laut.de-Kritik

Pub, Bier, Billard, Backsteinwände, Regen.

Review von

Buster Shuffle ist eine Band aus Großbritannien, deren Musik in der Vergangenheit als Ska-Pop, Indie-Ska, Ska-Swing und Ska-Britrock (was gibt es eigentlich noch für Kombinationen mit Ska?) bezeichnet wurde. In ihrer Musik geht es einfach zu – das soll nicht negativ klingen – nach eigenen Aussagen sind die Songs "simpel und traditionell". Pub, Bier, Billard, Backsteinwände, Regen – das Video zum Song "South" belegt ganz gut die britische Herkunft und den Selfmade-Charakter dieser Band.

Buster Shuffle selbst wählen für ihre Musik die Genres Rock'n'Roll und Ska – auf ihre neue Platte trifft das aber nur bedingt zu. "Naked" ist kein Ska-Album, hier nehmen die Pop-Elemente in vielen Songs doch Überhand. Das ist mir etwas zu melodisch und angepasst - "On Our Way" ist dafür wohl eines der extremsten Beispiele.

"Devon" hingegen ist so ein Buster Shuffle-Song, von dem es auf der Platte noch viel mehr geben sollte: Charismatisch, unverkrampft, lässig. Diese Leichtigkeit klappt beim Einstieg "South" mit dem locker flockigen Pfeifen auch noch ganz gut. Anders "Hound", das sich um einen "just ordinary day" dreht und nur vor sich hin plätschert, damit also selbst nicht viel mehr ist als nur ein ziemlich ordinary Song. "New Money" schwankt zwischen Happy Sounds und Melancholie und ist trotz des unstringenten Verlaufs einer der besseren Songs auf "Naked".

"We're gonna make some babies, they will be beautiful / One girl, one boy and a dog / Great parents – they make wonderful babies." Die Texte (eben unter anderem bei "Naked") strotzen nicht gerade vor Sprachwitz – aber das ist wohl auch gar nicht der Anspruch der Gruppe. Für Arty-Kram ist da kein Platz, hier geht es um Spaß und darum, eine gute Zeit zu haben.

Zu Hause aus meinen Boxen dröhnend will sich die Freude am Zuhören bei mir nicht so richtig einstellen. Auf Livekonzerten der Band dürfte das aber mehr als gut funktionieren.

Trackliste

  1. 1. South
  2. 2. New Money
  3. 3. Naked
  4. 4. Devon
  5. 5. Take Him Down
  6. 6. I Wrote This Song Because My Girlfriend Told Me I Was Miserable
  7. 7. It's OK Because The Kids Are Fashionable
  8. 8. Girls
  9. 9. Believe It
  10. 10. Home
  11. 11. Put Up
  12. 12. Hound
  13. 13. On Our Way

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Naked €15,99 €2,99 €18,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Buster Shuffle

"Best dressed Band" von 2007 bis heute – wer kann das schon von sich behaupten? Buster Shuffle, eine Formation aus dem Osten Londons, tut das jedenfalls …

1 Kommentar