Porträt

laut.de-Biographie

Brenner

Was haben Bahnhöfe mit Rockmusik zu tun? Im Fall von Brenner eine ganze Menge. Bassist Volcer Schlag erwarb einen solchen und machte daraus eine Kneipe mit Konzertmöglichkeit. Als Partner stand ihm Gitarrist Marc Beierstedt zur Verfügung. Schon hier atmete alles den Hauch von Männerschweiß, Bikertum, Ölwanne, Fernweh, erdig-maskulinem Gehabe und all dem, was der Volksmund unter derber, handgemachter Musik versteht. Aus diesem Nährboden erwuchs Brenner, ein Act, der all dies gnadenlos verkörpert.

Brenner - Brenner Aktuelles Album
Brenner Brenner
Kunstlederjackenrock für angehende Buchhalter.

Gemeinsam mit den beiden Songwritern und Sängern Markus Siebert und Martin Goldenbaum erblickt Brenner 2018 das Schweißlicht der Welt. Während für die meisten Combos ab hier erst einmal die knallharte Ochsentour beginnt, ist bei den vier Brennern fast augenblicklich ein großes Label in Form von Universal zur Stelle und winkt mit einem Majordeal. Nebenbei nimmt die Band an einem speziell auf ein Motorradfahrer-Publikum zugeschnittenen Songwriter-Wettbewerb teil.

Noch im selben Jahr geht es ab nach Münster in die Fänge von Erfolgsproduzent Vincent Sorg. In ihm scheinen sie den perfekten Mann für die eigenen Rock-Träume zu finden. Immerhin hat Sorg manch nationales Großkaliber auf dem Kerbholz, wie etwa Die Toten Hosen, Böhse Onkelz, H-Blockx, In Extremo oder Schandmaul. Siebert selbst ist als Singer/Songwriter kein Newcomer, sondern veröffentlichte bereits mehrere Alben.

Auch Goldenbaum publizierte als MartinGo in der Vergangenheit diverse Solo-Platten zwischen 1996 und 2001 als Mitglied einer Punkband. So trifft Routine auf Routine. Gemeinsam erarbeiten sie binnen kürzester Zeit das selbstbetitelte Debütalbum. Goldenbaum: "Wir setzen uns gemeinsam hin und arbeiten an den Songs. Manche Songs kamen auch von außen, die haben wir dann so bearbeitet, dass sie zu unseren Liedern geworden sind." Das Ergebnis klingt wie die typische Schnittmenge aus den von Sorg geprägten Gruppen. Die Scheibe erscheint im Frühjahr 2019 und chartet sofort.

Alle Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

Besonders am Herzen liegt der Band, zu verdeutlichen, dass ihr Biker-Bezug keine Marketing-Masche ist. Brenner: "Das ist für uns ganz wichtig, wir sind viel mit den Bikes unterwegs. Wir wollen aber keine Rockerklischees zelebrieren, davon sind wir weit entfernt. In Barcelona hat uns mal die Polizei kontrolliert. Zum Schluss haben wir uns mit den Polizisten sehr entspannt ausgetauscht."

Alben

Brenner - Brenner: Album-Cover
  • Leserwertung: 1 Punkt
  • Redaktionswertung: 1 Punkte

2019 Brenner

Kritik von Kay Schier

Kunstlederjackenrock für angehende Buchhalter. (0 Kommentare)

Termine

Mo 28.10.2019 Berlin (Kesselhaus)
Di 29.10.2019 München (Backstage)
Mi 30.10.2019 Dresden (Alter Schlachthof)
Do 31.10.2019 Frankfurt (Batschkapp)
Mo 04.11.2019 Stuttgart (Im Wizemann)

Surftipps

  • Brenner@Universal

    offizielle Webpräsenz über ihr Label

    https://www.universal-music.de/brenner

Noch keine Kommentare