"Jetzt mal im Ernst, wenn du was Falsches sagst von mir / Dann komm' ich nachts mit einer Axt, um dir den Schwanz zu amputieren." Huuuh! Glücklicherweise wurde ich in erboster Leserpost schon so oft als schwanzloser Wichser tituliert, dass ich mich im Angesicht derartiger Drohungen auf relativ sicherer …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    @gedapagué («
    Falsch. Indiziert heißt nicht verboten. Wenn eine Platte auf dem Index ist bedeutet das lediglich, dass sie nicht an Jugendliche unter 18 Jahre verkauft werden darf. Das nennt man Jugendschutz und hat mit Faschismus rein gar nichts zu tun. »):

    Das mit dem Faschismus war natürlich überspitzt ausgedrückt, und ist auch nicht wirklich wörtlich zu nehmen.

    Trotzdem schränkt es die Kunst ein, weil es dann sicher Künstler gibt, die sich dreimal überlegen, ob sie diesen oder jenen Satz bringen, oder nicht!

    Und Jugendschutz hin oder her.Wenn sie es ab 18 machen, dann ziehen die Kids es sich aus dem Netz.Wie gewonnen so zerronnen.

  • Vor 13 Jahren

    indizierung war noch immer das beste mittel, um eine platte für die kids interessant zu machen. ich erinnere mich an zeiten (vor dem krieg), als die "ab 18" der ärzte in jeden plattenschrank eines durchschnittlichen 13-jährigen gehörte.

  • Vor 13 Jahren

    @freddy (« indizierung war noch immer das beste mittel, um eine platte für die kids interessant zu machen. ich erinnere mich an zeiten (vor dem krieg), als die "ab 18" der ärzte in jeden plattenschrank eines durchschnittlichen 13-jährigen gehörte. »):

    :lol: ich hab meine mutter in den laden geschickt, damit sie mir die "Debil" holt... :saint:

  • Vor 13 Jahren

    @freddy (« indizierung war noch immer das beste mittel, um eine platte für die kids interessant zu machen. ich erinnere mich an zeiten (vor dem krieg), als die "ab 18" der ärzte in jeden plattenschrank eines durchschnittlichen 13-jährigen gehörte. »):

    Und was tun? Einfach alles was auf den Index gehört wieder runter und in die CD-Regale?

  • Vor 13 Jahren

    @gedapagué (« @freddy (« indizierung war noch immer das beste mittel, um eine platte für die kids interessant zu machen. ich erinnere mich an zeiten (vor dem krieg), als die "ab 18" der ärzte in jeden plattenschrank eines durchschnittlichen 13-jährigen gehörte. »):

    Und was tun? Einfach alles was auf den Index gehört wieder runter und in die CD-Regale? »):

    Hm, das natürlich auch nicht.Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, dann wird einem klar, das es in Musiktauschbörsen-Zeiten eigentlich überhaupt keine Möglichkeit gibt, die Sache vernünftig zu regeln...

  • Vor 13 Jahren

    So Leute aufgepasst: ICH kann bezeugen, wie es ist, in nem anderen Land sich den entsprechenden Dialekt anzueignen!!! Wens interessiert( Hater ohne Interesse BITTE keinen Disput atrten, um meine Nerven zu schonen!!): Ich bin Münchener mit Herz und Seele, gehe aber in Salzburg zur Schule, und ein paar Floskeln und Ausdrücke hab ich mir schon in Fleisch und Blut übergehen lassen.

    Zur Scheibe: Schon auf dem "Vendetta" Soundtrack hat mit Chaky GETAUGT WIE NUR IRGENDWAS, und das hat sich hiermit NICHT geändert, hehe ^^

  • Vor 13 Jahren

    @Takti (« Sinn? »):

    er bezieht sich auf meine kritik an chakuzas aufgesetztem berliner dialekt. er kann es anscheinend nachvollziehen das chakuza berlinert, weil er selbst phrasen vom ösi-dialekt übernimmt...muss man akzeptieren...glaube allerdings kaum, das ich in pirna anfangen würde zu säxeln ;)

  • Vor 13 Jahren

    album auf jeden fall in ordung, meiner meinung nach. wenige starke tracks drauf, aber auch paar schwächere, viele durchschnittliche...

  • Vor 13 Jahren

    @Sodhahn (« @Takti (« Sinn? »):

    er bezieht sich auf meine kritik an chakuzas aufgesetztem berliner dialekt. er kann es anscheinend nachvollziehen das chakuza berlinert, weil er selbst phrasen vom ösi-dialekt übernimmt...muss man akzeptieren...glaube allerdings kaum, das ich in pirna anfangen würde zu säxeln ;) »):

    Ich hätte meine eigene Verteidigung nicht besser ausführen können :D

  • Vor 13 Jahren

    @DasLebenIsCHAKUZA (« @Rower (« Hier geht es doch ums Chakuza Album und nicht darum sich gegenseitig dumm anzumachen und sich gegeseitig zu beschimpfen- »):

    na da erzähl uns doch ma was über das album »):

    was soll ich dazu sagen, die review trifft zu, einfach schlecht das album so wie fast alle bushido und ejg releases in letzter zeit

  • Vor 13 Jahren

    Musik ist geschmackssache,aber guckt euch mal die Verkaufszahlen an.EGJ verkauft doppelt soviel wie alle anderen und das können andere nicht verkraften.Wer jetzt erzählt,es würde nicht darauf ankommen,ist das grösste Opfer.Sonst würden ja alle im Keller für sich alleine Rappen.Also nochmal,die verkaufen einfach mehr und in Zukunft wirds noch extremer werden.Platin,davon träümen sogar Popstars,und das als Rapper!

  • Vor 13 Jahren

    die verkaufszahlen interessieren interpreten und plattenfirmen. mir als hörer sind die leider scheißegal. was also willst du sagen?

  • Vor 13 Jahren

    Er will sagen, dass Bu aufgrund der übertrieben hohen Verkaufszahlen wirklich ein hervorragender Künstler ist, der neben anderen, Banaroo und Scooter mal mit eingenommen, im Platinhimmel auf dem großen Thron sitzt.
    Ach ja, laut seiner Ansichten bin ich zusätzlich ein Opfer.
    Wirklich ein hervorragender Beitrag, Props, yooo

  • Vor 13 Jahren

    @Ersguterhörer (« Musik ist geschmackssache,aber guckt euch mal die Verkaufszahlen an.EGJ verkauft doppelt soviel wie alle anderen und das können andere nicht verkraften.Wer jetzt erzählt,es würde nicht darauf ankommen,ist das grösste Opfer.Sonst würden ja alle im Keller für sich alleine Rappen.Also nochmal,die verkaufen einfach mehr und in Zukunft wirds noch extremer werden.Platin,davon träümen sogar Popstars,und das als Rapper! »):

    Platin, aber seinen Arsch verkauft wie das billigste Flittchen aufem Strich, sry wenn ich das so sagen muss, leider verkaufen sich aber die Sachen, die wirklich nur 0-8-15 sind wie warme Semmeln und das liegt vor allem an einem, nämlich dem Hörer, der will sich heute fast nie intensiver mit einer CD beschäftigen leider und genau deshalb verkaufen sich solche CDs so gut.
    Leider werden Rapper, die wirklich etwas "neues" sage ich mal, auf den Markt bringen leider nicht unterstützt.

    PS: Du willst mir doch nicht sagen, dass ich das nicht verkraften würde, ich sehe das wie Freddy, wenn die Musik scheiße ist, sie sich aber trotzdem verkauft, dann habe ich schon einen Groll in mir drinnen, aber es geht mir dann trotzdem am Arsch vorbei, denn ich unterstütze weiterhin die Musik die mir gefällt.

  • Vor 13 Jahren

    @Ersguterhörer (« Musik ist geschmackssache,aber guckt euch mal die Verkaufszahlen an.EGJ verkauft doppelt soviel wie alle anderen und das können andere nicht verkraften.Wer jetzt erzählt,es würde nicht darauf ankommen,ist das grösste Opfer.Sonst würden ja alle im Keller für sich alleine Rappen.Also nochmal,die verkaufen einfach mehr und in Zukunft wirds noch extremer werden.Platin,davon träümen sogar Popstars,und das als Rapper! »):

    Es kommt nicht auf die Verkaufszahlen an, du "Opfer"! ;)

    Wie schon gesagt wurde, welchen geistig normalen Hörer interessiert denn bitte Doppel-Platin, wenn das Album prinzipiell nur 20 mal denselben Track zu bieten hat?

  • Vor 13 Jahren

    verkaufszahlen sind schon in gewisser hinsicht ein indikator für qualität. wenn auch nicht der entscheidende.

  • Vor 13 Jahren

    @boinggenau (« bullshit. »):

    was?