laut.de-Kritik

Die Erben von Dick Brave laden zum Tanz.

Review von

Wie die meisten mitbekommen haben, ist Dick Brave der Ruhm, den er mit seinem Album "Dick This" losgetreten hat, zu viel geworden. Rückzug lautet die Devise deshalb. Als kleines Geschenk für seine Fans hebt Dick Brave nun das Rock-A-Billy Quintett Boppin' B aufs Tableau. "Bop Around The Pop" heißt deren achtes Album, auf dem sich die Aschaffenburger ihrem berühmten Mentor gegenüber äußerst wohlgesonnen zeigen und sich seiner Hits der letzten Jahre annehmen.

Zwar stammt mit "Everybody Loves You" nur ein einziger Titel des Albums aus der Feder des einst heißumschwärmten Teenie-Idols Sasha. Doch kann man mit Fug und Recht behaupten, dass Schmuse-Smasher wie "If You Believe In Love" oder "Raindrops" in unseren Breiten nicht zuletzt dank des 98er Sasha-Longplayers "Dedicated To ..." eine Renaissance erlebten und einer jungen Hörerschaft so überhaupt erst schmackhaft gemacht wurden.

Den fünf Herren von Boppin' B sind derlei beinahe schon klassische Tunes natürlich keineswegs fremd. Seit beinahe 20 Jahren stehen sie auf der Bühne und haben sich mittlerweile weit über ihren Heimatort Aschaffenburg einen Namen bei Rock 'n' Roll-Freunden gemacht. Auf "Bop Around The Pop" spielen Boppin' B ihre ganze Routine aus, frischen die bekannten Songs gekonnt auf und verleihen ihnen ihre eigene Note.

"If You Believe" versprüht mit seiner gepfiffenen Melodie und den zarten Tönen einer Akustikgitarre reichlich Tarantino-Flair. Kill Bill lässt grüßen. Kurz darauf schiebt ein munter hüpfender Bum-Chacka-Bum-Rhythmus à la Cash die dramatische Einleitung bei Seite und rockt straight drauf los. Damit ist die Marschrichtung für "Bop Around The Pop" vorgegeben. Die meisten Songs laden in der Up-Tempo-Interpretation eher zu flotten Rock'n'Roll-Tanzschritten denn zum Steh-Blues ein.

Auch das sich ansonsten so melancholisch dahin schleppende "I Feel Lonely" trägt der trocken angeschlagene Slap-Bass mit viel Groove nach vorne. Kein Wunder, dass Boppin' B der Ruf voraus eilt, jede Party spielerisch in Gang zu bringen. Dick Brave hat seine Erben gefunden.

Trackliste

  1. 1. Drive My Car
  2. 2. If You Believe
  3. 3. We Can Leave The World
  4. 4. I Feel Lonely
  5. 5. Turn It Into Something Special
  6. 6. Here She Comes Again
  7. 7. Rooftop
  8. 8. This Is My Time
  9. 9. Everybody Loves You
  10. 10. Owner Of My Heart
  11. 11. Do It To Me
  12. 12. Chemical Reaction
  13. 13. I'm Still Waitin'
  14. 14. Raindrops

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Dick Brave Presents Bop Around The Pop €7,99 €2,99 €10,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Boppin'B – Bop Around the Pop €14,90 €3,00 €17,89

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Boppin' B

Was 1985 als spontanes Bandprojekt für einen Auftritt an einem Aschaffenburger Gymnasium gedacht ist, entwickelt sich zum festen Bestandteil der internationalen …

Noch keine Kommentare