laut.de-Kritik

Ist Porno das Maß aller Dinge? Wenn ja, wie werde ich das?

Review von

Lieber Alex C., liebe Yass,
was habt ihr bloß angerichtet? Nehmt gemeinsam nach dem "Skandalerfolg" von "Du Hast Den Schönsten Arsch Der Welt" und der viel versprechenden Folgesingle "Doktorspiele" einfach ein Album namens "Euphorie" auf! Das ist ja euer gutes Recht, aber müsst ihr es auch noch veröffentlichen?

Alex, ich schätze, du bist der Hauptverantwortliche hinter "Euphorie". Zumindest liest es sich so in den Linernotes. Was bezweckst du mit Titeln wie "Du Bist So Porno", "So Geil So" oder "Sex An Der Bar"? Geht es dir um eine sexuelle Revolution in einer ohnehin sexuell weitgehend befreiten Gesellschaft? Oder sprichst du einfach nur niedere sexuelle Instinkte an?

Ich nehme an, um ersteres, denn ich habe das emanzipatorisch weit fortgeschrittene Foto von dieser Frau gesehen, das hinten auf dem Booklet prangt, im "Doktorkostüm", das kaum ihren Hintern bedeckt. Ein Höschen trägt sie auch nicht, der Kopf spielt keine Rolle. Hauptsache, die laaaaangen Beine sind drauf. Eine Hommage an die Frau sagt der wohlwollende Betrachter, Sexismus mögen böse Zungen geifern.

Aber ich mag dich ja, davon zeugt meine "Das Boot"-Single, die immer noch irgendwo bei mir rumliegt. Und so tut es mir auch weh, deinen musikalischen Niedergang begleiten zu müssen. Oder ist das Traditionalismus, den du da betreibst? Du machst immer noch Musik wie 1992. Nur die verzerrten "Techno"-Einsprecher fehlen heute. Für die Beats scheint die Zeit stehen geblieben.

Leider sind sie auch nicht fetter geworden, ich habe wirklich alles probiert. Habe es ganz laut gehört und auch am Equalizer herum gespielt. Benutzt du immer noch die gleichen Programme wie damals? Vintage-Techno als Überlebensstrategie im Haifischbecken der elektronischen Musik solltest du vielleicht noch mal überdenken.

Liebe Yass, nun mal zu dir. Schreibst du deine Texte eigentlich selbst? Wie dem auch sei, ich finde es wirklich putzig, wie du "Körper schiele" auf "Doktorspiele" reimst. Ich hoffe, du schielst nicht wirklich. Auf den Fotos sieht es Gott sei Dank nicht so aus. In den meisten Texten geht es doch um Sex, gell?

Woran das auch liegt - ob du jetzt tatsächlich etwas nymphoman oder underfucked oder doch einfach nur schwatzhaft bist, was das Intimste angeht: So doll interessiert es mich nicht, welche Ärsche dich anmachen und dass du K.O.-geküsst werden möchtest von dem Typen der "So Porno" ist.

Oder ist das jetzt das Maß aller Dinge, "So Porno" zu sein? Und wenn ja, wie werde ich das? Oder handelt es sich beim Gesamtwerk "Euphorie" um einen ironischen Zeitkommentar, den ich nicht verstehe? Billige Plastikmusik mit debilen "Ups, ich habe schon wieder ficken gesagt"-Texten als spöttische Randnotiz zum Zustand der Plattenindustrie? Ganz schön feist, Alex und Yass!

Bei mir ist es leider nicht so, dass sich Hysterie oder Euphorie einstellen, wenn ich versuche, zu deinen Tracks zu tanzen, Alex. Aber Yass wird vom Takt getrieben, das ist doch die Hauptsache. Für die Musik bin ich vielleicht auch einfach zu alt, aber dein Dada-Text zu "So Geil So", Yass, der hat mich wirklich begeistert.

Irgendwo zwischen Hans Arp und Kurt Schwitters reihst du dich ein mit deinen Zeilen "Du bist geil so geil so geil so geil so geil so geil so geil und so gemein so geil so geil so geil so geil so geil so geil und so gemein lässt mich heut Nacht allein." Gefangen von der Geilheit des anderen, das hat sicher jeder von uns schon mal durchleben müssen. Aber lass dir sagen, liebe Yass, auch diese Nacht geht vorbei.

Dann kannst du wieder von "Sex An Der Bar" träumen, von wilden Romanzen. Geile Vibrations, dafür sorgt schon der Alex mit seinen Vintage-Beats und dem Vintage-Sequenzer. Und dann habe ich doch gestaunt.

Denn die Euphorie, in die ihr beiden euch gegenseitig hochgeschaukelt habt, wird von dieser Ballade durchbrochen: "Zuviel Liebe Killt Mich", dieser subtilen Hommage an Queens Überschmachtfetzen "Too Much Love Will Kill You".

Zum Glück verliert sich der Rest des Albums im sicherlich irgendwie total kritisch gemeinten Trash-Hedonismus der "Euphorie"-Geleiteten. Mit den tollen Standard-Neunziger Beats (warum sollte man Retro nicht auch in den Club tragen, nur Mut, Alex!) und den infantilen "Ich fang deine Träume ein"-Texten (schön, wie du dir deine Kindlichkeit wahrst, Yass!).

Fast eine Stunde lang habe ich versucht, eure "Euphorie" zu teilen - es wollte mir nicht gelingen. Auch nicht durch die spanische Fliege, die ihr als Bonus-Track serviert habt. Ich habe das Gefühl, mich durch diese Stunde zusätzlichen Alterns noch mehr von eurer musikalischen Traumwelt entfernt zu haben.

Aber das ist ja nicht eure Schuld. Ich hätte mir diese kapitale Vollkacke, für die die Nullwertung bei laut.de erfunden gehört, ja nicht anhören müssen. Heute Abend lege ich trotzdem "Das Boot" auf und denke an damals, als 1992 noch nicht 2008 war.

Bis dahin verbleibe ich euer
Mathias

Trackliste

  1. 1. Doktorspiele
  2. 2. Du Bist So Porno
  3. 3. Setz Die Segel!
  4. 4. Du Hast Den Schönsten Arsch Der Welt
  5. 5. Euphorie
  6. 6. Nachts Zum Strand Gehen
  7. 7. So Geil So
  8. 8. Sex An Der Bar
  9. 9. Zuviel Liebe Killt Mich
  10. 10. Erdbeben
  11. 11. Traumfänger
  12. 12. Ein Bisschen Nymphoman
  13. 13. Heute Nacht
  14. 14. Tienes El Culo Mas Bello Del Mundo

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Alex C. Feat. Yass – Euphorie €29,99 Frei €32,99

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Alex Christensen

Die Titelmelodie zu "Das Boot" geht eigentlich auf das Konto Klaus Doldingers. Tatsächlich reitet aber ein anderes U-Boot die Welle des Erfolgs. An Bord …

63 Kommentare

  • Vor 12 Jahren

    @SecondHandKid (« Also der Bass bumst wie ne Hure. So soll das sein. Was hätte man auch anderes vom Ehemann von Rollergirl (Kennt die noch einer?) erwarten können. Wenn schon Euroclash-Techno-Geballer: Dann doch lieber Venaboys, Blümchen oder Cpt. Jack (rip). »):

    Morgoth hat Captain Jack auf dem Gewissen :(

  • Vor 12 Jahren

    @RockLinebacker (« Hört auf threads von abgefuckten scheisscds wiederzubeleben :mad: »):

    Und vor allem gebt nicht Tipps über CDs, die die gleiche Scheiße beinhalten.

  • Vor 11 Jahren

    @candycane (« ich möchte an dieser stelle einfach nur einen user von youtube zitieren, der sich zu dem video von "doktorspiele" geäußert hat.
    ...
    ich hoffe, ihr habt genauso sehr gelacht wie ich. »):

    Haha, ja, gelacht habe ich!!!

    Ich habe auch gelacht, als ich dieses Review hier gelesen habe...
    so schön hätte ich mein Urteil niemals ausdrücken können, echt, es ist echt schwer, zu so einem "Album" auch noch so viel Text zu schreiben!

    Aber WENN sich jemand das schon antun muss, dann bitte dieser Herr, denn so ist wenigstens das REVIEW dieser akustisch/moralischen Grausamkeit unterhaltsam... ;-)