber, als daß man ihre Musi als Tripdingsbums bezeichnen könnte. Wie oben schon erwähnt, bietet "Leap Of Faith" viel Abwechslung. Von Abgehnummern wie die erste Single "Cross The Line" über abgedrehte Soundkaskaden ("Foxy's Den") bis hin zu süßen Schnuckelballaden ("Winter Hill") ist alles vertreten, was Spaß macht und deswegen Wert ist, beim Händler des Vertrauens erworben zu werden.

Trackliste

  1. 1. Cross The Line
  2. 2. Devil's Rock
  3. 3. Black Island
  4. 4. King Of Kelty
  5. 5. Starshiney
  6. 6. Peak Flow
  7. 7. Winter Hill
  8. 8. Havana
  9. 9. Hail Mary
  10. 10. Urban Light
  11. 11. Foxy's Den
  12. 12. Fiery Cross

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Cuba – Leap of Faith €23,99 €3,00 €26,99

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Cuba

Christopher Andrews und Ashley Bates stehen hinter diesem Bandnamen. Nach eigener Bekundung sind sie eine Rockband. Hm, ja gut, aber wenn schon Rockband, …

Noch keine Kommentare